Aufgeschnappt: Läuft, mit: veganen Sneakers +++ Es hat sich ausgewandert! +++ Südkost kann nicht mehr +++ Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Etel Mittag-Fodor – Not an unusual life for the time and the place

« Alle Veranstaltungen

Oktober 2021

Etel Mittag-Fodor – Not an unusual life for the time and the place

22. Oktober um 16:00 bis 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Glasmoog an der KHM – Kunsthochschule für Medien, Peter-Welter-Platz 2
Köln, 50676 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
EtelMittagFodor_meinesuedstadt

Anlässlich des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ präsentiert die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) eine Ausstellung mit Porträts, Stillleben und Architekturaufnahmen der Bauhaus-Fotografin Etel Mittag-Fodor aus den Jahren 1928 bis 1938. Etel Fodor wuchs in einer jüdischen Familie in Österreich-Ungarn auf. Von 1928 bis 1933/1936 lebte sie in Deutschland. Nach ihrem Studium der Fotografie und der Gebrauchsgrafik an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien studierte sie von 1928 bis 1930 am Bauhaus Dessau in der von Walter…

Erfahren Sie mehr »

Etel Mittag-Fodor – Not an unusual life for the time and the place

23. Oktober um 14:00 bis 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Glasmoog an der KHM – Kunsthochschule für Medien, Peter-Welter-Platz 2
Köln, 50676 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
EtelMittagFodor_meinesuedstadt

Anlässlich des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ präsentiert die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) eine Ausstellung mit Porträts, Stillleben und Architekturaufnahmen der Bauhaus-Fotografin Etel Mittag-Fodor aus den Jahren 1928 bis 1938. Etel Fodor wuchs in einer jüdischen Familie in Österreich-Ungarn auf. Von 1928 bis 1933/1936 lebte sie in Deutschland. Nach ihrem Studium der Fotografie und der Gebrauchsgrafik an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien studierte sie von 1928 bis 1930 am Bauhaus Dessau in der von Walter…

Erfahren Sie mehr »

Meine Südstadt Service