Aufgeschnappt: Aus Köln Süd offen! wird kunstroute SÜD +++ Nachhaltigkeitsfestival – noch Plätze frei +++ Uns´ Stroß soll schöner werden – Tag des guten Lebens in der Südstadt +++ Gabi geht – mit Zugabe +++ Zikade eröffnet „Grande Terrasse“ +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Neue Planet & Stromkasten & Grand Mercury

25. Januar 2019 um 20:00

10€

Instrumentaler Rock aus Köln & Progressiver Pop aus Bielefeld

DER NEUE PLANET (Köln) — Instrumental Rock
Der Neue Planet ist eine instrumentale Rockband aus Köln. Seit 2015 entwickelt die Band ihren eigenständigen Stil, in dem komplexe und progressive Songstrukturen auf sphärische Soundwände trefen. Verträumte Melodien bilden den Kontrast zu drückenden Rifs und vielschichtigen Rhythmen.
Verbindet die Band auf ihrer Demo EP (2016) Stoner und PostRock-Elemente, so treten auf ihrem Debüt Album „Magrathea Erwacht“ (2018) verstärkt progessive und funkige Elemente in den Vordergrund. So ergibt sich eine abwechslungsreiche und dynamisches Mischung, welche gerade live überzeugt. Seit 2017 spielt die Band regelmäßig Konzerte – unter anderem mit Stoner-Rock-Szenegrößen wie Samavayo und Mother Engine. Im Oktober 2017 spielte Der Neue Planet auf dem Setalight-festival in Berlin, zusammen mit international bekannten Bands wie Mother´s Cake und Mars Red Sky.

STROMKASTEN (Köln) — Instrumental Rock
STROMKASTEN ist eine vierköpfige instrumentale Rockband aus Köln, welche im Jahr 2012 gegründet wurde. Nach diversen Umbrüchen spielen die vier Jungs aus Köln und Umland, Luxemburg und Italien, seit Anfang 2016 in der aktuellen Besetzung. Etwas, was sich jedoch nie geändert hat, ist der Hang zur rein instrumentalen Musik.

Beeinflusst durch zahllose Bands, die sich quer durch alle Genres von Punkrock über Singer-Songwriter bis hin zu Stoner, Math- und Postrock ziehen, liegt der musikalische Fokus der Band auf ab und an vertrakten, sich abwechselnden Gitarrenriffs, in Kombination mit treibendem Bass und Schlagzeug. Auch der Einsatz von diversen Effekten wie Delay, Reverb, verschiedenen Modulationen sowie Sprachsamplen verpasst STROMKASTEN ihren Sound. Die erste EP LANDMARK ist in Eigenregie im Dezember 2016 aufgenommen und im März folgenden Jahres veröffentlicht worden. Im Juni 2018 erschien die zweite EP LAYERS AND PATTERNS. Die Band arbeitet aktuell an ihrem ersten Album,
welches voraussichtlich 2019 aufgenommen wird. Live teilte sich die Band die Bühne bereits mit Bands wie Big Business, Mutiny on the Bounty, Heat, Plainride, Noorvik und anderen.

GRAND MERCURY (Bielefeld) — Progressive Pop
Grand Mercury suchen ihn, den flüchtigen Moment des Innehaltens. Die Lieder beginnen oft behutsam. Doch schon bald überschlagen sich die Gedanken, die Gitarrenwände türmen sich auf, die Snare wird malträtiert und plötzlich: Stille. Nur um im nächsten Moment wieder loszulegen.
Unter dem Oberbegriff “Progressive Pop“ finden sich vielseitige Elemente: Von fragilen Melodien, über Blues- und Soul-Parts, bis hin zu epischen Aufbauten, die wie eine Welle über einen hinweg rollen.

Details

Datum:
25. Januar 2019
Zeit:
20:00
Eintritt:
10€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Tsunami Club
Telefon:
0221 8016334
Website:
www.tsunami-club.de

Veranstaltungsort

Tsunami Club
Im Ferkulum 9
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 8016334
Website:
www.tsunami-club.de

Meine Südstadt Service