Aufgeschnappt: Aus Köln Süd offen! wird kunstroute SÜD +++ Nachhaltigkeitsfestival – noch Plätze frei +++ Uns´ Stroß soll schöner werden – Tag des guten Lebens in der Südstadt +++ Gabi geht – mit Zugabe +++ Zikade eröffnet „Grande Terrasse“ +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Nichts

« Alle Veranstaltungen

Oktober 2019

Nichts

11. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Oktober 2019

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte anzeigen
13€ – 18€

Kooperation mit der Schauspielschule der Keller „Nichts bedeutet irgendetwas. Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“, sagt Pierre Anthon und steigt auf einen Pflaumenbaum. Von dort oben verlacht er seine Mitschüler und die Sinnlosigkeit ihres Lebens. Um seinem Nihilismus etwas entgegenzusetzen, häufen sie ihre heimlichen Schätze zu einem „Berg aus Bedeutung“ auf, der schon bald immer größere Opfer fordert – bis schließlich Haustiere, ein abgeschnittener Finger und die Unschuld eines Mädchens auf dem Berg begraben liegen. Hatte Pierre Anthon…

Erfahren Sie mehr »

Nichts

24. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Oktober 2019

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte anzeigen
13€ – 18€

Kooperation mit der Schauspielschule der Keller „Nichts bedeutet irgendetwas. Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“, sagt Pierre Anthon und steigt auf einen Pflaumenbaum. Von dort oben verlacht er seine Mitschüler und die Sinnlosigkeit ihres Lebens. Um seinem Nihilismus etwas entgegenzusetzen, häufen sie ihre heimlichen Schätze zu einem „Berg aus Bedeutung“ auf, der schon bald immer größere Opfer fordert – bis schließlich Haustiere, ein abgeschnittener Finger und die Unschuld eines Mädchens auf dem Berg begraben liegen. Hatte Pierre Anthon…

Erfahren Sie mehr »

Nichts

25. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Oktober 2019

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte anzeigen
13€ – 18€

Kooperation mit der Schauspielschule der Keller „Nichts bedeutet irgendetwas. Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“, sagt Pierre Anthon und steigt auf einen Pflaumenbaum. Von dort oben verlacht er seine Mitschüler und die Sinnlosigkeit ihres Lebens. Um seinem Nihilismus etwas entgegenzusetzen, häufen sie ihre heimlichen Schätze zu einem „Berg aus Bedeutung“ auf, der schon bald immer größere Opfer fordert – bis schließlich Haustiere, ein abgeschnittener Finger und die Unschuld eines Mädchens auf dem Berg begraben liegen. Hatte Pierre Anthon…

Erfahren Sie mehr »

Nichts

30. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Oktober 2019

Theater der Keller, In der TanzFaktur/Siegburger Str. 233w
Köln, 50679
+ Google Karte anzeigen
13€ – 18€

Kooperation mit der Schauspielschule der Keller „Nichts bedeutet irgendetwas. Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“, sagt Pierre Anthon und steigt auf einen Pflaumenbaum. Von dort oben verlacht er seine Mitschüler und die Sinnlosigkeit ihres Lebens. Um seinem Nihilismus etwas entgegenzusetzen, häufen sie ihre heimlichen Schätze zu einem „Berg aus Bedeutung“ auf, der schon bald immer größere Opfer fordert – bis schließlich Haustiere, ein abgeschnittener Finger und die Unschuld eines Mädchens auf dem Berg begraben liegen. Hatte Pierre Anthon…

Erfahren Sie mehr »

Meine Südstadt Service