Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Johann Schäfer goes Rheinauhafen +++ Pastawerkstatt – Lokaleröffnung +++ „Beispiellose Entscheidung im Stadtrat“ +++ Bonbon-Workshop in den Sommerferien +++ Südstadt-Musikkneipe unterstützt lokale Bands mit CD-Projekt – Kultur-Sponsoren sowie Supporter-Fans gesucht +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kain meets Luzifer

21. November 2019 um 20:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. November 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 10. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

12€ – 18€

von Lord Byron/K. Szabó

Kurz vor dem Brudermord – Luzifer spricht Kain an – und bald geleitet die Herrin (!) der Finsternis wie ein guter Geist Kain durch das Reich des Todes. Sie begegnen tanzenden Menschenseelen, Stimmen und Einzelschicksalen. Erst im Digitalen Zeitalter der Zukunft, mitten im Transhumanismus reicht es – Kain lässt sich auf einem Berg nieder.
Was ist Vergänglichkeit? Kain beschließt, seinen Bruder Abel nicht zu töten – um Gottes Masterplan kaputt zu machen – und seine geliebte Schwester aus dem Reich des Todes ins Leben zurückzuholen. Dafür muss er ein zweites Mal ins Reich des Todes, diesmal ohne Begleitung.

Ein faustischer Stoff, der auch an Dante´s Hölle denken lässt, geschrieben von einem der größten Dichter englischer Sprache, Lord Byron, Zeitgenosse Goethes, prägende Figur der englischen Romantik. Der Text der Inszenierung wird aus seinen Stücken „Manfred“ und „Kain“ zusammengestellt. Mit Schauspiel, Tanz, graphischen Video-Projektionen.

Der Kölner Grenzgänger Kristóf Szabó inszeniert genreübergreifend und wurde für den Kölner Theater- wie für den Kölner Tanzpreis nominiert.
Bild: Franz Dursun-Gürel

Details

Datum:
21. November 2019
Zeit:
20:00
Eintritt:
12€ – 18€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Orangerie Theater
Telefon:
0221 9522708
Website:
http://www.orangerie-theater.de

Veranstaltungsort

Orangerie Theater
Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 9522708
Website:
http://www.orangerie-theater.de

Meine Südstadt Service