Aufgeschnappt: „Gotteszell – ein Frauengefängnis“ im Filmclub 813 +++ Die Südstadt feiert wieder! +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anthropos

22. Mai um 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Mai 2022

12€ – 19€
Anthropos-meinesuedstadt

Die Klimakatastrophe als Tragödie antiken Ausmaßes. Ein apokalyptisches Drama über eine reale Perspektive: unseren Untergang.
Hurra, die Welt geht unter: Der Chor der Wissenschaftler ruft und mahnt, und doch sieht die Menschheit ihrem eigenen Untergang zu. Stoff für eine Tragödie antiken Ausmaßes. Frederik Werth bringt eine gewisse Punk-Attitüde in Alexander Eisenachs Text. Maden und Pilze überleben den Menschen, weil sie sich von seinen Umweltexzessen am Ende gar ernähren können. Wissenschaftliche Erkenntnisse erscheinen als Orakelsprüche der Moderne. Und durch das Unvermögen, die richtigen Konsequenzen zu ziehen, erfüllen sich die Prophezeiungen eines unbewohnbaren Planeten. Dabei streift das Geschehen durch antike Bezüge: Ödipus löst das Rätsel der Sphinx, nicht aber das seiner eigenen Existenz. Ein erster Versuch des Menschen, sich über die Natur zu erheben, sie zu beherrschen. Anthropos, Tyrann (Ödipus): wir werden Zeuge des vielleicht letzten Versuches, bevor die Menschheit unterliegt.
Bild: Niklas Berg

Details

Datum:
22. Mai
Zeit:
18:00
Eintritt:
12€ – 19€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Freies Werkstatt Theater
Telefon:
0221 327817
Webseite:
www.fwt-koeln.de

Veranstaltungsort

Freies Werkstatt Theater
Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 327817
Webseite:
www.fwt-koeln.de

Meine Südstadt Service