Aufgeschnappt: Zum Zeitvertreib: das Fiffibar Coronaseuchenquiz +++ #Südkost +++ Das Kamellebüdchen zieht in die Südstadt +++ litCOLOGNE wegen Corona-Virus abgesagt +++ Zustimmung für autoarme Severinstraße +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

« Alle Veranstaltungen

Januar 2020

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

17. Januar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. Februar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Februar 2020

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte
13€ - 18€
Ach diese Luecke_meinesuedstadt

In einer Fassung von Julia Fischer und Matthias Köhler Von der nackten Angst vor dem Spielen zum gefragten Burgtheaterschauspieler: Der erfolgreiche Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff erzählt in seinem dritten Roman autobiografisch von der Tragikomödie menschlicher Existenz. Gerade zwanzig geworden, zieht der Erzähler bei den Großeltern in Nymphenburg ein. Angenommen auf der Schauspielschule in München, lebt er in zwei komplett voneinander getrennten Welten. Im Alltag des Schauspielschulen-Horrors, scheitert er täglich an Stimmübungen, am Gesangsunterricht, an Tier-Improvisationen. Aus der Überforderung flieht…

Mehr erfahren »

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

18. Januar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. Februar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Februar 2020

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte
13€ - 18€
Ach diese Luecke_meinesuedstadt

In einer Fassung von Julia Fischer und Matthias Köhler Von der nackten Angst vor dem Spielen zum gefragten Burgtheaterschauspieler: Der erfolgreiche Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff erzählt in seinem dritten Roman autobiografisch von der Tragikomödie menschlicher Existenz. Gerade zwanzig geworden, zieht der Erzähler bei den Großeltern in Nymphenburg ein. Angenommen auf der Schauspielschule in München, lebt er in zwei komplett voneinander getrennten Welten. Im Alltag des Schauspielschulen-Horrors, scheitert er täglich an Stimmübungen, am Gesangsunterricht, an Tier-Improvisationen. Aus der Überforderung flieht…

Mehr erfahren »

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

31. Januar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. Februar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Februar 2020

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte
13€ - 18€
Ach diese Luecke_meinesuedstadt

In einer Fassung von Julia Fischer und Matthias Köhler Von der nackten Angst vor dem Spielen zum gefragten Burgtheaterschauspieler: Der erfolgreiche Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff erzählt in seinem dritten Roman autobiografisch von der Tragikomödie menschlicher Existenz. Gerade zwanzig geworden, zieht der Erzähler bei den Großeltern in Nymphenburg ein. Angenommen auf der Schauspielschule in München, lebt er in zwei komplett voneinander getrennten Welten. Im Alltag des Schauspielschulen-Horrors, scheitert er täglich an Stimmübungen, am Gesangsunterricht, an Tier-Improvisationen. Aus der Überforderung flieht…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

16. Februar um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 18. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 31. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. Februar 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 28. Februar 2020

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte
13€ - 18€
Ach diese Luecke_meinesuedstadt

In einer Fassung von Julia Fischer und Matthias Köhler Von der nackten Angst vor dem Spielen zum gefragten Burgtheaterschauspieler: Der erfolgreiche Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff erzählt in seinem dritten Roman autobiografisch von der Tragikomödie menschlicher Existenz. Gerade zwanzig geworden, zieht der Erzähler bei den Großeltern in Nymphenburg ein. Angenommen auf der Schauspielschule in München, lebt er in zwei komplett voneinander getrennten Welten. Im Alltag des Schauspielschulen-Horrors, scheitert er täglich an Stimmübungen, am Gesangsunterricht, an Tier-Improvisationen. Aus der Überforderung flieht…

Mehr erfahren »

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

28. Februar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. Februar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Februar 2020

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte
13€ - 18€
Ach diese Luecke_meinesuedstadt

In einer Fassung von Julia Fischer und Matthias Köhler Von der nackten Angst vor dem Spielen zum gefragten Burgtheaterschauspieler: Der erfolgreiche Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff erzählt in seinem dritten Roman autobiografisch von der Tragikomödie menschlicher Existenz. Gerade zwanzig geworden, zieht der Erzähler bei den Großeltern in Nymphenburg ein. Angenommen auf der Schauspielschule in München, lebt er in zwei komplett voneinander getrennten Welten. Im Alltag des Schauspielschulen-Horrors, scheitert er täglich an Stimmübungen, am Gesangsunterricht, an Tier-Improvisationen. Aus der Überforderung flieht…

Mehr erfahren »

Meine Südstadt Service