Klo am Chlodwigplatz: Die Rinne gibt‘s für umme

Im kommenden Jahr wird es ein bisschen was Neues geben bei uns im Veedel. Wir befassen uns mit drei Beispielen. Da wäre zunächst mal die geplante öffentliche Toilette in unmittelbarer Nähe zum Chlodwigplatz. „So ein Quatsch“, werden jetzt einige d

Der Sittich ist der letzte Nachmieter

Als ich 2011 in Bayenthal lebte, sagte mein Vermieter: „Wenn grüne Papageien vorbei fliegen, ist das normal.“ Das sehen viele, die im Kölner Süden leben, heute anders. Schon kam eine Böllerschussanlage zum Einsatz, ausgerechnet vor einer Kita. Die

Südstadtgold auf Flügeln

Den ganzen Sommer über haben wir sie gehört, gesehen und manchmal auch gespürt: Die fleißigen Bienchen haben gearbeitet. Den Ertrag, das Südstadtgold, gibt es sogar käuflich zu erwerben. Wir haben für Euch die Bienen der Südstadt getroffen und wur

Bonner Straße: Bäume fallen im Halbstundentakt

Das Geräusch, wenn Jahrzehnte altes Holz splittert, geht unter die Haut. Auch an diesem Montag (23. Oktober) ist der "Wood-Cracker" seit 7.30 Uhr im Einsatz. Ast für Ast schneidet die Maschine von den Bäumen an der Bonner Straße/Ecke Gürtel ab, bi

Bürger auf der Palme

Eins steht fest: am 19. Oktober sägte die Säge nicht, denn die Baumfällarbeiten in Vorbereitung des Baus der 3. Stufe Nord-Süd Stadtbahn wurden „massiv durch Personen behindert“ wie die Stadt mitteilt. Und weiter bekannt gibt: „Eine Durchführung d

Im Zweifel werden die Bäume besetzt

Im Kampf um die Bäume auf der Bonner Straße haben die Bürger die nächste Eskalationsstufe aufgerufen. Auch Baumbesetzungen sind eine Option. An Aufgeben jedenfalls dachte niemand bei der Bürgerversammlung in der All-Saints-Kirche am Bonner Verteil

20 Tonnen Zwiebeln für die Biogasanlage? Ein Gespräch mit Bäuerin Amarine Gillern

Derzeit rettet NeuLand gemeinsam mit vielen Menschen Berge von Speisezwiebeln. Vor zwei Wochen kam die erste Tonne an (und ist nahezu verteilt), heute die zweite. Sie steht am Foodsharing-Schrank – nehmt die Zwiebeln mit und esst sie! Wir helfen e

„Go for Spinat!“


Mitten in der Stadt das eigene Feld beackern und Gemüse in Bio-Qualität selbst ernten? JA! Seit mehr als zehn Jahren ist das in und um Köln herum auf den Äckern des innovativen  „Gartenglück“-Projektes möglich. Als mir eine Freundin im letzte

„Bauer to the people!“ - Die Marktschwärmer Köln Süd NeuLand starten

Jetzt anmelden und dabei sein! Am 1. Juni fällt der Startschuss für die Marktschwärmer Köln Süd im NeuLand-Garten. Ab dann könnt Ihr jede Woche leckere, regional produzierte Lebensmittel online vorbestellen und donnerstags im NeuLand-Garten abhole

Sieben Jahre Glück in der Bananenrepublik

Seit sieben Jahren gibt es die Bananenrepublik auf dem Kreisel mitten auf der Kreuzung von Teutoburger und Bonner Straße. Am Mittwoch wird das gefeiert. "Meine Südstadt" gratuliert dem Präsidenten. Fast ganz unkritisch.

Ist das jetzt wirkli