Aufgeschnappt: Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ KiTa-Streik und Eltern-Petition +++ Wem gehört die Stadt? Pfarrer Mörtter ruft zum Flashmob auf +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++ Café Selenskyi eröffnet: Volle Hütte! +++

Anzeige


DEJLIG UG Nicole de Boer & Michael Schneider Bonner Straße 60
50677 Köln

DEJLIG – Concept Store mit Smørrebrød Bar

„Schön“ oder „herrlich“ bedeutet das dänische Wort „DEJLIG“. Genau darum geht es in dem Concept Store mit Smørrebrød Bar, der im September 2021 in der Bonner Straße 60 eröffnet hat: um kulinarische Genüsse nämlich, mit Kuchen, köstlichem Smørrebrød und allerlei Schönem für die eigene Einrichtung, oder zum Verschenken. Der verbindende rote Faden ist die skandinavische Ausrichtung.

Speisen

Smørrebrød – das sind reichlich belegte Butterbrote der dänischen Küche, traditionelle Mittagessen, die nicht ohne Grund vom Chefkoch der Muppet Show besungen werden. Die Frühstücksvarianten und Smørrebrød-Kreationen können in vegan, vegetarisch, mit Fleisch oder mit Fisch bestellt werden. Dabei ist alles mit nachhaltig eingekauften Zutaten selbst zubereitet. Jetzt schon ein Klassiker ist zum Beispiel das Smørrebrød mit gereiftem Zitronen-Hering, Frischkäse, Apfel, Erbenskeimlingen und knusprigem Buchweizen. Aber auch die vegane Variation mit Austernpilzen, Knoblauch, geräucherter Veganaise, eingelegtem Sellerie und Kartoffelchips steht hoch im Kurs. Zusätzlich ist auch ein täglich frisch gekochter Eintopf mit hausgemachter Gemüsewaffel auf der Angebotstafel.

Kuchen, Kaffee, Kölner Limo und prôt

Auch Süßzähne kommen an der Kuchenvitrine auf ihre Kosten – Birne-Apfel mit Buchweizen oder Schokoladenkuchen mit Blaubeeren gestalten die Wahl nicht einfach. Obendrein nimmt das DEJLIG für sich in Anspruch, die besten Zimtschnecken Kölns anzubieten – das immer freitags und samstags.

Dazu gibt es Kaffee aus der Van-Dyck-Rösterei, Tee von PUKKA, oder erfrischende LiLamonade aus Köln, Grapefruit-Thymian etwa, oder auch Lavendel-Zitrone. Alle Leckerbissen können auch zum Mitnehmen in der Mehrwegbox von Vytal gekauft werden.Das DEJLIG ist außerdem Exklusiv-Partner von „prôt“: Von Dienstag bis Samstag bekommt Ihr handgemachtes Brot aus  der gleichnamigen Bäckerei aus dem Belgischen Viertel.

(Wohn-)Accessoires und Geschenke

Getafelt wird im DEJLIG von wunderschönem Geschirr, das auch im Laden käuflich zu erwerben ist. Die Produkte im Concept Store stammen sowohl von großen und bekannten Marken, wie Broste Copenhagen oder Hübsch Interior, als auch von kleinen Manufakturen und Firmen, alle handverlesen ausgesucht. Neben Keramik und Vasen findet man auch Deko, Kerzen und Schmuck, sowie Papeterie und lauter andere Kleinigkeiten, die das Leben schöner machen.

Die Idee, Café und Einzelhandel zusammenzubringen geht auf: Manche kommen ins DEJLIG, um einen Kaffee zu trinken und entdecken, dass man dabei auch nach Schönem stöbern kann. Genauso oft aber bleiben Geschenke-Suchende nur zu gern auf einen Kaffee und mehr.

Das Team hinter DEJLIG

Die beiden Köpfe hinter dem Konzept kennen sich aus Sülz: Nicole de Boer betrieb dort den Schmuckladen „Glanz für Gloria“ und Micha Schneider ist Mitbegründer der „Goldjunge“-Cafés. Seine Van-Dyck-Connection hat er auch von dort mit in den neuen Laden gebracht. Im DEJLIG gibt es den begehrten „Omniroast Champagne Supernova“ von Van Dyck – nicht nur im Ausschank, sondern auch für den heimischen Gebrauch. „Ominroast“ bedeutet, dass die Sorte sowohl für Espresso geeignet ist, als auch für klassischen Kaffee.

Micha ist als gelernter Koch der kulinarische Kopf im Team. Er stellt nicht nur die Kreationen zusammen, sondern backt und kocht den ganzen Tag an Chutneys, Soßen, Kuchen und überhaupt allerlei Leckerem. Nicole de Boer hat als erfahrene Designerin ein feines Gespür für guten Stil. Beide waren sich schnell einig, dass die skandinavische Ausrichtung für beide Laden-Elemente passt: gradlinig und gut. Auch die Bezahlung funktioniert nach skandinavischem Vorbild nur bargeldlos. Die beiden „Feelgood-Manager“ Jogi und Elvis ergänzen das Team: Michas Hunde betrachten das Dejlig schon als zweites Zuhause und hängen hier entspannt ab.

Eventlocation und Catering

Für private Veranstaltungen kann man das DEJLIG auch mieten. Die Verkaufsfläche lässt sich flexibel umgestalten und einfach an die Veranstaltung und an die jeweilige Gruppengröße anpassen. Einfach sieht das auf den ersten Blick zwar nicht aus, weil es hier tagsüber so viel zu entdecken gibt, aber Nicole ist im Umräumen schon routiniert: „Den Tisch habe ich in etwa einer Stunde leergeräumt.“

Für Feiern mit bis zu 20 Personen, mit oder ohne Catering von Micha, ist die schöne Location mit den antiken schwarz-weißen Bodenfliesen buchbar, der Nebenraum auch schon für kleinere Runden.

Meine Südstadt Service