×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Wochenend-Freuden

„ In vino veritas“ – Die Wochenendfreuden vom 8. bis 10. August 2014

Donnerstag, 7. August 2014 | Text: Antje Kosubek

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

„In vino veritas“ ist ein lateinischer Satz, der besagt: „Im Wein liegt die Wahrheit“. Die Wochenendfreuden stehen ganz im Zeichen des weißen und roten Rebsaftes. Denn die Deutschen Winzer laden am Rheinauhafen zum Probieren und Genießen ein. Vom  08. bis zum 17.

„In vino veritas“ ist ein lateinischer Satz, der besagt: „Im Wein liegt die Wahrheit“. Die Wochenendfreuden stehen ganz im Zeichen des weißen und roten Rebsaftes. Denn die Deutschen Winzer laden am Rheinauhafen zum Probieren und Genießen ein. Vom  08. bis zum 17. August 2014 findet hier die „2. Weinwoche im Rheinauhafen Köln“ statt.  22 Winzer aus den Regionen Nahe, Mosel, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen, Franken und Württemberg laden zum Probieren und Genießen ihrer Weinerzeugnisse ein. Außerdem gibt es kulinarische Köstlichkeiten aus den Winzer-Regionen. Feierlich eröffnet wird die Weinwoche am Freitag, den 8. August um 14 Uhr durch die amtierende „Weinkönigin der Römischen Landstraße“. Ein musikalisches Rahmenprogramm sorgt für Unterhaltung und gute Stimmung. (Foto oben: Kuschti)

Neue Entdeckung
Schon mal auf einer kulinarischen Entdeckungsreise durch die Südstadt gewesen? „eat-the-world“ bietet seit 2008 kulinarisch-kulturelle Stadtführungen an und bietet einen Blick hinter die Kulissen von Großstädten. Abseits von Touristenpfaden kann man mit „eat-the-world“ die Sehenswürdigkeiten, Geschichte und Architektur der Kölner Südstadt entdecken. Auf der circa  dreistündigen Stadtführung erwarten Euch außergewöhnliche kulinarische Lokalitäten. Die Südstadt-Tour findet freitags und samstags um 11:30 Uhr statt.

Pänz, Pänz
Eine Theatergruppe aus Süddeutschland kommt mit einem „feinfühligen und doch kraftvoll-akrobatischem Theater“  in die Südstadt. Es geht um einen Feuerwehrmann, der zu spät zum Löschen kommt. Der Zirkus ist abgebrannt. Nur die chinesische Akrobatin konnte sich ganz weit oben unter die Zirkuskuppel retten. Muss die Show weitergehen? Wie denn, wo denn und warum denn? Der Feuerwehrmann hat mehr Phantasie als technisches Geschick und die Akrobatin entdeckt ihre handfesten Seiten. Und so geht es dann doch weiter … nur ganz anders, als man denkt …
Das Theaterstück „feuerrot“ könnt Ihr am Freitag, den 8. August um 16 Uhr und am Sonntag, den  10. August um 11 Uhr am Schokoladenmuseum sehen – open air und bei Eintritt frei! Mehr Infos hier: www.sommerkoeln.de

Theater, Theater
In diesem Sommer ist der Kölner Jedermann zu Gast im Orangerie-Theater im Volksgarten. Neben dem neuen Spielort gibt es auch eine neue Besetzung. In der Kölner Jedermann Produktion werden ganz gezielt die im Mysterienspiel charakteristisch üblichen Personifikationen und die allegorische Handlung des christlichen Weltgefüges, vor dem sich der Mensch – Jedermann – verantworten muss, verlassen. Die Figuren werden nicht plakativ und eindimensional verkörpert. Die Menschen treten mit Haltungen auf, die in den unterschiedlichen Situationen ihren Meinungen und Gefühlen Ausdruck geben. Die Vorstellungen beginnen freitags, samstags und sonntags jeweils um 20 Uhr.
 
Tanzbein schwingen
SOUL CHANNEL wurde 1999 im Alten Wartesaal in Köln geboren und wird nun im Wartesaal im Zollhafen fortgeführt. Zusammen mit allen Resident-Deejays wird alles aus der „Black Music Geschichte“ von der Vergangenheit bis hin zur Gegenwart ausgepackt. Sexy Tänzer werden mit ihren Tanzeinlagen das Publikum einheizen und zusammen mit den DJs für eine super Stimmung sorgen.
Alle Gäste erhalten bei „CRAZY COOL“  – „The Voice of Black Music“ bis 0:00 Uhr einen Welcome-Drink und Frauen haben sogar die ganze Nacht freien Eintritt (Mindestverzehr 5 Euro).

Jean „Schäng“ Löring und Kollegen / Foto: Privat

Fußball jenseits des Rasens
Stolz sind alle Südstädter über den Aufstieg der Fortuna in die dritte Liga in diesem Jahr. In dieser Woche holten die Fortunen ihren ersten Dreier – Auswärts beim Halleschen FC. Am 16. August wäre Hans „Jean“ Löring, der langjährige Präsident des SC Fortuna Köln, 80 Jahre alt geworden. Am Sonntag, den 10. August erinnert das Odeon-Kino an ihn. Um 11:30 Uhr werden zwei Filme von Dieter Oeckl und Cornel Wachter gezeigt:  „Wir wollen noch eine Tor“ (Jean „Schäng“ Löring erinnert sich) und „Fortuna, dat sin mer…“ (über 50 Jahre SC Fortuna Köln). Weitere Informationen unter: www.odeon-koeln.de

Ich hoffe Ihr seid alle aus den Sommerferien erholt wieder in die Südstadt zurückgekehrt oder genießt noch fernab vom Kölner Süden Eure freie Zeit. „Meine Südstadt“ ist noch bis zum 17. August in der Sommerpause. Am Montag, den 18. August könnt Ihr wieder Interessantes und Neues aus Eurem Veedel lesen. Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende. Wir treffen uns in alter Frische wieder am nächsten Wochenende. Bis dahin, Eure Antje

PS: Noch mehr Termine des Wochenendes findet Ihr übrigens in unserem Terminkalender

Meine Lieben, die Inhalte dieses Newsletters werden vom gesamten Team von „Meine Südstadt“ mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität
 

Text: Antje Kosubek

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.