×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Bananeninsel: Ahoi-Brausen stiften Gießkanne

Dienstag, 17. Juli 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

„Ne staatze Präses“, das ist er wahrlich. Nun ist „El Presidente“ nun einmal der Herrscher des kleinen Eilandes, das als Bananenrepublik über die Kölner Grenzen hinaus bekannt geworden ist.

„Ne staatze Präses“, das ist er wahrlich. Nun ist „El Presidente“ nun einmal der Herrscher des kleinen Eilandes, das als Bananenrepublik über die Kölner Grenzen hinaus bekannt geworden ist. Unter Mithilfe der Anwohner hat er es geschafft, wieder Ordnung herzustellen im Kreisel auf der Bonner Straße (Ecke Teutoburger Straße). Für den, ich gebe zu, höchst unwahrscheinlichen Fall, dass sich der Sommer mit einer Trockenperiode einstellt, ist ebenfalls vorgesorgt. Die „Ahoi-Brausen“ haben eine Gießkanne in den typischen Brausenfarben kunstvoll gestaltet und dem Präsidenten gestiftet. Ein unbekannter Anwohner hat eine Büste eines unbekannten Mannes gespendet. Änlichkeiten mit lebenden Personen sind wahrlich nicht zu erkennen. „Stumm vor Glück“ ist der „Erste Mann der Bananeninsel“, dass die Südstadt dazu auch noch einige neue Pflanzen gespendet hat. Darunter befindet sich auch eine stattliche Palme, die der Südstädter erst nach  Genehmigung dessen Mutter, die diese vor 30 Jahren ihrem Sohn geschenkt hatte, eingegraben hat.

Andreas Moll

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.