Aufgeschnappt: Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Urbäng!

5. Oktober um 18:00

10€ – 20€
urbaeng-meinesuedstadt

Das Festival für Darstellende Künste in Köln präsentiert dieses Jahr eine Ukraine-Ausgabe.
Das Programm wird gestaltet von „artists in war“: ukrainischen Künstler:innen, die ihr Land aufgrund des Krieges verlassen mussten oder in der Ukraine nicht mehr frei bzw. nur sehr eingeschränkt arbeiten können. Zu Gast ist auch Serhij Zhadan, Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2022 – er wird mit Navid Kermani aus Köln sprechen, der den Preis 2015 erhalten hat. Mit Tanz- und Theaterabenden, multi-medialen Performances, Konzerten und Debatten regt das Programm an zu Auseinandersetzung und Dialog in der Stadtgesellschaft.
Tagesticket für Mittwoch und Samstag: Normal 20 Euro, ermäßigt 12 Euro, Köln-Pass 10 Euro, Kinder 6 Euro // Einzeltickets: Normal 16 Euro, ermäßigt 10 Euro, Köln-Pass 8 Euro
Programm heute:
18 Uhr
Eröffnung und Talk mit Serhij Zhadan und Navid Kermani
19 Uhr
Multi-Media-Performance “Chronicles of war, love and hatred „
21 Uhr
Konzert “Linia Mannergeima”

Details

Datum:
5. Oktober
Zeit:
18:00
Eintritt:
10€ – 20€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Orangerie Theater
Telefon:
0221 9522708
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Orangerie Theater
Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 9522708
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Meine Südstadt Service