×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

7.3.12 – Ein richtiger König und ein Wunderkind

Mittwoch, 7. März 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Die VIP’s geben sich die Klinke in die Hand – heute sind es ein Filmemacher und ein Comiczeichner, am Freitag kommt das Wunderkind. Ihr könnt Euch natürlich vorstellen, dass „Meine Südstadt“ ganz nah dran ist an diesem Menschen. Fangen wir mit dem Wunderkind an. Meine Kollegin Beate Fechtig hat den 14-jährigen Andreas Varady getroffen und interviewt – im heute erschienenen Artikel „Wunderkind isst gerne Wurscht“ erfahrt Ihr unter anderem, dass der junge Jazzgitarrist am kommenden Freitag im „Alten Pfandhaus“ zu Gast ist und dort sein erstes Konzert in Deutschland gibt. Vorher wird er sich noch den Fragen von Stefan Raab in „TV Total“ stellen.

Die VIP’s geben sich die Klinke in die Hand – heute sind es ein Filmemacher und ein Comiczeichner, am Freitag kommt das Wunderkind. Ihr könnt Euch natürlich vorstellen, dass „Meine Südstadt“ ganz nah dran ist an diesem Menschen. Fangen wir mit dem Wunderkind an. Meine Kollegin Beate Fechtig hat den 14-jährigen Andreas Varady getroffen und interviewt – im heute erschienenen Artikel „Wunderkind isst gerne Wurscht“ erfahrt Ihr unter anderem, dass der junge Jazzgitarrist am kommenden Freitag im „Alten Pfandhaus“ zu Gast ist und dort sein erstes Konzert in Deutschland gibt. Vorher wird er sich noch den Fragen von Stefan Raab in „TV Total“ stellen. Wer einen YouTube-Blick auf den jungen Andreas werfen will, klickt auf „Isn’t she lovely„. Wer zwei Karten für das Pfandhaus-Konzert gewinnen will, schreibt den Titel des neuen Albums, das der Gitarrist am Freitag (9.3.2012) präsentiert. Antwort an: moll@meinesuedstadt.de

Heute schon ist ein richtiger König zu Gast in der Südstadt – begleitet wird er von Rosa von Praunheim, der einen Film über den Comiczeichner gemacht hat, der heute um 20 Uhr im ODEON seine Premiere feiert. Die Bücher von Ralf König wurden in bislang 15 Sprachen übersetzt. Mit einer Gesamtauflage von fast sieben Millionen Exemplaren ist er heute der weltweit populärste Autor explizit schwuler Geschichten. Friederike Dobisch von „Der andere Buchladen“ wird übrigens heute im ODEON einen Büchertisch mit einen Großteil der Werke des Königs ausstellen. „Buch kaufen und signieren lassen“, schlägt die Buchhändlerin vor. Ralf König stellt sich natürlich auch den Fragen von „Meine Südstadt“ – das Ergebnis werdet Ihr natürlich in den nächsten Tagen auf Eurer Südstadt-Seite lesen können. Mit dem ODEON verlost „Meine Südstadt“ auch zwei Premierenkarten für „König des Grauens„. Schreibt auf, welches Buch von Ralf König von Sönke Wortmann verfilmt worden ist. Antwort an: moll@meinesuedstadt.de. Das Leben ist bunt – genau wie die Tische, die die Südstadtköche für Euch decken. Bis später, Euer Andreas.

 

FONDA am Ubierring: Peter Humann serviert Euch heute zunächst einmal eine Lauchcrèmesuppe – danach bekommt Ihr ein Rindergulasch mit Kartoffelklößen & Wirsinggemüse (€ 10,90, bzw. mit Dessert für € 12,90). Außerdem bekommt Ihr heute einen Bohneneintopf mit Kasseler & Mettwurst (€ 6,90), den bunten Salatteller mit Thunfisch, Käse & Ei (€ 9,90), Farfalle mit Räucherlachs & Kirschtomaten in Zitronen-Lauchsauce (€ 10,50) oder die hausgemachte Lasagne vom Lammhack mit Parmesan überbacken (€ 10,90). CAMPUS: Schweineragout mit Pilzen auf Tagliatelle (€ 7,50, Studenten € 6,50). 
 

Café Restaurant im Bürgerhaus Stollwerck: Als Lunchangebot bekommt Ihr heute zwischen 12 und 15 Uhr Salsiccia, die italienische Bratwurst mit mediterranem Gemüse & Ruccolapüree (€ 5,60 / mit Getränk € 6,60). Darüber hinaus gibt es den Salatteller der Saison  mit gratiniertem Ziegenkäse (€ 8,80), Burgunder-Hähnchen-Geschnetzeltes (€ 9,20) oder eine hausgemachte Frikadelle mit Kartoffelsalat (€ 4,90).

 

Speisekammer: Heute serviert Euch Speisekammer-Team eine wärmende Sellerie-Crème-Suppe mit einem Schnittlauch-Butterbrot (€ 5,30, bzw. mit Räucherlachs € 6.-), ein Süßkartoffel-Curry mit Kokos & Erdnüssen (€ 6,50) oder eine vegetarisch gefüllte Paprikaschote (€ 5,80). Alternativ erhaltet ihr die Spaghetti mit Ziegenfrischkäse, Tomaten & Mohn (€ 6,50), den Tafelspitz in Brühe mit Bouillonkartoffeln, Möhren & frischem Meerrettich (€ 8,20) oder die asiatische Schweinefleisch-Gemüse-Pfanne mit Basmatireis & Mango-Chutney (€ 8,50).

 

Café Baumhaus: Bei Carolin & Samuel gibt’s italienische Kaffeespezialitäten, selbst gebackenem Kuchen, Muffins, Waffeln und kleine Gerichten.

 

Haptilu: Bei Olaf Schlien gibt es heute zwischen 12 und 16 Uhr die hausgemachte Linsensuppe (€ 4,.-, bzw. mit Bockwurst € 5.-), ein Nudel-Schinken-Omelette (€ 5,90) und die Asia-Gemüs-Pfanne (€ 6,90). Darüber hinaus bekommt Ihr eine frische Bratwurst mit hausgemachtem Kartoffelpüree & Kohlrabigemüse (€ 7,90) und das Hühnchengeschnetzelte mit frischen Gemüse & Naturreis (€ 8,90).

 

La Esquina: Der Spanier auf der Severinstraße serviert Euch zwischen 12 & 15 Uhr einige mehr als schmackhafte Gerichte. So bekommt Ihr eine Fischsuppe mit Brot, den Salatteller mit Lammspieß & Reis oder Kaninchen in Weißweinsauce mit Salat (je € 5,90). Gabriel Sanchez empfiehlt darüber hinaus eine Salatteller mit Hähnchen in Kräutersauce oder einen Kartoffeleintopf mit Schweinefleisch (je € 5,90).

 

LEMMY: Carmine Massa ist der italienische Koch & Inhaber des „Lemmy“ auf der Rolandstraße. Täglich serviert er Euch ein wechselndes Tagesmenü inklusive Suppe und Softgetränk für € 8,50. Heute bekommt Ihr entweder Hackbällchen „Toskana“ mit Nudeln oder eine Pasta Verdura.
 

Epicerie Boucherie: David ist heute für Euch da – er serviert Euch eine Steckrübensuppe (€ 3,90), Quiche mit Salat (€ 6,90), Tartine mit Salat (€ 8,90), sowie das Linsengericht mit einer glücklichen Mettwurst (€ 9,90) oder Ratatouille mit Merguez (€ 9,90). Zum Dessert gibt’s eine Mousse au Chocolat oder eine Tarte aux Pommes (€ 4.-). Am 18. März heißt es 3 x 18 – dann findet bei David eine außergewöhnliche Weinprobe statt.

 

Wagenhalle: Küchenchef Lars Wolf bietet Euch heute zunächst marktfrische Blattsalate mit Kräutercrostini & Avocadosalsa. Danach bekommt Ihr entweder einen Flammkuchen „Elsässer Art“ (€ 12.- / mit Getränk € 13,50) oder die vegetarische Variante mit Kräuterschmand, Tomate und Basilikum (€ 9,50 / mit Getränk € 11.-).

 

Metzgerei Schmidt: Hier gibt es heute Chili con Carne mit Langkornreis & Salat (€ 5,20) oder Putengeschnetzeltes in Pfeffersauce mit feine Butterspätzle & Salat (€ 6,50). Darüber hinaus bekommt Ihr Spaghetti Bolognese (€ 4,50) oder ein Zigeunerschnitzel mit Salzkartoffeln & Salat (€ 5,90).

 

Capricorn i Aries: Martin Kräber bietet Euch heute die geschmorte Schweineschulter mit Kartoffelpüree als Plat du Jour (€ 8,50) an. Wenn Ihr Euch für das 3-Gang-Menü entscheidet, bekommt Ihr als Vorspeise eine Fischsuppe mit Croutons, als Hauptgericht geschmorte Ochsenbacke mit Spitzkohl und zum Dessert eine Apfeltarte mit Vanillesauce (€ 19.-).

 

L’Apparte: Kim & Claude empfehlen Euch heute Spaghetti Bolognese aus Rinderhack mit Schnittlauch & Parmesan (€ 6,50). Darüber hinaus gibt es den großen Saisonsalat mit Peccorino, Serrano & Kräuterbrot oder mit hausgemachter Geflügel-Terrine im Speckmantel & Kräuterbrot (je € 5,80) oder Ente in Salbeisauce mit selbstgemachtem Kartoffelpüree (€ 6,80). Und ab 15 Uhr gibt’s im L’Apparte frische Waffeln (ab € 2,90).

 

EA-Sportsbar: Küchenchef Olaf Duembgen und sein Team servieren Euch heute die gefüllte Paprika in Tomatensauce mit Reis (€ 6,50) oder das Schnitzelsandwich mit Pommes und Salatbeilage (€ 7,90). Darüber hinaus steht eine neue A-la-Carte-Auswahl zur Verfügung.

 

LEONE: Simone, Baldassare & das LEONE-Team servieren Euch heute im Ristorantino im Rheinauhafen eine Linsensuppe mit Mettwurst (€ 5,20) oder das indische Spinat-Linsen-Curry mit Reis (€ 6,80) an. Darüber hinaus gibt es Flammkuchen, Bruschetta mit Tomaten, italienische Salate & viele andere Spezialitäten – und alles auch zum Mitnehmen.

 

KAP am Südkai: Von 12-14:30 Uhr bekommt Ihr am KAP den Business-Lunch, das aus Vorspeise, Hauptgang – heute gibt’s „Gaisburger Marsch“ mit frischem Meerrettich –  sowie einem süßen Abschluss besteht (€ 16.-). Auf der Karte findet Ihr Radicciogemüse, gebratene Jacobsmuscheln und Maronen (€ 14,50), das Wiener Schnitzel mit Petersilienkartoffeln und Preiselbeeren (€ 23.-) oder den Feldsalat mit marinierten Kürbiswürfeln und Kernen (€ 13,50). Am Sonntag – 11. März 2012 – deckt Chef Steffen Kimmig wieder den „Langen Sonntagstisch“ ein. Reservierung unter T: 0221/35683333.

                                           

Café Sur: Heute serviert Euch Gerardo im „SUR“ als Tagesgericht Pasta mit Gemüse. Im Bistro am Martin-Luther-Platz bekommt Ihr darüber hinaus eine ausgezeichnete Tomatensuppe, ein argentinisches Steak mit Spiegelei, Sandwiches, Toasts, Pebetes und diverse Salate. Beschließen solltet Ihr Euer Mittagessen mit einem Café Cortado (€ 1,80).

 

FILOS: Das Restaurant in der Merowingerstraße erstrahlt im neuen Glanze. Frisch renoviert bekommt Ihr heute wieder etwas Leckeres auf den Teller. Für jeweils € 6,50 gibt es heute das Risotto mit Putenwürfeln, Gemüse & Parmesan oder Penne mit Fischfilet in Tomatensauce. Wenn Ihr eine Suppe dazu wünscht, bezahlt Ihr € 9.-.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.