Aufgeschnappt: Tapeten Nobbe verlässt die Südstadt +++ Kein Plan? – Rosenmontagszug 2020 +++ Alles ruhig am Drängelgitter +++ Teutoburger Treppchen – Alles muss raus +++ Bestes Chili der Welt in der Südstadt +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Trompe-l’œil – Performative Recherchen zu Ver-und Enthüllung

« Alle Veranstaltungen

Januar 2020

Trompe-l’œil – Performative Recherchen zu Ver-und Enthüllung

16. Januar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 17. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2020

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 19€
diphthong_meinesuedstadt

Alltäglich bewegen wir uns zwischen Paradoxien von Selbstdarstellung und Enthüllung. Bis zu welchem Grad stellen wir uns dar? Was wird verschleiert, wenn wir uns zeigen? Was wird offenbart, wenn wir uns verhüllen? Wo werden Identitäten inszeniert? DIPHTHONG verhandelt virulente Fragen der digitalen Schein-Realität im analogen Theaterraum und involviert das Publikum unmittelbar: Selbstdarstellung oder Vermeidung einer digitalen Präsenz? Überwachung oder Schutzraum? Realität oder Inszenierung? – Wo sind die Grenzen bzw. existieren sie überhaupt noch? Die begehbare Performance-Installation entwirft einen Illusionsraum, der…

Mehr erfahren »

Trompe-l’œil – Performative Recherchen zu Ver-und Enthüllung

17. Januar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 17. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2020

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 19€
diphthong_meinesuedstadt

Alltäglich bewegen wir uns zwischen Paradoxien von Selbstdarstellung und Enthüllung. Bis zu welchem Grad stellen wir uns dar? Was wird verschleiert, wenn wir uns zeigen? Was wird offenbart, wenn wir uns verhüllen? Wo werden Identitäten inszeniert? DIPHTHONG verhandelt virulente Fragen der digitalen Schein-Realität im analogen Theaterraum und involviert das Publikum unmittelbar: Selbstdarstellung oder Vermeidung einer digitalen Präsenz? Überwachung oder Schutzraum? Realität oder Inszenierung? – Wo sind die Grenzen bzw. existieren sie überhaupt noch? Die begehbare Performance-Installation entwirft einen Illusionsraum, der…

Mehr erfahren »

Trompe-l’œil – Performative Recherchen zu Ver-und Enthüllung

18. Januar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 17. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2020

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 19€
diphthong_meinesuedstadt

Alltäglich bewegen wir uns zwischen Paradoxien von Selbstdarstellung und Enthüllung. Bis zu welchem Grad stellen wir uns dar? Was wird verschleiert, wenn wir uns zeigen? Was wird offenbart, wenn wir uns verhüllen? Wo werden Identitäten inszeniert? DIPHTHONG verhandelt virulente Fragen der digitalen Schein-Realität im analogen Theaterraum und involviert das Publikum unmittelbar: Selbstdarstellung oder Vermeidung einer digitalen Präsenz? Überwachung oder Schutzraum? Realität oder Inszenierung? – Wo sind die Grenzen bzw. existieren sie überhaupt noch? Die begehbare Performance-Installation entwirft einen Illusionsraum, der…

Mehr erfahren »

Meine Südstadt Service