Aufgeschnappt: Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++ Neueröffnung: Wagenhalle startet mit dem Wagenladen +++ Riesenkletterspinne für Kinderspaß, umsonst und draußen. +++ Ein bisschen Frrrronkreisch im Veedel +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

« Alle Veranstaltungen

Oktober 2020

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

27. Oktober um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

28. Oktober um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

29. Oktober um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

30. Oktober um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

31. Oktober um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

1. November um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

24. Oktober um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

25. Oktober um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

Parallel 2.0 mit draußen verlaufen

26. Oktober um 16:00 bis 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 16:00 Uhr beginnt und bis zum 8. November 2020 wiederholt wird.

Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos
PARALLEL2.0_meinesuedstadt

In ihrem ersten gemeinsamen Arbeitsprozess im Atelier tauchen APHE und NOAH in stille Bild- welten ein und erschaffen im Dialog klein- bis großformatige Leinwände. In den von Licht und Farbe geprägten atmosphärischen Kompositionen eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen intimer Nähe und verlorener Weite. In einem Moment verliert sich das Auge in Fülle und Details, im nächsten wird es von vertieft wirkenden, isolierten Figuren gefesselt. Sind sie im Raum der sie umgibt verloren gegangen – oder ruhen sie, beschützt von Farbe…

Erfahren Sie mehr »

Meine Südstadt Service