×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

Laue Sommernächte & mehr – Die Wochenend-Freuden 06.–08. Juli 2012

Donnerstag, 5. Juli 2012 | Text: Aslı Güleryüz

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Sommernacht / Foto: Steve Chapple

Sommernacht / Foto: Steve Chapple

Mit dem Fahrrad durch die nachtleeren Straßen Kölns in einer lauen Sommernacht fahren, mit wunderbaren Erlebnissen aus eben jener Nacht und mit dem letzten Lied im Ohr und auf den Lippen, das in der Bar gespielt wurde – was gibt es Schöneres? Vielleicht noch ein paar Tropfen des warmen Sommerregens zur Abkühlung? In genau dieser Situation könntet Ihr Euch befinden, wenn Ihr am Wochenende gerade auf dem Heimweg von einer Veranstaltung der Kölner Kino Nächte seid. Unser Odeon Kino ist natürlich auch Gastgeber von herrlichen Filmen, die es sich zu sehen lohnt. Und die Helden aus meiner Jugend sind auch dabei….dazu aber später mehr!

Neue Entdeckung
Liebe Ladies, geht es Euch auch wie mir? Diese sommerlich, mediterran anmutenden Tage motivieren mich zum Shoppen! Fast täglich schleiche ich um die Auslagen der Geschäfte in der Südstadt und schlage dann zu! Und an diesem Wochenende lohnt es sich richtig! Es ist wieder der erste Samstag im Monat und der ist bei mir unter „Lagerverkauf Lanius Merowingerstraße“ abgespeichert! Hier gibt es im Hinterhof zwischen 10 und 16 Uhr Sommerkleidung aus älteren Kollektionen zu sensationellen Preisen. Die aktuelle Sommerkollektion ist jetzt auch im Laden zu heißen Preisen zu erstehen. Und auch bei „OkkiDokki“ locken die Sommerkleidchen in den farbenfrohen Stoffen zu kleinen Preisen! An diesem Laden kommt keine von uns ungeschoren vorbei! Und bei Elisa Sola im Atelier am Ubierring 26 gibt es am Samstag ab 18 Uhr nicht nur die Präsentation „collect sola summer things“, sondern auch jede Menge Informationen über ihre neuen Projekte und Arbeiten rund um Kleidung. Die dem Namen Sola muss es sich ja wohl um die perfekte Sommermode handeln. Und ein kühles Kölsch oder ein Glas Wein, Wasser, Saft, Limo oder eine Tasse Kaffee oder Tee gibt es auch.

Stärkung – Grundlage schaffen
Ab diesem Sonntag, können wir uns auch sonntags in der Epicerie Boucherie mit einem französischen Frühstück verwöhnen lassen. Bisher war das Bistro sonntags geschlossen, aber die Zeiten sind vorbei! David ist auch einer der wenigen, der erkannt hat, dass das Frühstück gerne am Sonntag nach 12 Uhr eingenommen wird von manchen Menschen: Frühstück gibt es in der Elsassstraße bis 17 Uhr!
Und der Mainzer Hof hat offiziell die Sommerzeit eingeläutet mit frischen Pfifferlingen und frischem Matjes vom Markt. Außerdem gibt es am Wochenende irischen Biolachs an Safransauce mit neuen Kartoffeln und Salat!
Bon appetit!

Pänz, Pänz, Pänz
Im Rahmen der Kölner Kino Nächte gibt es auch für die Kurzen ab 6 Jahren einen Trickfilm im Odeon zu sehen. „Was da lebt!“ wird am Samstag um 15 Uhr gezeigt und beschäftigt sich mit Alltagsgegenständen, denen eine Seele eingehaucht worden ist. Uns ganz vertraute Gegenstände des täglichen Lebens sehen wir so aus einer ganz anderen Perspektive. Die Kölner Filmemacher Kyne Uhlig und Nikolaus Hillebrand werden im Anschluss an die Vorführung gerne Fragen über ihren Film beantworten.
Was war ich verliebt in Lex Barker! Und natürlich auch in Pierre Briece! Immer abwechselnd! Als ich ungefähr 10 Jahre alt war, waren die beiden meine HELDEN aus den lebendig gewordenen Karl-May-Büchern. Zum 100. Todestag von Karl May zeigt das Odeon am Sonntag um 15 Uhr den Film „Der Schatz im Silbersee“. Nähere Infos gibt es telefonisch unter 313110.
Die meisten Theater haben nun auf Sommerspielplan umgestellt und es gibt Aufführungen an Werktagen, statt Wochenendtagen. Schau immer im Terminkalender, dort findet Ihr viele aktuelle Angebote.

Theater, Theater und mehr
An diesem Wochenende versetzt Euch Rafael Sanchez in den Wilden Westen. In einer liebevollen Hommage an Sergio Leone erzählt Rafael Sanchez den Kultfilm „Spiel mir das Lied vom Tod“ nach. Er selber ist mit diesem Film groß geworden und gibt diese Erlebnisse am Freitag, Samstag & Sonntag im FWT um 20:30 Uhr wieder.
Im Comedia Theater erwartet Euch am Samstag die Premiere des Abschlussprojekts Schauspieltraining für Erwachsene „Himmelwärts“. Wie erreichen wir unsere Ziele und unsere persönlichen Sterne, nach denen wir uns strecken? Müssen wir in diesem Prozess unsere Seele dem Teufel verschreiben oder geht es auch anders? Das werdet Ihr am Samstag und Sonntag um 19:30 Uhr im Comedia Theater erfahren.

Maestro, Musik!
Das art’otel lädt nicht nur zu erfrischenden Drinks ein derzeit, sondern auch zu einer „Late Night Jazz“-Veranstaltung mit Maximilian Haschemi. Er ist einer der jüngsten und gleichzeitig erfolgreichsten Saxophonisten Deutschlands. Und so hört sich sein Kuschel-Jazz an. Live könnt Ihr ihn am Freitag um 20 Uhr im art’otel sehen und dabei einen köstlichen „Pink Pride“ Cocktail schlürfen. Eintritt ist frei.
Im Café der Lichtung findet am Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr der „Stammtisch der elektronischen Musikszene“ statt. Falls Ihr neugierig seid, DJs, Produzenten, Veranstalter, Promoter und Partyleute kennen lernen wollt, Ideen austauschen, wilde Projekte planen usw. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse! Eintritt frei.

Tanzbein schwingen
Tanzen können wir in der Südstadt immer wieder im roten Tsunami oder in der flexiblen Lutherkirche. Doch wo bleibt unser glamouröser Tanzpalast für die Südstadt?!
Am Freitag öffnet das Tsunami seine Pforten für Attaque Surprise mit New Wave, Post Punk, Minimal, Indie & Electro Pop und Ihr seid mit 5 Euro dabei. Am Samstag gibt es ab 21 Uhr live Musik von der Formation „Doppelherz 2000“ und anschließend wird es noch heißer beim „Heavy Petting“ mit wilder Musik vom ganzen Globus.

„Fotosafari Südstadt“, die Ausstellung in der Lutherkirche.

 

Schöne Künste
Die Lutherkirche bekommt Besuch und lädt zu einer Vernissage am Sonntag ein. Besucher des Sozialpsychiatrischen Zentrums Köln-Innenstadt sind mit ihren Kameras durch unsere Südstadt gezogen und haben sehenswerte Momente eingefangen. Habt Ihr schon einmal ein Zebra auf der Südbrücke gesehen? Oder Frösche in der Loreleystraße? Mit Zahnbürsten? Die 40 Fotos der Ausstellung „Fotosafari – Südstadt“ wird am Sonntag um 15 Uhr in der Lutherkirche eröffnet.
Zu einer Sommerausstellung lädt die Galerie Sassen auf der Alteburgerstraße ein. Die Vernissage mit Werken der Künstler Klaus Dieckhoff, Saridi und Thomas Steffens findet am Freitag von 18 bis 21 Uhr statt. Zu sehen ist die Ausstellung dann bis zum 9. August. Viel Spaß mit den schönen Künsten!

Meine Lieben, lasst Euch die Laune nicht von den Wetterfröschen verderben! Genießt die schönen Momente, für alles andere ist das Leben viel zu kurz! Viel Spaß auch beim Shoppen an diesem Wochenende! Wir sehen und hören uns nächste Woche in alter Frische! Bis dahin, Eure Aslı

 

PS: Noch viel mehr Termine des Wochenendes findet Ihr übrigens in unserem Terminkalender

Meine Lieben, die Inhalte dieses Newsletters werden vom gesamten Team von „Meine Südstadt“ mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte übernehmen.

Text: Aslı Güleryüz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.