Aufgeschnappt: Kleine Feiern in der Severinstorburg +++ Ein bisschen Frrrronkreisch im Veedel +++ Aus Köln Süd offen! wird kunstroute SÜD +++ Uns´ Stroß soll schöner werden – Tag des guten Lebens in der Südstadt +++ Gabi geht – mit Zugabe +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pennti Sammallahti: Retrospektive – VERLÄNGERT

25. September um 14:00 bis 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 14. November 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 14. November 2020 wiederholt wird.

Kostenlos
Pentti Sammallahti_meinesuedstadt

Pennti Sammallahti ist als Fotograf weit gereist, von seiner Heimat Skandinavien über die Sowjetrepubliken durch Sibirien, nach Japan, Indien, Nepal, Marokko, die Türkei, durch Europa und Großbritannien und Südafrika. Seine Reisen führten zur Veröffentlichung zahlreicher Portfolios, von denen das größte und bekannteste The Russian Way (1996) ist. Als Bezugsgröße der zeitgenössischen finnischen Fotografie zeigt sein Werk eine besondere Sensibilität für geheimnisvoll schöne Bilder einer verlorenen Harmonie zwischen Mensch, Landschaften und Tieren. Mit dem regelmäßigen Einfügen von Hunden als Bildmotiv sucht seine Bildsprache mit sanftem Humor nach existentiellen, archaischen Grundstimmungen.
Sammallahti beschreibt sich selbst als einen Wanderer, der die Natur des großen Nordens, die Stille, die Kälte und das Meer liebt. Er mag die Menschen und die Tiere an weit entfernten Orten und hält die Beziehungen zwischen ihnen und ihrer Umgebung fest.
Seine von ihm selbst gefertigten schwarz/weiß Baryt Handabzüge, die in Formaten von 4 x 5 Zoll
Bildgröße bis hin zu Panoramen von 6 x 14 Zoll erhältlich sind, zeigen eine meisterliche Beherrschung traditioneller Dunkelkammertechniken. Der Künstler verweigert dem Kunstmarkt die zahlenmäßige Limitierung seiner Auflagen, da diese dem Wesen der Fotografie als reproduzierbarem Medium widerspricht.
Ausstellungsdauer: bis 14.11.2020
Öffnungszeiten: Do–Fr 14–18 Uhr sowie Sa 12–17 Uhr
Bild: Pennti Sammallahti, Solovki, mer Blache, Russie, 1992, Courtesy Galerie Camera Obscura, Paris

Details

Datum:
25. September
Zeit:
14:00 bis 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Forum für Fotografie
Telefon:
0221 3401830
E-Mail:
mail@forum-fotografie.info
Website:
http://www.forum-fotografie.info

Veranstaltungsort

Forum für Fotografie
Schönhauser Straße 8
Köln, 50968 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 3401830
Website:
http://www.forum-fotografie.info

Meine Südstadt Service