Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Die zwanzigste LitCOLOGNE – schnell sein lohnt sich! +++ Bäume auf der Bonner – Neuer Versuch: Ganz vielleicht klappt es ja diesmal +++ Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet +++ Schönhauser-Platanen bleiben stehen. Vorerst. Wahrscheinlich. +++ „Liebes Publikum,… +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Multimedia-Ausstellung des Projekts „klang raum köln“

13. November um 17:00 bis 22:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 17:00 Uhr beginnt und bis zum 17. November 2019 wiederholt wird.

kostenlos
kunst klang raum_meinesuedstadt

Ein Projekt, in dem Klänge und visuelle Eindrücke der Stadt miteinander verschmelzen.

In der Südstadt-Galerie „O“ findet vom 09.11. – 17.11.2019 die Multimedia-Ausstellung „klang raum köln“ statt. Gezeigt werden Fotografien und eine Foto-Video-Collage von Johan van Beers und Gerd Kleiker in Verbindung mit Klanginstallationen von
Karl-Heinz Stevens.

Musiker und andere Künstler haben besondere Räume in Köln mit Vocal- und Instrumentalmusik sowie Rezitation von Textpassagen belebt, Räume mit unverwechselbaren akustischen Phänomenen und architektonischen Besonderheiten, z.B. Wasserspeicher Severin II oder Kühlturm Kraftwerk Köln-Niehl. Alltägliche Plätze, wie der Rhein mit seinen Brücken, Häfen, Märkte, Sportarenen etc. werden durch ihre einzigartigen Geräuschkulissen und Perspektiven neu entdeckt. An anderen Orten trifft das Besondere auf das Alltägliche, Tradition auf Gegenwart. Martinszüge, Karneval und das Hänneschen-Theater sind Ereignisse lebendiger Begegnung.

Fotorafien dokumentieren das Agieren der Musiker, fotografische Kompositionen vermitteln die Besonderheit der Räume, in der Foto-Video-Collage treffen über 30 Orte aufeinander, die neue Perspektiven auf die Menschen und den Sound der Stadt eröffnen.

Am Dienstag, den 12. November 2019, wird um 20.10 Uhr live aus dem Deutschlandfunk das Hörstück „Die Stadt und die Stimmen“ in die Ausstellung übertragen, mit Texten des Kölner Schriftstellers Jürgen Becker in der Sound-Komposition von Karl-Heinz Stevens.

An den anderen Tagen der Ausstellung erfolgen Live-Auftritte der am Projekt beteiligten Künstler.

Autoren und Realisatoren:

  • Johan van Beers (Grafik-Design, Fotografie, Video)
  •  Gerd Kleiker (Fotografie, Video, Licht)
  •  Karl-Heinz Stevens (Klangrealisation)

 

Täglich geöffnet von 17 – 22 Uhr, außer Montag, den 11.11.2019

Details

Datum:
13. November
Zeit:
17:00 bis 22:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

klang raum köln
E-Mail:
gerd.kleiker@gmail.com

Veranstaltungsort

Galerie O
Mainzer Straße 37
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0221-312047

Meine Südstadt Service