Aufgeschnappt: Nachtrag Kleinster Weihnachtsmarkt: Unsere Redaktionsspende! +++ Pasta anstatt Domino‘s Pizza +++ Ein dicker fetter Pfannekuchen in der Comedia +++ Neu in der Südstadt: The Herbalist +++ Bäume auf der Bonner – Neuer Versuch: Ganz vielleicht klappt es ja diesmal +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Kölsche Filmmatinee: Im Reich des Schokoladenkönigs

12. Januar um 11:30
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
8€
Im Reich des Schokoladenkoenigs_meinesuedstadt

Die Kölsche Filmmatinee im Odeon Kino präsentiert in Kooperation mit Köln im Film das „Vringsveedeler Triptychon“ aus den Jahren 1979 - 1980. Teil 1 dokumentiert Eindrücke aus dem Kölner Severinsviertel (Vringsveedel): in den leeren Hallen der ehemaligen Schokoladenfabrik Stollwerck werden die Schul- und Veedelszug-Wagen gebaut; die Mitglieder des Karnevalsvereins „Dschungelbrüder“ treten auf und auch Wilhelm Eichmeier, genannt Kill – der Letzte der legendären Straßensänger „Drei Rabauke“ – ist dabei.

Mehr erfahren »

Mittwochskino im Institut français Köln: Numéro Une

15. Januar um 19:30
Institut Français Köln, Sachsenring 77
Köln, NRW 50677 Deutschland
+ Google Karte
3€
numero-une_meinesuedstadt

Das Leben einer Ingenieurin ist eine einzige Erfolgsstory. Doch um an die Spitze einer bestimmten Firma zu kommen, muss sie alles riskieren. Denn sie ist nicht die Einzige, die an diesem Job interessiert ist. Also muss sie sich einer harten und dreckigen Konkurrenz stellen. Französische Originalversion mit englischen Untertiteln! Bild: Filmstarts

Mehr erfahren »

Vom Giessen des Zitronenbaums‎

15. Januar um 20:00
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
vom giessen des Zitronenbaums_meinesuedstadt

Filmpremiere mit dem Regisseur Elia Suleiman Die unbeschwerte Reise des Elia aus Nazareth. Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleimann los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit. Kaum jemals hat sich die Erschütterung eines Beobachters so leichtfüßig in einer Komödie der Irrungen Ausdruck verschafft. Mit viel Lust an der Komik, die im Widerspruch liegt, gelingen in VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS grandiose Sketche, die sich zum schrecklich schönen Panorama einer nahenden Apokalypse zusammenfügen.

Mehr erfahren »

Vom Giessen des Zitronenbaums

16. Januar um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:30 Uhr beginnt und bis zum 21. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Januar 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
vom giessen des Zitronenbaums_meinesuedstadt

Die unbeschwerte Reise des Elia aus Nazareth. Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleimann los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit. Kaum jemals hat sich die Erschütterung eines Beobachters so leichtfüßig in einer Komödie der Irrungen Ausdruck verschafft. Mit viel Lust an der Komik, die im Widerspruch liegt, gelingen in VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS grandiose Sketche, die sich zum schrecklich schönen Panorama einer nahenden Apokalypse zusammenfügen.

Mehr erfahren »

Vom Giessen des Zitronenbaums

17. Januar um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:30 Uhr beginnt und bis zum 21. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Januar 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
vom giessen des Zitronenbaums_meinesuedstadt

Die unbeschwerte Reise des Elia aus Nazareth. Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleimann los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit. Kaum jemals hat sich die Erschütterung eines Beobachters so leichtfüßig in einer Komödie der Irrungen Ausdruck verschafft. Mit viel Lust an der Komik, die im Widerspruch liegt, gelingen in VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS grandiose Sketche, die sich zum schrecklich schönen Panorama einer nahenden Apokalypse zusammenfügen.

Mehr erfahren »

Albrecht Schnider – Was bleibt

18. Januar um 15:00
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 9€
Wasbleibt_meinesuedstadt

Sondervorstellung mit anschließendem Filmgespräch mit der Regisseurin Rita Ziegler und Dr. Anja Dreschke (Mitarbeiterin am Institut für Medien – und Kulturwissenschaften der HHU Düsseldorf). Als Marko sich auf den Weg zu seinen Eltern aufs Land macht, freut er sich auf ein entspanntes Wochenende im Kreis der Familie. Doch es kommt anders, denn seine Mutter Gitte, die seit Jahren unter einer schweren psychischen Krankheit leidet, verkündet, dass sie geheilt sei und endlich wieder als gesunder Mensch und vollwertiges Mitglied der Gemeinschaft…

Mehr erfahren »

Vom Giessen des Zitronenbaums

18. Januar um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:30 Uhr beginnt und bis zum 21. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Januar 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
vom giessen des Zitronenbaums_meinesuedstadt

Die unbeschwerte Reise des Elia aus Nazareth. Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleimann los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit. Kaum jemals hat sich die Erschütterung eines Beobachters so leichtfüßig in einer Komödie der Irrungen Ausdruck verschafft. Mit viel Lust an der Komik, die im Widerspruch liegt, gelingen in VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS grandiose Sketche, die sich zum schrecklich schönen Panorama einer nahenden Apokalypse zusammenfügen.

Mehr erfahren »

Klasse Deutsch – Sondervorführung

19. Januar um 11:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 11:00 Uhr beginnt und bis zum 19. Januar 2020 wiederholt wird.

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
Klasse deutsch_meinesuedstadt

in Anwesenheit des Regisseurs Florian Heinzen - Ziob und in Kooperation mit der Henry-Ford-Realschule! Was ist der Unterschied zwischen „finden“ und „erfinden“? Wie funktioniert ein Wörterbuch? Und wer ist Albert Schweinsteiger? Die B206 ist keine normale Schulklasse und Ute Vecchio ist keine normale Lehrerin. Maximal zwei Jahre hat die resolute Kölnerin Zeit, Kinder, die aus dem Ausland neu nach Deutschland kommen, mit Härte und Hingabe auf das deutsche Schulsystem vorzubereiten. Dabei sind die Herausforderungen so vielschichtig wie die Länder und…

Mehr erfahren »

Vom Giessen des Zitronenbaums

19. Januar um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:30 Uhr beginnt und bis zum 21. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Januar 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
vom giessen des Zitronenbaums_meinesuedstadt

Die unbeschwerte Reise des Elia aus Nazareth. Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleimann los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit. Kaum jemals hat sich die Erschütterung eines Beobachters so leichtfüßig in einer Komödie der Irrungen Ausdruck verschafft. Mit viel Lust an der Komik, die im Widerspruch liegt, gelingen in VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS grandiose Sketche, die sich zum schrecklich schönen Panorama einer nahenden Apokalypse zusammenfügen.

Mehr erfahren »

Judy

20. Januar um 15:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Januar 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
Judy_meinesuedstadt

1968, als die Schauspielerin Judy Garland eine Reihe von Konzerten in London gibt, führen Streitigkeiten mit ihrem Management und die bevorstehende Heirat mit ihrem fünften Ehemann Mickey Deans dazu, dass es ihr derweil zusetzt.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service