Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Proud – Black-Owned Pop-Up Market & Event

16. Juli um 11:00 bis 22:00

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 17. Juli 2022

3€
proud-meinesuedstadt

Schwarze Unternehmer*innen, Expert*innen und Künstler*innen stellen sich vor.
Am 16. und 17. Juli 2022 findet erstmalig in Köln das PROUD Black-Owned Pop-Up Market & Event im Kunsthafen im Rhenania statt. Diverse Schwarze Unternehmer*innen und Künstler*innen werden ihre Produkte, Dienstleistungen und Talente hier präsentieren. Mit dieser Veranstaltung möchte das PROUD Organisationsteam dazu beitragen, Schwarzes Unternehmer*innentum sichtbarer zu machen. Gleichzeitig werden Kunst und Kultur aus der Eigenperspektive dargestellt. Das PROUD Event sieht an beiden Tagen ab 11 Uhr ein breites Programm vor. Im Rahmen des Events gibt es eine Ausstellung von Produkten und Dienstleistungen Schwarzer Unternehmer*innen. Des Weiteren werden Workshops und Vorträge rund um die Themen “Unternehmer*innentum” und “Empowerment” stattfinden. Ein besonderes Programm-Highlight ist der Workshop von Leadership Expertin, Speakerin und Top Voice 2022, Lunia Hara mit “Positive Vibes! So änderst du dein Mindset”. Für die musikalische Unterhaltung haben wir mit DJ Freegah einen der besten Kölner DJs gewonnen. Freuen Sie sich auch auf Live Musik von Ornella Mikwasa, Nina Nyembwe und Paul Lowe. Zudem werden vor Ort Afro-Küche und Getränke angeboten. Das Event ist offen für alle Menschen.

Details

Datum:
16. Juli
Zeit:
11:00 bis 22:00
Eintritt:
3€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kunsthafen
Bayenstraße 28
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen

Meine Südstadt Service