Aufgeschnappt: Läuft, mit: veganen Sneakers +++ Es hat sich ausgewandert! +++ Südkost kann nicht mehr +++ Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Seminar: Theologische Akademie am Vormittag

27. April um 11:00 bis 12:45

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 11. Mai 2021 wiederholt wird.

42€
Theologische Akademie _meinesuedstadt

Mehr als 1700 Jahre. Jüdische Schriftauslegung und die Reparatur der Welt.
Gott, heißt es in der jüdischen Tradition, schaute in die Thora und schuf danach die Welt. Wir werfen in diesem Seminar einen Blick auf unterschiedliche Stationen jüdischer Bibelauslegung von Antike bis zur Gegenwart. „Reparatur der Welt“ (tikkun olam) meint, dass das jüdische Lesen der Bibel sich immer auf die Gestaltung der Welt auswirkt – im Sinn einer sensiblen Wahrnehmung und Sehnsucht nach Heilung und Verbesserung. Wir werfen deshalb auch Blicke auf jüdische Persönlichkeiten in der Geschichte, die als Wissenschaftler*innen und Kulturschaffende Einfluss auf die „Reparatur der Welt“ haben wollten.

Immer dienstags bis zum 11.05. (außer 30.3., 6.4.)
Anmeldung per mail an info@melanchthon-akademie.de oder telefonisch ist erforderlich!

Details

Datum:
27. April
Zeit:
11:00 bis 12:45
Eintritt:
42€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Melanchthon-Akademie
Telefon:
0221 9318030
E-Mail:
info@melanchthon-akademie.de
Website:
www.melanchthon-akademie.de/

Veranstaltungsort

Online
Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen

Meine Südstadt Service