• gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt
  • gardono.com - the shop for garden and home / Foto: Dirk Gebhardt

gardono.com - the shop for garden and home

0221-8882552

 

Das junge Unternehmen, im Juni 2016 von Stephan Blömeke in der Südstadt gegründet, ist ein Online-Shop für hochwertige, designorientierte Garten- und Indoormöbel sowie Garten- und Wohnaccessoires. Hier findet man Klassiker von internationalen Designern und zahlreiche Neuheiten von Newcomern. Eigens engagierte Scouts suchen in Australien, Skandinavien und den USA die neusten Trends, damit die gardono.com-Kunden heute schon besitzen, was übermorgen en vogue ist.  „Man kann den Stuhl nicht neu erfinden, aber man kann ihn praktisch, bequem und neu designen“, findet Blömeke. Die Kernkompetenzen von www.gardono.com: Qualität, Design, Professionalität, Materialkunde und genau ausgewählte Produkte, welche es sonst wo in Deutschland fast nicht gibt.

Stephan Blömeke besaß seinen ersten Garten im Alter von 20 Jahren: sein kleiner Balkon war der schönste im ganzen Studentenwohnheim! Mit dem grünen Daumen gesegnet gestaltete er erst seinen Studentenbalkon, später seinen eigenen Garten und wurde dann, garten- und designaffin, immer wieder von Freunden und Bekannten um Rat gebeten, wenn es um die Gestaltung und Ausstattung deren Gärten ging. „Ich hätte vielleicht doch besser Garten- und Landschaftsbau studiert“, lacht Blömeke. Nach über 20 Jahren in der Touristikbranche hat er im Juni 2016 seinen Traum verwirklicht und verkauft nun weltweit über seinen Online-Shop Designprodukte und –möbel, deren Vielzahl und Konzentration in einem einzigen Shop weltweit einmalig ist. „Ich habe immer wieder nach solch einem Shop gesucht und ihn nicht gefunden. Da eröffnete ich ihn eben selbst“, sagt er pragmatisch. Der Südstädter gründete sein Unternehmen in der Südstadt, aber seine Kunden kommen aus ganz Deutschland und Österreich, aber auch aus dem Vereinten Königreich, den USA und sogar Australien.

Der Trend in der Gartengestaltung geht hin zu minimalistischen, ruhigen Gärten, die mit hochwertigem Design ausgestattet sind. Während in Deutschland immer noch der R-und-R-Garten (Rasen und Randbewuchs) mit Rattanmöbeln das Nonplusultra ist, findet Blömeke in Skandinavien, Italien und den Benelux-Staaten immer wieder Anregungen für neue Gestaltungsmöglichkeiten. Diese Gärten sind naturnah, ohne Putten oder selbstgebaute Grills. Er möchte diesen Trend nach Deutschland importieren.

Über 560 Produkte kann man bei gardono.com online finden und bestellen. Die meisten Produkte gibt es in den verschiedenen Variationen: klein, mittel, groß, in den unterschiedlichsten Farben. Der aktuelle Trend jedoch ist Transparenz und Beton.
Ein Verkaufshit: „der vertikale Garten“, in dem man die Urbanisierung der Grünflächen wiederfindet. Die „VertiPlants“, ein Produkt aus Dänemark, kann man sich an die Wand hängen und nicht nur Blumen, sondern auch andere Dinge des Alltags darin unterbringen. Bei den „Moosbildern“ wurde dem Moos das Wasser entzogen. „Je weniger man es gießt, umso länger hält das Bild.“ „Ola“ heißt der meistverkaufte Gartenstuhl. Er unterscheidet sich wie die meisten Stühle bei gardono.com deutlich von denen, die man im Baumarkt an der Ecke bekommt. Natürlich sind die Gartenmöbel von gardono.com in der Regel wetter-, frostbeständig und stapelbar, was Platz spart.

gardono.com liefert schnell: in zwei bis zehn Tagen sind die Produkte beim Kunden, auch wenn die meisten Hersteller (Pappelina, Scab, Jan Kurtz, FleurAmi, Swiss Pearl, Ecofurn, Vondom, Plast+, Klippan, Bonaldo oder Houe) aus Italien, Schweden oder Spanien kommen.

Interessante Produkte für Balkone sind die Nistkästen, der Balkon-Sekretär und die Klappsessel, -stühle und –tische. Kürzlich war Blömeke wieder auf der Designmesse in London und hat jede Menge neue Ideen für seine Kunden im Gepäck. Sie finden sie alle zum Bestellen auf www.gardono.com.