Aufgeschnappt: Pasta anstatt Domino‘s Pizza +++ Ein dicker fetter Pfannekuchen in der Comedia +++ Neu in der Südstadt: The Herbalist +++ Bäume auf der Bonner – Neuer Versuch: Ganz vielleicht klappt es ja diesmal +++ Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Der Gott des Gemetzels

« Alle Veranstaltungen

Oktober 2019

Der Gott des Gemetzels

31. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2019

Theater am Sachsenring – Schaubühne Köln, Sachsenring 3
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
14€ - 20€
Gott-des-Gemetzels_meinesuedstadt

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt harmlos. Annette und Alain geben sich schuldbewusst und Véronique…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Der Gott des Gemetzels

2. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 3. Mai 2019

Theater am Sachsenring – Schaubühne Köln, Sachsenring 3
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
Der Gott des Gemetzels_meinesuedstadt

Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel. Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt…

Mehr erfahren »

Der Gott des Gemetzels

3. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 3. Mai 2019

Theater am Sachsenring – Schaubühne Köln, Sachsenring 3
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
Der Gott des Gemetzels_meinesuedstadt

Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel. Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt…

Mehr erfahren »

November 2019

Der Gott des Gemetzels

1. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2019

Theater am Sachsenring – Schaubühne Köln, Sachsenring 3
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
14€ - 20€
Gott-des-Gemetzels_meinesuedstadt

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt harmlos. Annette und Alain geben sich schuldbewusst und Véronique…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Der Gott des Gemetzels

13. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2019

Theater am Sachsenring – Schaubühne Köln, Sachsenring 3
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
14€ - 20€
Gott-des-Gemetzels_meinesuedstadt

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt harmlos. Annette und Alain geben sich schuldbewusst und Véronique…

Mehr erfahren »

Der Gott des Gemetzels

14. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2019

Theater am Sachsenring – Schaubühne Köln, Sachsenring 3
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
14€ - 20€
Gott-des-Gemetzels_meinesuedstadt

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt harmlos. Annette und Alain geben sich schuldbewusst und Véronique…

Mehr erfahren »

Meine Südstadt Service