Aufgeschnappt: Die Südstadt feiert wieder! +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ Wem gehört die Stadt? Pfarrer Mörtter ruft zum Flashmob auf +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für #fml

« Alle Veranstaltungen

Mai 2022

#fml

15. Mai um 11:00 bis 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 14. Mai 2022

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 15. Mai 2022

Kunsthafen, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
Kostenlos
#fml-meinesuedstadt

Die Ausstellung #fml von Paloma García de Juan schafft ein Bogen zwischen dem archetypischen Verständnis menschlicher Beziehungen in der griechischen Mythologie und in digitalen sozialen Netzwerken. Dabei rekontextualisiert die Künstlerin die Figuren von Eros, Psyche, Echo und Narziss und ihre jeweiligen Mythen in einer imaginierten und digitalen Narrative, die im Kunsthafen einen Raum findet. Mithilfe von analoger Fotografie kreiert Paloma einen Dialog zwischen Altem und Modernem, Antike und Gegenwart, zwischen Analogem und Digitalem. Sie ermuntert den/die Betrachter:in, eine Interaktion mit…

Erfahren Sie mehr »

#fml

14. Mai um 11:00 bis 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 14. Mai 2022

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 15. Mai 2022

Kunsthafen, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
Kostenlos
#fml-meinesuedstadt

Die Ausstellung #fml von Paloma García de Juan schafft ein Bogen zwischen dem archetypischen Verständnis menschlicher Beziehungen in der griechischen Mythologie und in digitalen sozialen Netzwerken. Dabei rekontextualisiert die Künstlerin die Figuren von Eros, Psyche, Echo und Narziss und ihre jeweiligen Mythen in einer imaginierten und digitalen Narrative, die im Kunsthafen einen Raum findet. Mithilfe von analoger Fotografie kreiert Paloma einen Dialog zwischen Altem und Modernem, Antike und Gegenwart, zwischen Analogem und Digitalem. Sie ermuntert den/die Betrachter:in, eine Interaktion mit…

Erfahren Sie mehr »

Meine Südstadt Service