Ton, Schimmel, Scherben, oder: Ruine wird Musikhaus

Wer sich schonmal gefragt hat, was es mit dem kleinen verwahrlosten Häuschen auf dem Spielplatz zwischen Annostraße und An der Eiche auf sich hat, der kann hier aufgeklärt werden. Es war ursprünglich mal ein Gerätehaus des städtischen Grünflächenamts, später eine Teestube für Jugendliche und in den letzten (ca. 10) Jahren dann nur noch: dem Verfall überlassen.

Projekt „Kuhle“ im Römerpark geht in die nächste Runde

Im Frühjahr 2018 wird eine Entwurfsplanung zur Sanierung des Bolzplatzes „Kuhle“ im Römerpark vorgestellt. Das teilte die Verwaltung auf eine Anfrage der Grünen der Bezirksvertretung Innenstadt mit.

Der „Kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt“ hat Bergfest!

Der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt, organisiert von der KG Ponyhof e.V., der im Innenhof der Lutherkirche in der Südstadt stattfindet, spendet nach Abzug der Kosten und Abgaben an das Finanzamt den gesamten Gewinn an gemeinnützige Organisationen.


Naturschutz in Namibia - Vortrag in der Ubierschänke

Der Verein "Living with Elephants" (LEF e.V.) veranstaltet am Samstag, 9. Dezember um 11 Uhr ein kleines Frühstück in der Ubierschänke. Dabei berichten Gäste aus Namibia mit tollen Fotos über die Arbeit des Vereins und von aktuellen Projekten. Dazu wird herzlich eingeladen.

 

Einen Tag lang ohne Fahrschein durch ganz Köln

Im kommenden Jahr können Fahrgäste der KVB an einem Tag ohne Fahrschein fahren. Am Sonntag, dem 3. Juni 2018 soll das Bus- und Bahnfahren nichts kosten. Das hatte gestern der Verkehrsausschuss im Rat der Stadt jetzt beschlossen. Die Aktion findet unter anderem aus Umweltschutzgründen statt, es gibt aber auch Überlegungen, das Fahren mit Bussen und Bahnen grundsätzlich kostenlos anzubieten.

litCologne 2018 Programm ist draußen

Der Vorverkaufs-Start für diesmal insgesamt 191 LitCologne-Veranstaltungen wird erstmals von der Programmvorstellung getrennt: er beginnt erst am Mittwoch, 06.12.17 ab 10 Uhr.

KölnTag am 7. Dezember - Kunst und Kultur Kostenlos

Die Museen der Stadt Köln laden wieder zum KölnTag ein. Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat haben alle Kulturinteressierten mit Wohnsitz in Köln kostenlosen Eintritt in die ständigen Sammlungen.

Dezemberausgabe erschienen: „Die Bettler beschützen den Dom"

Ein Leben ohne den Dom könne er sich kaum vorstellen, erzählt Peter Füssenich im DRAUSSENSEITER-Interview mit Christina Bacher.

Sev und Süd

Den Auftakt zu einer noch nicht klar konturierten Interessensvertretung der Südstadt/Severinsviertel machte am Dienstag, 28. November 2017 eine gut besuchte Veranstaltung in der Severinstorburg.

Südstadt goes Ehrenfeld

Gute Musik und bissige Worte ziehen für ein Gastspiel nach Ehrenfeld. Der Singer und Songwriter aus der Kölner Südstadt, Tom Words und seine Tochter Celine treten gemeinsam mit dem Kabarettisten Wilfried Schmickler im Urania Theater in Ehrenfeld auf.

Fahrradverkauf im Fundbüro am 27. November 2017

Wer ein kostengünstiges Rad erwerben möchte, der sollte am Montag, 27. November 2017, zum städtischen Fundbüro kommen. Von 14 bis 16 Uhr in der Eingangshalle des Verwaltungsgebäude Kalk-Karree zum Verkauf bereit.

Vor Ort NRW-Preis für herausragende journalistische Online-Angebote

Der erste Preis in der Kategorie "Neue Stimme im Lokalen" ging nach Bocholt und leider nicht in die Südstadt: Die Stiftung "Vor Ort NRW" der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat am heutigen 24.

Es muss sich was ändern!

Der Straßenkarneval sei ja keine Veranstaltung im eigentlichen Sinne, er passiere halt einfach, konstatierte Festkomitee-Chef Christoph Kuckelkorn am späten Mittwochnachmittag (22.11.2017) in der Rathaus-Piazzetta.
Gemeinsam mit Henriette Reker fasste er die erste Sitzung des Runden Tisch Straßenkarneval zusammen.

Dr. Dormagen-Guffanti Stipendium 2018 - Bewerbungsfrist verlängert

Für das Jahr 2018 können sich Künstlerinnen und Künstler aus dem Bereich Malerei um ein sechsmonatiges Stipendium bewerben, das die Dr. Dormagen-Guffanti Stiftung jedes Jahr vergibt. Die Bewerbungsfrist wurde bis 15. Dezember 2017 verlängert. Bewerben können sich Kunstschaffende, die ihren Arbeits- und Wohnsitz in Deutschland haben.

Neuer Kunststandort im Kölner Süden

Die „Kunstwerkstatt Köln“ eröffnet am 25. und 26. November jeweils von 13 bis 19 Uhr ihre frisch gestalteten Kunsträume auf dem Gelände des Kölner Großmarktes in Bayenthal. Mit einer Ausstellung, Live-Musik und Infos rund um das neue Programm der Kunstwerkstatt laden Sabine Herbst (Mediendesignerin) und Tabea Herbst (Kunstpädagogin) interessierte Besucher zum Stöbern ein.

Bananenrepublik gewinnt Social Media Award 2017

Den "Social Design Award", den SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL WISSEN für besondere Stadtentwicklungsprojekte ausloben, gewinnt in diesem Jahr die Bananenrepublik in der Südstadt. Grünere, lebenswerte Städte - danach sehnen sich offenbar viele Menschen.

Winterhilfe 2017/18: Stadt Köln schaltet Hotline

Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Köln eine Telefonnummer an, unter der Bürgerinnen und Bürger sich melden können, wenn sie hilflose wohnungslose Menschen bemerken, die bei Minustemperaturen im Freien schlafen.

Kölnerin erhält Theaterpreis

In einem offiziellen Akt am 3.11.2017 in Leipzig in Anwesenheit des Oberbürgermeisters, der Kulturbürgermeisterin und der Sächsischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst wurde Hannah Biedermann der Deutschen Theaterpreis DER FAUST 2017 in der Kategorie „Beste Regie Kinder- und Jugendtheater“ verliehen.

„Meine Südstadt“ ist dabei: als gelungene „Neue Stimme im Lokalen“

Bocholt, Münster, Köln. Was diese Städte gemein haben, ist: Sie haben Online-Angebote, die kürzlich (2.11.2017) nominiert wurden. In allen drei Städten gibt es gelungene neue Stimmen im Lokalen.

Es weihnachtet: Aber nicht auf dem Chlodwigplatz!

In diesem Jahr wird es wohl keinen Weihnachtsmarkt auf dem jüngst erst fertig sanierten Chlodwigplatz geben, zumindest nicht den wie im letzten Jahr von den beiden Interessengemeinschaften IG Severinsviertel und der Aktionsgemeinschaft ABC gemeinsam veranstalteten.

Neue Iyengar-Yoga-Kurse

Seit Anfang Oktober 2017 finden im Yogaraum zwei zusätzliche Kurse statt, die von Judith Körner unterrichtet werden.

Die neuen Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene gedacht und finden montags um 19:15 Uhr und donnerstags um 17:45 Uhr statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Antiquität, Rarität oder Fälschung? Kunstsprechstunde der TH Köln

Ob auf dem Dachboden wiederentdeckt, geerbt oder selbst erstanden: Viele Menschen haben persönliche Schätze wie ein Gemälde oder eine Skulptur aus dem Familienbesitz, eine Druckgrafik oder eine alte Schatulle. Wer mehr über deren Material, Alter, Zustand und Möglichkeiten der Restaurierung erfahren möchte, kann jetzt einen von zehn Gutscheinen für die Kunstsprechstunde der TH Köln am 24.

Neuauflage: Online-Kurs gegen Naturkatastrophen und Klimawandel

Anfang 2015 hatten die TH Köln und das United Nations Environment Programme einen kostenlosen englischsprachigen Online-Kurs entwickelt, in dem untersucht wird, wie Ökosysteme, Katastrophenvorsorge und Anpassung an den Klimawandel zusammenhängen.

KölnTag am 2. November - Kunst und Kultur Kostenlos erleben

Die Museen der Stadt Köln laden wieder zum KölnTag ein. Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat haben alle Kulturinteressierten mit Wohnsitz in Köln kostenlosen Eintritt in die ständigen Sammlungen.

Eröffnung von Leo Leo Köln

Der Laden für einzigartige Möbel und Designobjekte eröffnet morgen, 21.10., um 11 Uhr im Ubierring 41. Der eingekölschte Berliner und begeisterte Designfreund Benjamin Leo Leo erfüllt sich auf 260 Quadratmetern einen Traum.

Baufeldfreimachung!

Am Donnerstag, den 19.10. morgens um 7:30 Uhr soll die so genannte Baufeldfreimachung für die Baustufe 3 der Nord-Süd-Stadtbahn auf der Bonner Straße beginnen. Will sagen: Die insgesamt gut 300 Bäume entlang der Bonner Straße werden sukzessive in den kommenden drei Wochen gefällt.

Marktschwärmerei im Winter

Um überdacht, gemütlich und wetterunabhängig ein entspanntes Get-Together von Erzeugern und Kunden der Marktschwärmerei auch in den kommenden Wintermonaten zu gewährleisten, hat die Gastgeberin der Marktschwärmerei Köln Südstadt, Clara von Hartz, ein Winterq

Alteburger Hof geht, „Brasserie aller Kolör“ kommt

Am 17. November eröffnet um 18 Uhr die „Brasserie aller Kolör“ an dem Ort, an dem bis zum 11.11. noch der Alteburger Hof steht.
Das weiter von Reja und Daniel Rabe geführte Lokal öffnet täglich von 9 Uhr bis Mitternacht.

Köln Süd offen! 2018 - Anmeldungen ab sofort

Das Festival ”Köln Süd offen!“ präsentiert auch im nächsten Jahr wieder Arbeiten von Künstlern aus der Südstadt und Umgebung und Blicke hinter die Staffeleien, diesmal am 26. und 27. Mai 2018.

 

Informationsabend für Eltern zur Wahl der weiterführenden Schule

Welche Schulform ist für mein Kind die richtige?
Der Schritt von der Grundschule zur weiterführenden Schule hat eine große Bedeutung für Schulkinder und ihre Familien. Seit vielen Jahren bietet der Schulpsychologische Dienst deshalb Informationsabende zum Thema „Der Übergang in die weiterführende Schule“ für Eltern an Kölner Grundschulen an.