Aufgeschnappt: Läuft, mit: veganen Sneakers +++ Es hat sich ausgewandert! +++ Südkost kann nicht mehr +++ Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Gloria Mundi – Rückkehr nach Marseille

« Alle Veranstaltungen

Januar 2022

Gloria Mundi – Rückkehr nach Marseille

24. Januar um 17:45
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 21. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 16:15 Uhr am 22. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 16:15 Uhr am 23. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 24. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 25. Januar 2022

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
8€ – 9€
Gloria Mundi_meinesuedstadt

Die Geschichte einer Familie im heutigen Marseille. In Marseille versammelt sich eine Familie nach der Geburt der kleinen Gloria. Doch trotz der Freude über ihr erstes Kind, gehen die jungen Eltern durch harte Zeiten. Bei ihren Versuchen, über die Runden zu kommen, brauchen sie die Hilfe der ganzen Familie, auch von Glorias Großvater, der gerade aus dem Gefängnis entlassen worden ist. In seinem neuen Film zeichnet Robert Guédiguian eine neokapitalistische Welt in der bürgerliche Existenzen zerbrechlich sind wie Kartenhäuser und…

Erfahren Sie mehr »

Gloria Mundi – Rückkehr nach Marseille

25. Januar um 17:45
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 21. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 16:15 Uhr am 22. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 16:15 Uhr am 23. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 24. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 25. Januar 2022

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
8€ – 9€
Gloria Mundi_meinesuedstadt

Die Geschichte einer Familie im heutigen Marseille. In Marseille versammelt sich eine Familie nach der Geburt der kleinen Gloria. Doch trotz der Freude über ihr erstes Kind, gehen die jungen Eltern durch harte Zeiten. Bei ihren Versuchen, über die Runden zu kommen, brauchen sie die Hilfe der ganzen Familie, auch von Glorias Großvater, der gerade aus dem Gefängnis entlassen worden ist. In seinem neuen Film zeichnet Robert Guédiguian eine neokapitalistische Welt in der bürgerliche Existenzen zerbrechlich sind wie Kartenhäuser und…

Erfahren Sie mehr »

Meine Südstadt Service