Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Läuft, mit: veganen Sneakers +++ Es hat sich ausgewandert! +++ Südkost kann nicht mehr +++ Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Übe das Leben jetzt – Live now

22. Oktober um 15:00 bis 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 13. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 14. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 15. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 20. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Oktober 2021

Kostenlos
Uebe das Leben_meinesuedstadt

Bildende Kunst in Palästina? Noch nie gehört. Performance? Eher unwahrscheinlich.
Street Art? Na ja, vielleicht.
Die Fotoausstellung zeigt junge Palästinenserinnen und Palästinenser, die auf der Suche nach einer eigenen kulturellen Identität mit Musik-, Theater- und Tanzprojekten innere und äußere Grenzen überwinden. Sie haben es aufgegeben, auf Friedensverhandlungen zu warten, die zu keinem Ergebnis führen. Sie leben jetzt und wollen jetzt ihre Stärken ausdrücken und ihre künstlerischen Vorstellungen umsetzen.
Natürlich kann es unter den Bedingungen einer Besatzung, die seit 1967 andauert, keine blühende Kulturszene geben. Dafür gibt es eine ungewöhnliche, die in ihrer Vielfalt fasziniert, in ihrer Vitalität überrascht und von einem begeisterten, vor allem aber fotografierfreudigen Publikum beklatscht wird.
Diese palästinensischen Menschen sind in ihrer Kreativität aufgeschlossene, konzentrierte, authentische Brückenbauer zwischen ihrer Kunst und dem Leben unter der Besatzung. In dem Moment des völlig anderen Daseins vielleicht auch eine Gedankenbrücke über die sogenannte Separation Wall, die Israel seit 2003 von Palästina trennt. Denn nur die Gedanken sind frei…

Bilder von Wolfgang Sréter
In Passau geboren, lebt Wolfgang Sréter heute in München. Er wuchs in einer deutsch-ungarischen Familie auf, studierte Volkswirtschaft und Soziologie und ist, neben seiner Tätigkeit als Autor und Fotograf, auch als Dozent für Kunstvermittlung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften, München, tätig.
Ausstellungsdauer: 12.-22.10.2021
Dienstag – Freitag jeweils 15-18 Uhr

Details

Datum:
22. Oktober
Zeit:
15:00 bis 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Lutherkirche
Martin-Luther-Platz 4

Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.lutherkirche-koeln.de

Meine Südstadt Service