×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Last Chance: Lottas Adventskalender +++ Advents-Markt Rudolph im Baui +++ ROOM SERVICE XXII +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++

Kultur

Kinoprogramm für das Odeon vom 15.07. bis 21.07.2010

Mittwoch, 14. Juli 2010 | Text: Gastbeitrag | Bild: Cinefacts

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Am Mittwoch fand die NRW-Premiere des Filmes „New York Memories“ von Rosa von Praunheim im ODEON statt – neben dem Filmemacher waren gut 100 Zuschauer zu Gast, die gespannt zunächst den Äußerungen des Regisseurs folgten. Nachfolgend habe ich das Kinoprogramm für ?das ODEON? vom 15. – 21. Juli zusammen gefasst.

 

New York Memories – 1. Woche – ab 12 Jahren
    •    Donnerstag bis Dienstag um 21:00 Uhr
    •    Samstag, Sonntag auch um 15:15 Uhr
    •    Mittwoch um 19:15 Uhr
In seinem aktuellen Film zieht es Rosa von Praunheim nach Jahren der Abstinenz wieder nach New York. Dabei erweist er sich ein mal mehr als hervorragender Zuhörer. Aus vielen Stimmen, auch jener deutschen Einwanderer, die er bereits vor über 20 Jahren mit „Überleben in New York“ verewigte, entsteht eine persönliche, und mitreißende Hommage an New York. Hier schildern deutschstämige New Yorker ihr Leben in der Megastadt und wie sich die Stadt in den letzten 20 Jahren verändert hat.

Männer al dente – 1. Woche – ab 12 Jahren
    •    tägl. um 18:15 Uhr und 20:30 Uhr
    •    Freitag, Samstag auch um 22:45 Uhr
    •    Samstag, Sonntag auch um 16:00 Uhr
Vor der pittoresken Urlaubs-Kulisse des süditalienischen Lecce entwirft Filmemacher Ferzan Ozpetek eine heiter-melancholische Sommerkomödie, bei der sich alles um zu lange aufrecht gehaltene Lebenslügen dreht. Mit seinem Coming Out bringt der Sohn eines erfolgreichen Pasta-Unternehmers die Familienidylle aus dem Gleichgewicht. Nun setzt der Herr Papa alle Hoffnungen auf seinen anderen Sprössling, nichtahnend, dass auch dieser Männern in der Liebe den Vorzug gibt.

Mahler auf der Couch – 2. Woche – ab 12 Jahren
    •    Donnerstag bis Dienstag um 17:00 Uhr & 19:00 Uhr
    •    Mittwoch um 17:15 Uhr
Im Jahr 1910 begegneten sich der Komponist Gustav Mahler und Sigmund Freud einen Nachmittag lang. Mahler hatte Freud um den Termin gebeten, weil seine junge Frau Alma ihn betrogen hatte. Was genau die beiden an diesem Tag geredet haben, ist nicht belegt. Percy und Felix Adlon haben das Ereignis zum Anlass genommen, einen postmodernen Kostümfilm zu drehen, der es schafft, das Wissen um die Konstruktion von Geschichte(n) mit großem Melodrama zu verbinden.
 
Das Summen der Insekten – 5. Woche – ab 12 Jahren
    •    Samstag um 22:45 Uhr
Ein Experimentalfilm über das Sterben und das Leben. Ein junger Mann dokumentiert sein Sterben und sein Warten auf den Tod in einem Tagebuch. Ein 80 minütiges Nah-Tod-Erlebnis. „Das Summen der Insekten“ ist Wahn, Rausch, Dokumentation eines Sterbens, vielleicht sogar des Sterbens schlechthin, ein gewaltiger und gnadenlos subjektiver, gleichsam körperloser Essay über eine radikale Weltverweigerung, das von der ersten bis zur letzten Minuten fesselt, fasziniert und verstört und sich dem Gehirn des Zuschauers förmlich einbrennt. Die Fragen, die er aufwirft nach dem Sinn des Lebens, nach dem Tod und der eigenen Haltung beidem gegenüber, sie wirken lange nach und lassen einen nicht mehr so schnell los.“   Kino-Zeit.de

Der Andere – 3. Woche – ab 12 Jahren
    •    Mittwoch um 21:00 Uhr
Eine Frau (Laura Linney) zwischen zwei Männern, ein verstörter Ehemann und ein schillernder Nebenbuhler. Mit seinem sensiblen Ehebruchsdrama „Der Andere“ um Liebe, Verlust, Verrat und Vergebung verweigert sich Regisseur Richard Eyre bequemen Lösungen. Seine komplexe Dreiecksgeschichte, angelehnt an eine Erzählung von Bestsellerautor Bernhard Schlink („Der Vorleser“) aus dessen Prosaband „Liebesfluchten“, lebt vor allem vom Gegensatzpaar seiner männlichen Protagonisten Liam Neeson und Antonio Banderas: Blonder, introvertierter Hüne trifft auf romantischen, leichtlebigen Latin-Lover.

Der fantastische Mr. Fox – 7. Woche – ab 6 Jahren
    •    Freitag um 22:45 Uhr
    •    Sonntag um 14:15 Uhr
Wes Anderson (The Royal Tennenbaums)  ist immer für eine Überraschung gut! Ein berührender Film über einen familiären Mikrokosmos.  Nach dem bekannten Bilderbuch von Roald Dahl.

Die Tunisreise – 11. Woche – ab 12 Jahren
    •    Sonntag um 13:45 Uhr
Im April 1914 reisen die Künstlerfreunde Paul Klee, August Macke und Louis Moillet nach Tunesien. Diese zweiwöchige Reise gilt als einer der prägendsten Momente in der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts und ist bis heute ein der Mythen der Moderne. Nun folgt der tunesische Filmemacher und Maler Nacer Khemir (Bab’Aziz) in einem Film von Bruno Moll den Spuren der drei Künstler und lädt den Zuschauer ein auf eine Entdeckungsreise in den Maghreb, hinein in die arabische Kultur. Er zeigt uns Orte, Formen, Farben und Licht, erzählt von seiner Arbeit und von Paul Klees Faszination und beleuchtet die Beziehungen zwischen Okzident und Orient.

 

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Last Chance: Lottas Adventskalender

Advents-Markt Rudolph im Baui

ROOM SERVICE XXII

Die Südstadt auf Instagram.