×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

5.7.12 – Glitzernde Modewelt

Donnerstag, 5. Juli 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Berlin ist zurzeit die Mode-Hochburg Europas – bis zum 8. Juli 2012 präsentieren die Fashion-Labels der ganzen Welt ihre neuesten Entwürfe. Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof findet mit der „Bread & Butter“ die angesagteste Fachmesse für Street- und Urbanwear statt. In meiner Zeit vor „Meine Südstadt“ habe ich zweimal die mittlerweile nicht mehr Kerosin geschwängerte Fashionluft geschnuppert. Leute, was da abgeht, ist einfach unbeschreiblich. Schaut mal rein und genießt einen zweieinhalbminütigen Einblick unter „Denim Religion Show„. Parallel findet in unserer Hauptstadt noch die Modemesse „Premium“ statt, auf der auch meine geschätzte Kollegin Kathrin Rindfleisch unterwegs ist. Sie arbeitet, viele wissen es längst, unter anderem auch im Lanius-Shop in der Merowingerstraße.

Berlin ist zurzeit die Mode-Hochburg Europas – bis zum 8. Juli 2012 präsentieren die Fashion-Labels der ganzen Welt ihre neuesten Entwürfe. Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof findet mit der „Bread & Butter“ die angesagteste Fachmesse für Street- und Urbanwear statt. In meiner Zeit vor „Meine Südstadt“ habe ich zweimal die mittlerweile nicht mehr Kerosin geschwängerte Fashionluft geschnuppert. Leute, was da abgeht, ist einfach unbeschreiblich. Schaut mal rein und genießt einen zweieinhalbminütigen Einblick unter „Denim Religion Show„. Parallel findet in unserer Hauptstadt noch die Modemesse „Premium“ statt, auf der auch meine geschätzte Kollegin Kathrin Rindfleisch unterwegs ist. Sie arbeitet, viele wissen es längst, unter anderem auch im Lanius-Shop in der Merowingerstraße. Kathrin hat sich gestern kurz gemeldet, und – exklusiv für die Leser von „Meine Südstadt“ – über die Trends des kommenden Jahres berichtet. „Print-Denim in Leo-, Blumen- & Vogelmustern und das in den leckersten Softeisfarben, die der Sommer zu bieten hat.“ Darüber hinaus hat sie diesen „chilligen Moment“ abgelichtet und von der „heißen, stickigen Luft in dunklen Hallen“ und einem Stromausfall in Kreuzberg und Neukölln, der unter anderem auch die glitzernde Modewelt auf der „Premium“ für kurze Zeit außer Gefecht gesetzt hat, berichtet. „Wir haben auf jeden Fall Spaß gehabt und entspannt die neue Lanius-Kollektion verkauft“, berichtet sie. Kathrin Rindfleisch holt sich in Berlin noch weitere Inspiration, die sie dann auf der Modenschau, die im Rahmen des Nachbarschaftsfestes auf der Merowingerstraße (25./26. August 2012) stattfindet. Unter ihrer Leitung präsentieren alle Modegeschäfte der Straße ihre aktuelle Kollektionen. Achtung: Wer von Euch aktiv auf dem Catwalk sein will, meldet sich per Mail bei Frau Rindfleisch. Mehr Infos über das Nachbarschaftsfest am ersten Wochenende nach den Sommerferien erfahrt ihr in den nächsten Tagen an dieser Stelle. Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen sonnigen Tag im Süden, Euer Andreas.

 

KAP am Südkai: Heute gibt es zwischen 12:00 – 14:30 Uhr das Business-Lunch für € 14.-, das aus einen knackigen Salat & einem Steinbeißerfilet auf Spinatrisotto und grober Senfsauce besteht. Außerdem bekommt Ihr den Kopfsalat „Mimosa“ mit gehacktem Ei & Radieschen (€ 9,50), die mit Rote Beete gebeizte Eifler Forelle mit frischem Meerrettich (€ 12.-) oder das Zitronen-Risotto mit gebratenen Gambas (€ 14,50).

 

EA-Sportsbar: In der Mittagszeit von 11:30 – 14:30 Uhr bekommt Ihr heute entweder Tortellini mit Brokkoli in Gorgonzolasauce (€ 6,80) oder das „Monkey Glanz“-Steak mit Ananas-CousCous und Mango-Tomaten-Chutney (€ 9,50). Chef Thomas Lierz und sein Team bieten darüber hinaus noch leckere Salate, diverse Burger und weitere Leckereien.

 

Severin: Für € 6,90 bekommt Ihr heute bei Dieter Niehoff die überbackene Aubergine mit Gemüse-Lammfleischfüllung & Salat. Außerdem gibt’s den hausgemachten Kartoffelsalat (ohne Majo) mit Bockwurst oder Frikadelle (€ 6,90), den Pferde-Sauerbraten „Rheinische Art“ mit Apfelrotkohl & Klößen (€ 13,90), die Currywurst „Severin“ mit Pommes Frites & Mayonnaise (€ 6,90) oder Möhrengemüse „bürgerlich“ mit Hackbraten & Bratensauce (€ 7,90).

 

Rocios: Rocio Ruiz Mendizaval und ihr Team servieren Euch zwischen 12 und 14:30 Uhr Papardelle mit Tomaten-Sommertrüffel-Sugo (€ 7,20), das Lachssteak auf Rote-Beete-Salat (€ 9,50) und die Medaillons vom Schweinerücken mit Rosmarinkartoffeln und Salat (€ 9,50). Außerdem bekommt Ihr die gebratene Lammhüfte auf roten Linsen (€ 11,50), die italienische Fenchelbratwurst mit Fenchelsalat (€ 8,50) oder die kleinen Kalmare aus der Pfanne mit Beilagen (€ 9,20). Reservierung T: 16826625.

 

L’Apparte: Kim & Claude servieren heute Piccata Milanese mit Tomatenreis, Schafskäsewürfeln und Rucola (€ 6,50) oder Rindergulasch mit Champignons und schwarzen Oliven auf Bavettenudeln (€ 6,80). Außerdem gibt es den großen Saisonsalat mit gebratenen Gnocchi gefüllt mit Steinpilzen und Ricotta & Kräuterbrot oder mit Serranoschinken & Manchego (jeweils mit Kräuterbrot für € 5,80).

 

Café Walter: Nina Gilhooley serviert Euch heute Zitrusfrüchte-Risotto mit Orange, Limette & Zitrone (€ 6,40). Außerdem gibt es Farfalle mit Bärlauch, Frühlingszwiebeln, getrockneten Tomaten & gerösteten Mandeln (€ 6,50), als Pausenbrot ein geröstetes Biobrot entweder mit Brie, Birne & Honig-Mohn-Senf (€ 4,20) oder mit körnigem Frischkäse, geräuchertem Lachs & frischen Sprossen (€ 4,70).

 

Epicerie Boucherie: David & sein Team servieren Euch heute Mittag Coq au Vin, einen Sommer-Vorspeisen-Teller mit Rote Beete, grünen Bohnen, Kirchererbsen & grünen Linsen à la Vinaigrette (€ 7,90), Quiche mit Mangold, Tomaten, Ziegenkäse & Kräutern (inkl. Salat € 6,90) oder die Tartine Paysanne mit Bayonne-Schinken, Zwiebelconfit, Birne & Salat (€ 8,90). Zum Dessert erwartet Euch eine Tarte à l’abricot (€ 4,50).

 

La Esquina: Alle Gerichte der Mittagskarte serviert Euch Gabriel Sanchez in der Zeit zwischen 12 & 15 Uhr für € 6,90. Zwei Suppen stehen auf der Karte: Fischsuppe mit Brot & Aioli oder Gazpacho mit Brot. Darüber hinaus gibt es einen Salatteller mit mariniertem Putenspieß & Reis, mit einem Lammspieß mit Reis oder mit gegrillten Sardinen & Reis (jeweils € 6,90).

 

Wagenhalle: Küchenchef Lars Wolf und sein Team servieren Euch heute zunächst eine Gazpacho „Andaluz“ mit Basilikumpesto & Buttercroutons. Danach bekommt Ihr entweder das Matjesfilet „Hausfrauenart“ mit Petersilienkartoffeln & Blattsalat (€ 12.-/mit Getränk € 13,50) oder die gebratenen Serviettenknödel mit Fenchel-Lauchragout & Rieslingschaum (€ 9,50/mit Getränk € 11.-).

 

Café Sur: Heute serviert Euch Gerardo im „SUR“ als Tagesgericht gegrillte Filet von der Hähnchenbrust mit Salat. Im Bistro am Martin-Luther-Platz bekommt Ihr darüber hinaus eine ausgezeichnete Tomatensuppe, ein argentinisches Steak mit Spiegelei, Sandwiches, Toasts, Pebetes und diverse Salate. Beschließen solltet Ihr Euer Mittagessen mit einem Café Cortado.

 

Capricorn i Aries: Küchenchef Martin Kräber serviert Euch heute Mittag als Plat du Jour eine Hirschkalbs-Bratwurst mit Spitzkohl (€ 8,50). Das 3-Gang Menü für € 19.- startet zunächst mit der confitierten Entenleber mit Salat. Dann folgt die geschmorte Frischlingsschulter mit Bohnenragout und schließlich zum Dessert das Schokoladenparfait mit Vanillesauce.

 

Metzgerei Schmidt: Heute gibt’s das Schnitzel „Milanese“ in einer pikanten Tomatensauce mit Bandnudeln & Salat (€ 5,20) und den Puterbraten in Pfeffersauce mit Romanesco-Gemüse und Butterspätzle (€ 6,50). Darüber hinaus bekommt Ihr einen Rinderbraten mit dunkler Sauce dazu Blumenkohlgemüse und Salzkartoffeln (€ 6,50), den Maccharoni-Hackfleisch-Auflauf (€ 4,50) oder die Paprika-Fleischpfanne mit Butterreis (€ 4,50).

 

FILOS: Im Restaurant auf der Merowingerstraße bekommt Ihr heute für € 6,50 entweder die Spaghetti mit Basilikum-Pesto & frischem Parmesan oder das Putengeschnetzelte mit Gemüse & Salzkartoffeln. Wenn Ihr eine Pfifferlingsuppe, eine Tomatensuppe oder eine Rote-Beete-Suppe mit Crème Fraiche, bzw. einen griechischen Joghurt mit Obstsalat bestellt, bezahlt Ihr € 9.-.

 

FONDA am Ubierring: Als Mittagsmenü erwartet Euch heute zunächst Oliven, Kapernbeeren & getrocknete Tomaten mit Knoblauchbrot. Danach bekommt Ihr die italienische Fenchelbratwurst mit Tomatensauce & Champignon-Risotto (2-Gang-Menü für € 11,90). Darüber hinaus bekommt Ihr einen bunten Salat mit Pellkartoffeln & Kräuterquark (€ 8,90), die hausgemachte Lasagne vom Lammhack mit Parmesan überbacken (€ 10,90), sowie das Gemüsecurry mit Sesam-Lachs & Basmatireis  (€ 12,90).

 

Café Restaurant im Bürgerhaus Stollwerck: Zwischen 12 und 15 Uhr gibt es heute die Hähnchenbrust im Speckmantel mit frischen Champignons & Rosmarinkartoffeln (€ 5,60, bzw. € 6,60 inkl. Softdrink). Darüber hinaus bekommt Ihr eine Apfel-Möhrensuppe mit einem Hauch von Ingwer (€ 3,50), den Salatteller mit gebratenen Camembert (€ 6,90), eine Ofenkartoffel mit Kräuterquark & einem kleinen Salat (€ 8,30) oder die Ravioli mit Tomaten-Mozzarella-Füllung auf Kräutersauce (€ 5,90).

 

Petite Faim: Khalid serviert seinen netten Kunden heute Hähnschenschnitzel mit hausgemachtem Kartoffelsalat (inkl. Salat für € 6,70) und Quiche mit Rahmspinat, Crème Fraiche & Salat (€ 5,50) oder eine Quiche mit Champignons, Merguez & Salat (€ 5,60).

 

Speisekammer: Ruth Neuerbourgh und Chefkoch Stefan Bierl servieren ab heute vorerst kein Mittagessen mehr und konzentrieren sich auf die Ausweitung der über die Grenzen hinaus bekannten Suppen und vor allem das Abendgeschäft. Mehr Infos unter „Kochlöffel„.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.