×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

26.10.12 – Dieter, Ela, Titty & Bläck Fööss zaubern im Herbst

Freitag, 26. Oktober 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Habt Ihr den kleinen, dicken Dieter gestern Nachmittag auf der Severinstraße gesehen? Der hatte seiner Schwester Claudia die alten Rollschuhe und seiner Mama das kleine Bügelbrett geklaut und im Hobbykeller ein Rollbrett gebaut. Die Bauanleitung hatte Didi von den Bläck Fööss erhalten, die gemeinsam mit den Wise Guys ein Liedchen komponiert und auf der Bühne auf dem Roncalliplatz gesungen haben. Dank Internet könnt Ihr jetzt schon mal reinhören: Rollbrett. Das neue Rollbrett jedoch hat die Fahrt über den Severinskirchplatz nicht überlebt, und nun darf sich der Junge ein ganz Neues aussuchen. Glück im Unglück hat der kleine, dicke Dieter, dass Ela Grilec am am Samstag um 11 Uhr ihren Skaterladen aufmacht.

Habt Ihr den kleinen, dicken Dieter gestern Nachmittag auf der Severinstraße gesehen? Der hatte seiner Schwester Claudia die alten Rollschuhe und seiner Mama das kleine Bügelbrett geklaut und im Hobbykeller ein Rollbrett gebaut. Die Bauanleitung hatte Didi von den Bläck Fööss erhalten, die gemeinsam mit den Wise Guys ein Liedchen komponiert und auf der Bühne auf dem Roncalliplatz gesungen haben. Dank Internet könnt Ihr jetzt schon mal reinhören: Rollbrett. Das neue Rollbrett jedoch hat die Fahrt über den Severinskirchplatz nicht überlebt, und nun darf sich der Junge ein ganz Neues aussuchen. Glück im Unglück hat der kleine, dicke Dieter, dass Ela Grilec am am Samstag um 11 Uhr ihren Skaterladen aufmacht. Bei „Tante Skäte“ bekommt man alles, damit man dann später auf dem Skaterpark am KAP im Rheinauhafen glänzen kann. Beim Schreiben bin ich auf den Geschmack gekommen und höre mir den nächsten Gassenhauer der „Fööss“ an – in „Langer Samstag en d’r City“ gibt’s Geld für Titty und seine Eltern, das in der Innenstadt ausgegeben werden soll. Klar ist, dass den Stress keiner aushält. Als Alternative zum Stress „op dr Huhstroß“ bietet sich am Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr der „Herbstzauber im Vringsveedel“ an, wenn 120 Geschäfte ihre Türen öffnen. Simone Hertwig bietet im Atelier Principessa nicht nur ein Caschmere-Special, sondern auch 10% Rabatt und eine Tasse heißen Kaffee für jeden Besucher. Corinne & Claudia von den Tagedieben haben nicht nur ihre Regale mit neuen Geschenkideen gefüllt, sondern backen parallel eifrig Waffeln „solange das Eisen glüht„. Elisabeth & Thomas Wecker erwarten Euch im „All Australian & more“ und laden ein, Produkte aus aller Welt zu probieren und sich bei einem heißen Australian Pie und einem Flat White Kaffee aufzuwärmen. Andreas Förster lädt die „Fuzzies“ gleich zweimal (14:30 & 16 Uhr) ins Blaue Haus zu zwei Vorstellungen mit dem Raben Socke ein. Was in den anderen 116 Geschäften läuft, dürft Ihr selbst erkunden. Wenn Ihr wissen wollt, was das Wochenende noch alles für Euch parat hat, kann ich Euch den Wochenend-Newsletter von meiner Kollegin Asle ans Herz legen – alle Veranstaltungen findet Ihr natürlich & wie gewohnt in unserem Terminkalender. Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Freitag und ein herrliches Herbst-Wochenende im und ums Veedel und ums Veedel herum, Euer Andreas.

 

Wagenhalle: Wegen einer geschlossenen Gesellschaft ist die Wagenhalle heute erst ab 18 Uhr für Euch geöffnet.

 

Metzgerei Schmidt: Heute gibt’s eine frische, leckere Linsensuppe (€ 2,80), das panierte Seelachsfilet (€ 5,20) und das Schollenfilet „Müllerin Art“ (€ 6,50). Darüber hinaus bekommt Ihr den Puterbraten in Pfefferrahmsauce (€ 6,50), die Paprika-Fleisch-Pfanne (€ 4,50) und die Maccheroni in Schinken-Sahne-Sauce (€ 4,50).

 

Capricorn i Aries: Martin Kräber bietet Euch mittags von Montag bis Freitag eine Plat du Jour für € 8,50 an – heute bekommt Ihr den gewürzten Schweinebauch mit Erbsenpüree. Wer Lust, Hunger und Zeit mitbringt, entscheidet sich für das 3-Gang-Menü für € 19.-, das heute mit einer Sellerie-Crèmes-Suppe startet. Danach bekommt Ihr den Heilbutt in violetter Senfsauce mit Mangold und zum Dessert die Kaffee-Mousse mit Vanillesauce. An den kommenden Sonntagen finden wieder einige Kochkurse und eine „glitzernde Weinprobe“ statt.

 

Petite Faim: Khalid serviert Euch heute die Tajine mit Lachs & Gemüse (inkl. Salat € 6,60) und eine Quiche mit Nudeln, Gemüse & Crème Fraiche (mit Salat für € 5,50). Schaut Euch doch einmal das Portrait von Khalid und seinem „Kleinen Hunger“ an.

 

Rocios: Rocio Ruiz Mendizaval & Jan Mertens bieten Euch heute zwischen 12 und 14:30 Uhr Papardelle mit cremiger Trüffelsauce (€ 7,20), ein rosa gebratenes Entrecote (€ 12,50), kleine Kalmare aus der Pfanne (€ 9.-) oder ein Lachssteak auf Rote-Beete-Salat (€ 9,50). Darüber hinaus gibt es die rosa gebratene Lammhüfte (€ 13,50) und die italienische Fenchelbratwurst (€ 8,90). Austernfans bekommen ein halbes Dutzend Creuses Nr. 2 für  12.- und die Plates Nr. 4 für € 17.-.

 

Severin: Heute Mittag gibt es bei Dieter Niehoff den Sahneherings-Stip nach Hausfrauenart mit Pellkartöffelchen (€ 6,90). Darüber hinaus serviert er einen Flammkuchen mit Speck & Zwiebeln oder mit Feta & Peperoni (je € 5,90), die Currywurst „Severin“ mit Pommes Frites & Mayonnaise (€ 6,90), Matjesfilets mit Bohnen im Speckmantel & Brätlingen (€ 8,90) oder das Holzfällersteak mit Schmorzwiebeln, Pommes Frites & Krautsalat (€ 10,90).

 

FILOS: Koch Thomas Müller bietet Euch heute eine Grillwurst auf Apfel-Rotkohl & Kartoffelpüree oder den Sahnehering „Hausfrauenart“ mit Salzkartoffeln (jeweils € 6,50) an. Darüber hinaus steht die Tomatensuppe und die Crème Brulee zur Auswahl, die Ihr mit dem Mittagsangebot kombinieren könnt (je € 2,50).

 

FONDA am Ubierring: Heute erwartet Euch zunächst einen kleinen, gemischten Salat. Danach gibt es dann den rheinischen Heringsstip mit Pellkartöffelchen (2 Gänge € 11,90). Darüber hinaus bekommt Ihr den Romana-Salat in Caesar’s Dressing mit geräucherter Putenbrust & Grana Padano (€ 11,50), die Spaghetti in Thunfisch-Spinat-Sauce (€ 9,90) oder die Tagliatelle mit Putenbruststreifen, Champignons & Lauch in Rahmsauce (€ 11,50). Darüber hinaus bekommt Ihr das arabische Gemüseragout mit orientalischer Tomatensauce, Minzjoghurt & Linseneis (€ 9,90), bzw. mit Hähnchenbruststreifen (€ 12,50) oder mit Lachsstreifen (€ 13,50).

 

L’Apparte: Kim & Claude servieren Euch heute Putengeschnetzeltes mit Champignons á la Crème auf Penne (€ 6,50) oder ein (durch)-gebratenes Thunfischsteak auf Tomaten-Erbsenrisotto mit Schafskäsewürfeln (€ 6,80). Außerdem gibt es den großen Saisonsalat mit Ziegenkäse-Bruschetta (€ 5,80) oder Vitello Tonnato vom Schweinerücken mit Beilagensalat (€ 6,-). Am 9.11.2012 findet bei Kim & Claude die nächste kulinarische Weinprobe statt – einige wenige Plätze sind noch frei.

 

Brasserie La Galette: Von Karl Geiger bekommt Ihr heute zwischen 11:30 und 15 Uhr eine Muschelsuppe mit Curry (€ 5,20) oder eine Sauerkrautsuppe mit Schmand (€ 3,60, bzw. mit Cabanossi € € 4,60). Darüber hinaus gibt es gefüllte Calamaris-Stuben mit Zitronenrisotto (€ 9,20), die Tagliatelle mit gebratener Hühnerleber & Salbeibutter (€ 7,90) oder Geschnetzeltes vom Schweinerücken mit Champignons in Rahmsauce & Kartoffelpüree (€ 8,20). Zum Dessert erwartet Euch einen Apfelstrudel mit Vanillesauce (€ 3,90). Das 2-Gang-Menü bekommt Ihr übrigens für € 9,50.

 

KAP am Südkai: Heute gibt es zwischen 12:00 – 14:30 Uhr das Business-Lunch (€ 14.-) – heute könnt Ihr Euch auf die mit feinem Ragout Fin gefüllten Blätterteig-Pastetchen freuen. Außerdem bekommt Ihr das Zitronenrisotto mit gebratenen Gambas (€ 14,50), die Strozzapreti mit Kochschinken, Erbsen und frischen Pfifferlingen (€ 12,50) oder den liparischen Meeresfrüchtesalat mit Oliven & Limettenöl (€ 13,50). Schaut Euch auch einmal das von Steffen Kimmig kreierte Herbststaffel-Menü 2012 an.

 

EA-Sportsbar: In der Mittagszeit von 11:30 – 14:30 Uhr bekommt Ihr heute Calamari á la Romana mit Aioli (€ 7,90) oder den Kalbsbraten mit Möhrengemüse & Butternudeln (€ 8,90). Thomas Lierz und sein Team bieten darüber hinaus noch frische Salate, diverse Burger und weitere Leckereien. Jeden Sonntag gibt es übrigens in der Sportsbar zwischen 11 & 14 Uhr den Sonntagsbrunch.

 

Café Sur: Heute serviert Euch Gerardo im „SUR“ als Tagesgericht das gegrillte Filet vom Seehecht mit Süßkartoffelpüree. Im Bistro am Martin-Luther-Platz bekommt Ihr darüber hinaus eine ausgezeichnete Tomatensuppe, ein argentinisches Steak mit Spiegelei, Sandwiches, Toasts, Pebetes und diverse Salate. Beschließen solltet Ihr Euer Mittagessen mit einem Café Cortado.

 

Epicerie Boucherie: David & sein Team bieten Euch heute Mittag eine Topinambur-Pastinaken-Suppe (€ 3,90) und eine Quiche mit Lauch, Blauschimmelkäse & Tomaten (mit Salat € 6,90), Confit de Canard mit Rattes (franz. Kartoffelsorte) und Äpfeln (€ 14,90), das Chicoréegratin mit Lachs oder Schinken (€ 9,90) und die Tartine du Jour Bayonneschinken, Zwiebelconfit & Birne (€ 8,90) an. Zum Dessert erwartet Euch eine Tarte aux Pommes (€ 4.-) oder eine Mousse au Chocolat (€ 4,50). Ab sofort serviert Euch David mit seinen Croissants und Pains au Chocolat „ein Stück Frankreich“ schon zum Frühstück.

 

Zur Bottmühle: Bei Anna & Christian Schaefer bekommt Ihr heute Mittag die Nudeln mit Rucola & Kirschtomaten (€ 5,50), den Hähnchenschenkel mit Reis & Salat (€ 6,80), den Grünkohl mit geräucherter Mettwurst (€ 6,20) und einen bunten Salat mit Bacon & Croutons (€ 6.-). Auf der Wochenkarte findet Ihr zudem den Feldsalat mit Kartoffeldressing, Bacon & Croutons (€ 8,50), den Fettuccine mit Kräuter-Seitlingen á la Crème (€ 9,20) oder die Perlhuhnbrust an Thymianjus mit Brokkoli & Kartoffelgratin (€ 13,80).

 

Café Walter: Von Nina & Hanne gibt es heute die Fussili mit Tomatenpesto und Romanescogemüse (€ 6,50). Darüber hinaus könnt Ihr Euch auf eine Kürbis-Quiche mit Feta & Kürbiskernen (€ 3.-), einen Nudelsalat mit hausgemachtem Basilikum-Pesto, getrockneten Tomaten Frühlauch & Parmesan (€ 3.-), gratinierten Ziegenkäse mit Mandeln & frischen Feigen (€ 3.-) und Pausenbrote mit Serrano, mittelaltem Gouda, Tomaten & Pesto (€ 4,50) oder mit Tomate-Mozzarella & Pesto (€ 4,40) freuen. Darüber hinaus bekommt Ihr noch den Käsekuchen mit Baiser (€ 2,50). An Wochenenden und Feiertagen bietet Nina ein leckeres Frühstück von 10:30 – 15 Uhr an.

 

La Esquina: Alle Gerichte der Mittagskarte serviert Euch Gabriel Sanchez in der Zeit zwischen 12 & 15 Uhr für € 6,90. Zwei Suppen stehen auf der Karte: Fischsuppe mit Brot & Aioli oder Gazpacho mit Brot. Darüber hinaus gibt es einen Salatteller mit mariniertem Putenspieß & Reis, mit einem Lammspieß mit Reis oder mit gegrillten Sardinen & Reis (jeweils € 6,90).

 

HÖHN’s: Der Herbst ist da und somit auch frische Steinpilze und Wild. Monika und Klaus Höhn bieten wieder das auf die Jahreszeit abgestimmte Menü – das Ringeltäubchen – an. Gestartet wird mit einer rheinischen Kartoffelrahmsuppe, und danach wird das Steak vom Eifeler Hirschrücken mit Steinpilzen & Kartoffelgratin serviert. Zum Abschluss gibt es zweierlei Crème Brûlée Minze & Schokolade. Das 3-Gang-Menü kostet 26.- Euro. Dazu passt ideal der trockene Spätburgunder „Langenlonsheimer Steinchen“ vom Weingut Höhn (nicht verwandt o. verschwägert) von der Nahe (€ 19.-). Reservierung T: 0221/3481293.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.