Aufgeschnappt: Last Chance: Lottas Adventskalender +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Über Bewegung, Tanz und Körperwahrnehmung hin zu Verbundenheit und Lebendigkeit

3. September 2018 um 19:30 bis 21:30

69€

Das Gefühl, ganz bei sich zu sein, welch wohltuender Zustand – und sei es auch nur für einen Augenblick. Mit uns selbst verbunden zu sein, ist ein ebenso elementares Bedürfnis wie der Kontakt zu unserer Umgebung und zu anderen Menschen. Unser Körper eröffnet uns einen unmittelbaren Zugang zum inneren Erleben. So bildet unsere Haut die Grenze zur äußeren Umgebung, gleichzeitig ist sie aufnahmefähig und sensibel für Kontakt. Über vielfältige Bewegungsangebote, Berührung, erfahrbare Anatomie, Tanz sowie Visualisierung in Form von Anschauungsmaterial und inneren Bildern wächst die Verbindung zu Ihrem subjektiven Erleben. Phasen der Ruhe und verbaler Austausch unterstützen die Vertiefung des Erlebten. Montags bis zum 08.10.18, Anmeldung erforderlich.

Details

Datum:
3. September 2018
Zeit:
19:30 bis 21:30
Eintritt:
69€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Melanchthon-Akademie
Telefon:
0221 9318030
E-Mail:
info@melanchthon-akademie.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Melanchthon-Akademie
Kartäuserwall 24 b
Köln, 50678
Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 9318030
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Meine Südstadt Service