Aufgeschnappt: Neuer Besitzer im Trips’e Bock +++ Parkstadt: Acht Bürger werden mitreden +++ Tooooooooor! Fan-Reporter bei Fortuna gesucht +++ Arturo Schauspielschule zieht in die Südstadt +++ Und es geht: Dreistöckiges Wohnhaus aus Holz. +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kiyoshi Shiraishi aus Tokyo

19. Juni 2018 um 13:00 bis 19:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 1:00pm Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 30. Juni 2018 wiederholt wird.

kostenlos
FoldingScreen_Kiyoshi Shiraishi_meinesuedstadt

Seit der Antike versuchen Gelehrte die Eigenschaften der menschlichen Seele zu erfassen: Sei es nun der „Seelengrund“ nach Meister Eckhart oder das Konzept des „Nichts“ aus dem Zen-Buddhismus – die Annahme der Existenz eines vom Menschen nicht beeinflussbaren Teils der Seele ist weit verbreitet und hat seit dem 20. Jahrhundert auch den einen oder anderen Künstler beschäftigt. Der Künstler Kiyoshi Shiraishi aus Japan geht davon aus, dass jedem Menschen eine natürliche innere Kraft fern von kultureller Prägung innewohnt. Von dieser Kraft geleitet hat er unterschiedliche, nahezu monochrome Bildwelten geschaffen. Mit seinen Bildern lädt Shiraishi auch Euch dazu ein, sich auf die Suche Eurer inneren Kraft zu begeben.
Ausstellungsdauer: 01.-30. Juni 2018
Öffnungszeiten: Di-Sa von 13–19 Uhr

Details

Datum:
19. Juni 2018
Zeit:
13:00 bis 19:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Tenri Japanisch-Deutsche KulturWerkstatt e.V.
Telefon:
0221 93119890
E-Mail:
info@tenri-kw.de
Website:
http://www.tenri-kw.de

Veranstaltungsort

Tenri Japanisch-Deutsche KulturWerkstatt e.V.
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0221 93119890
Website:
http://www.tenri-kw.de

Meine Südstadt Service