Aufgeschnappt: Läuft, mit: veganen Sneakers +++ Es hat sich ausgewandert! +++ Südkost kann nicht mehr +++ Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Information

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

April 2021

Kreisgespräch am Donnerstagvormittag: Was bewegt mich und wie gehe ich damit um?

29. April um 12:00 bis 13:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 4. März 2021

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 29. April 2021

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 20. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 10. Juni 2021

Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24 b
Köln, 50678
+ Google Karte anzeigen
10€
Kreisgespraech_meinesuedstadt

Im Kreis sitzen. Miteinander reden. Einander zuhören. Gemeinsam reflektieren. In vielen alten Kulturen saßen Menschen im Kreis um eine Mitte und haben ihre Themen besprochen. Manchmal geht ein Redegegenstand rund, manchmal liegt er in der Mitte und wer etwas sagen will, holt ihn und spricht; manchmal wird geschwiegen; niemand wird unterbrochen und es wird nicht diskutiert. Es geht nicht darum, recht zu haben und darum, andere überzeugen zu wollen. Zu Beginn eines jeden Treffens werden wir Themenvorschläge sammeln und gemeinsam…

Erfahren Sie mehr »

Kölner KinderUni Online: Das bewusste Erleben eines Innenraums

29. April um 15:00 bis 16:30
Online Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen
Kostenlos
Veranstaltungen und Termine in der Kölner Südstadt - von Meine Südstadt

Die Fakultät für Architektur der TH Köln veranstaltet eine Online-Vorlesung in der Veranstaltungsreihe „Kölner KinderUni“. Referent Prof. Nikolaus Bienefeld stellt einen siebentägigen Versuch mit Schülerinnen und Schülern einer 4. Klasse aus Bonn vor, bei dem ein Klassenraum mit Packpapier eingekleidet wurde, um die Wahrnehmung für räumliche Proportionen zu wecken. Die Online-Vorlesung ist kostenlos und richtet sich an Kinder von 8 bis 14 Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich. Informationen und den Link zur Anmeldung gibt es unter www.th-koeln.de/termine.

Erfahren Sie mehr »

Kölner KinderUni Online: Recht für Pänz & Teens

30. April um 16:00 bis 17:00
Online Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen
Kostenlos
Veranstaltungen und Termine in der Kölner Südstadt - von Meine Südstadt

Das Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften der TH Köln veranstaltet eine Online-Vorlesung in der Veranstaltungsreihe „Kölner KinderUni“. Referent Prof. Prof. Albrecht Drobnig beantwortet spannende Fragen wie: Haben Kinder ein Anrecht auf Taschengeld? Sind sie verpflichtet ihre Zimmer aufzuräumen? Die Online-Vorlesung ist kostenlos und richtet sich an Kinder von 8 bis 14 Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich. Informationen und den Link zur Anmeldung gibt es unter www.th-koeln.de/termine.

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Online-Vortrag: Mikromobilität – Das Potenzial der E-Scooter

3. Mai um 18:00 bis 19:00
Online Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen
Kostenlos
Veranstaltungen und Termine in der Kölner Südstadt - von Meine Südstadt

Was braucht es, damit Roller mit Elektroantrieb einen Mehrwert für die Gesellschaft erzeugen? Dieser Frage gehen Prof. Dr. Michael Frantzen vom Institut für Fahrzeugtechnik der TH Köln und Felix Vreden, Alumnus und Mitgründer von PLEV Technologies GmbH, nach. Während ihres Online-Vortrags im Rahmen der Veranstaltungsreihe Wissenschaft im Rathaus digital stellen sie zudem neue Entwicklungen im Bereich der Mikromobilität und einen innovativen E-Scooter vor. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen und den Link zur Teilnahme gibt es…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Theologische Akademie am Vormittag

4. Mai um 11:00 bis 12:45
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 11. Mai 2021 wiederholt wird.

Online Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen
42€
Theologische Akademie _meinesuedstadt

Mehr als 1700 Jahre. Jüdische Schriftauslegung und die Reparatur der Welt. Gott, heißt es in der jüdischen Tradition, schaute in die Thora und schuf danach die Welt. Wir werfen in diesem Seminar einen Blick auf unterschiedliche Stationen jüdischer Bibelauslegung von Antike bis zur Gegenwart. „Reparatur der Welt“ (tikkun olam) meint, dass das jüdische Lesen der Bibel sich immer auf die Gestaltung der Welt auswirkt – im Sinn einer sensiblen Wahrnehmung und Sehnsucht nach Heilung und Verbesserung. Wir werfen deshalb auch…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag über das „True Cost Accounting“

5. Mai um 19:30 bis 21:00
Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24 b
Köln, 50678
+ Google Karte anzeigen
5€
True Cost Accounting_meinesuedstadt

Die Preise im Supermarkt lügen: Sie spiegeln nicht die ökologischen und sozialen Folgekosten wider, die sie verursachen – wie zum Beispiel Kinderarbeit, unfaire Löhne oder Umweltzerstörung. Doch die scheinbar günstigen Preise haben zur Folge, dass immer mehr Produkte erzeugt werden, die für das Gemeinwohl und die Umwelt schädlich sind. Umgekehrt haben biologisch und fair produzierte Waren, die viel weniger Folgekosten mit sich bringen, einen höheren Preis und verharren in der Nische. Das ist ein Fall von Marktverzerrung, der uns alle…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Theologische Akademie am Vormittag

11. Mai um 11:00 bis 12:45
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 11. Mai 2021 wiederholt wird.

Online Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen
42€
Theologische Akademie _meinesuedstadt

Mehr als 1700 Jahre. Jüdische Schriftauslegung und die Reparatur der Welt. Gott, heißt es in der jüdischen Tradition, schaute in die Thora und schuf danach die Welt. Wir werfen in diesem Seminar einen Blick auf unterschiedliche Stationen jüdischer Bibelauslegung von Antike bis zur Gegenwart. „Reparatur der Welt“ (tikkun olam) meint, dass das jüdische Lesen der Bibel sich immer auf die Gestaltung der Welt auswirkt – im Sinn einer sensiblen Wahrnehmung und Sehnsucht nach Heilung und Verbesserung. Wir werfen deshalb auch…

Erfahren Sie mehr »

Diskriminierungserfahrungen von muslimischen Frauen

11. Mai um 17:00 bis 18:30
Online Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen
Kostenlos
Veranstaltungen und Termine in der Kölner Südstadt - von Meine Südstadt

Die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln lädt zu diesem Online-Vortrag ein. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Diversity Welcome thematisiert Referentin Araththy Logeswaran vom Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück antimuslimischen Rassismus, der sich gegen weibliche Muslime richtet. Der Vortrag behandelt aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und stellt Widerstandmöglichkeiten von muslimischen Frauen vor. Die Teilnahme ist kostenlos. Informationen und den Link zur Teilnahme gibt es unter www.th-koeln.de/termine.

Erfahren Sie mehr »

The digital death drive in/of education and parenting

11. Mai um 17:30 bis 18:30
Online Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen
Kostenlos
Veranstaltungen und Termine in der Kölner Südstadt - von Meine Südstadt

Ist die Digitalisierung das Ende von Bildung und Erziehung und damit auch der Sozialarbeit? Und wie viel (neuro-)psychologische Theorien und Modelle sind bereits in digitale Technologien für Erziehung und Elternschaft eingeflossen? Mit diesen Fragen befasst sich Dr. Jan De Vos von der School of Social Sciences der Cardiff University (Wales) in dieser Online-Vorlesung. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Kolloquium-4.0“ der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln und wird in englischer Sprache stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Leben begleiten bis zuletzt.

11. Mai um 18:00 bis 21:00
Online Köln, NRW Deutschland + Google Karte anzeigen
Kostenlos
Leben begleiten bis zuletzt_meinesuedstadt

Ethische, institutionelle und rechtliche Gesichtspunkte einer gesetzlichen Neuregelung der Sterbehilfe nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu § 217 StGB im Februar 2020. Das Urteil des BVG zu § 217 StGB zur Suizidbeihilfe macht eine gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe notwendig. Es ist zugleich eine Herausforderung für das Selbstverständnis und die Praxis von Kirchen, Institutionen, Berufsverbänden und Einzelpersonen, denn das BVG hat "das Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen den kollektiven Rechten auf Schutz des Lebens vorgeordnet und zum Maßstab jeglicher legislativen Regelungen gemacht" (Stellungnahme…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service