Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Die zwanzigste LitCOLOGNE – schnell sein lohnt sich! +++ Bäume auf der Bonner – Neuer Versuch: Ganz vielleicht klappt es ja diesmal +++ Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet +++ Schönhauser-Platanen bleiben stehen. Vorerst. Wahrscheinlich. +++ „Liebes Publikum,… +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für CölnComedyFestival 2019: Ursus & Nadeschkin – Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

« Alle Veranstaltungen

November 2019

CölnComedyFestival 2019: Ursus & Nadeschkin – Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

8. November um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. November 2019

Comedia Theater, Vondelstraße 4-8
Köln, NRW 50677 Deutschland
+ Google Karte
14€ - 21€
Ursus_Nadeschkin_meinesuedstadt

Absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater und knallt einem hochgradig beflügelnd und wahnsinnig unterhaltsam an die durchaus erwartungsvolle Birne. Ursus & Nadeschkin sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd und tiefsinnig wie Beckett und spielen seit über einem Vierteljahrhundert mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen. Es sitzt jede Bewegung, jeder Ton und jede verlorene Pointe. Die preisgekrönten Schweizer Präzisions-Anarchisten sind anrührend, surreal und manchmal so markerschütternd komisch, dass am Ende, wenn das Licht angeht, gar keiner gehen will.

Mehr erfahren »

CölnComedyFestival 2019: Ursus & Nadeschkin – Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

7. November um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. November 2019

Comedia Theater, Vondelstraße 4-8
Köln, NRW 50677 Deutschland
+ Google Karte
14€ - 21€
Ursus_Nadeschkin_meinesuedstadt

Absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater und knallt einem hochgradig beflügelnd und wahnsinnig unterhaltsam an die durchaus erwartungsvolle Birne. Ursus & Nadeschkin sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd und tiefsinnig wie Beckett und spielen seit über einem Vierteljahrhundert mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen. Es sitzt jede Bewegung, jeder Ton und jede verlorene Pointe. Die preisgekrönten Schweizer Präzisions-Anarchisten sind anrührend, surreal und manchmal so markerschütternd komisch, dass am Ende, wenn das Licht angeht, gar keiner gehen will.

Mehr erfahren »

Meine Südstadt Service