Aufgeschnappt: Tapeten Nobbe verlässt die Südstadt +++ Kein Plan? – Rosenmontagszug 2020 +++ Alles ruhig am Drängelgitter +++ Teutoburger Treppchen – Alles muss raus +++ Bestes Chili der Welt in der Südstadt +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Orangerie Theater

+ Google Karte
Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
0221 9522708 http://www.orangerie-theater.de

Januar 2018

Heroes – eine philosophische Theaterrevue

11. Januar 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. September 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. September 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. September 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. September 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€5 - €18

Amy Winehouse sitzt zufrieden seit sechs Jahren mit Alkohol und Drogen in einer Art Vorhölle fest. Es klopft. Zuerst erscheint Lemmy Kilmister. Dann David Bowie. Und zu guter Letzt Prince. Die Panik bei Amy ist groß und der Kampf um die Vorräte beginnt. Eine philosophische Revue mit Komik und leisen Tönen, lauter Musik und immer wieder verblüffenden Einsichten, wenn harte Liedtexte zart als Gedichte ohne musikalische Begleitung ins Mikrofon gehaucht werden. Teils live gesungen und performt, teils Playback vorgetragen oder…

Mehr erfahren »

Das winzige Stückchen Blau

17. Januar 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€11 - €17

Szenisch-literarische Annäherung an die Künstlerin Charlotte Salomon Die jüdische Malerin Charlotte Salomon wäre in diesem Jahr 100 geworden – Anlass für das Ensemble KörperSchafftKlang eine szenisch-literarische und stimmliche Annäherung an die Ausnahme-Künstlerin auf die Bühne zu bringen. Charlotte Salomon schuf Leben? oder Theater? – ein Singespiel, entstanden im französischen Exil kurz vor ihrer Deportation nach Ausschwitz.
 Die über 800 Gouachen mit Text und musikalischen Regieanweisungen erzählen mit feinem Humor ihre Lebensgeschichte und eröffnen durch ihre künstlerische Vielfalt einen Zugang zu…

Mehr erfahren »

Shit Island – ein postkolonialer Südseetraum

31. Januar 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 3. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 4. Februar 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
ShitIsland_meinesuedstadt

Der kleinste Nationalstaat der Welt heißt Nauru: Eine winzige Südsee-Insel, deren Oberfläche bis vor wenigen Jahrzehnten meterdick mit Phosphat bedeckt war. Dieser wertvolle, aus Vogelkot entstandene Rohstoff machte die Insel zum Spielball kolonialer Mächte und verschaffte den Nauranern später unvorstellbaren Reichtum. Wie im Zeitraffer hat die Insel eine Achterbahnfahrt durch den westlichen Kapitalismus durchlaufen: Von einer indigenen Stammesstruktur wurde sie zum deutschen Kolonialgebiet und schließlich die Republik mit dem zweithöchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt. Heute ist das Phosphat abgebaut, die Insel…

Mehr erfahren »

Februar 2018

absent.faces

15. Februar 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 17. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 18. Februar 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
absent_faces_Karsten-Lindemann_meinesuedstadt

Ein Abend über die Magie und Kraft unbewusster Bilder. Eine Bäurin in der Mark Brandenburg zieht sich schwarze Kleider an, legt sich in ihr Bett und verständigt sich fortan nur mehr flüsternd. Bis zu ihrem Tod 15 Jahre später wird sich daran nichts ändern. Mehr als 100 Jahre später besucht ihre Urenkelin J. eine Ausstellung von Werken der japanischen Künstlerin Leiko Ikemura. In einem Bild vermeint sie den vollendeten Ausdruck des, dem seltsamen Verhalten der Urgroßmutter zugrundeliegenden Schmerzes zu erkennen,…

Mehr erfahren »

Die Jungfrau von Orleans – Himmel Hölle Ufermaschine# 2 – Premiere

22. Februar 2018 um 20:00
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Die Jungfrau von Orleans_meinesuedstadt

F.A.C.E.-Ensemble nach Schiller – Installation und TheaterTanz Das Text-Material von Schiller zu Splittern zerschlagen, in Bildern die Geschichte neu aufgemacht. Das Heilige & die Gewalt. Die Jungfrau & der Tod. Himmel & Hölle. Die Sehnsucht nach Engeln & die Besudelung des Reinen. Wahn & Vision. Das Ende des Rationalismus & der Beginn eines Kampfes um die gute Regierung in einem neuen System. Eine Revolution im Namen Gottes. Wer war die Heldin Johanna von Orleans? Ihr Vater zerstörte Ihre Zukunft und…

Mehr erfahren »

Die Jungfrau von Orleans – Himmel Hölle Ufermaschine# 2

23. Februar 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 11. Februar 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Die Jungfrau von Orleans_meinesuedstadt

F.A.C.E.-Ensemble nach Schiller – Installation und TheaterTanz Das Text-Material von Schiller zu Splittern zerschlagen, in Bildern die Geschichte neu aufgemacht. Das Heilige & die Gewalt. Die Jungfrau & der Tod. Himmel & Hölle. Die Sehnsucht nach Engeln & die Besudelung des Reinen. Wahn & Vision. Das Ende des Rationalismus & der Beginn eines Kampfes um die gute Regierung in einem neuen System. Eine Revolution im Namen Gottes. Wer war die Heldin Johanna von Orleans? Ihr Vater zerstörte Ihre Zukunft und…

Mehr erfahren »

Die Jungfrau von Orleans – Himmel Hölle Ufermaschine# 2

25. Februar 2018 um 18:00 bis 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 23. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 8. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 9. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 10. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 11. Februar 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Die Jungfrau von Orleans_meinesuedstadt

F.A.C.E.-Ensemble nach Schiller – Installation und TheaterTanz Das Text-Material von Schiller zu Splittern zerschlagen, in Bildern die Geschichte neu aufgemacht. Das Heilige & die Gewalt. Die Jungfrau & der Tod. Himmel & Hölle. Die Sehnsucht nach Engeln & die Besudelung des Reinen. Wahn & Vision. Das Ende des Rationalismus & der Beginn eines Kampfes um die gute Regierung in einem neuen System. Eine Revolution im Namen Gottes. Wer war die Heldin Johanna von Orleans? Ihr Vater zerstörte Ihre Zukunft und…

Mehr erfahren »

März 2018

Blur – 6 Miniaturen zur Unschärfe: ™5.6] Smart Factory & ™6.6]Souveräne Unschärfe – Premiere

1. März 2018 um 20:00
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Blur_meinesuedstadt

Grenzen haben sich immer schon verschoben, doch heute scheinen sie unschärfer und labiler zu werden. Systeme geben sich rigoros und sind doch labile Gebilde. Die Realität scheint immer mehr zu verschwimmen. Ein Phänomen das nicht nur in politische, geografische, sondern auch private Bereiche hineinreicht und die Menschen zutiefst verunsichert. Anhaltspunkte für richtiges Verhalten fehlen, Fehlinterpretationen sind wahrscheinlich. Diese Unschärfen verbreiten ein Gefühl der Verunsicherung und stärken die Sehnsucht nach klar definierten Grenzen. Wem oder welchen Bildern kann man noch trauen,…

Mehr erfahren »

Blur – 6 Miniaturen zur Unschärfe: ™5.6] Smart Factory & ™6.6]Souveräne Unschärfe

2. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 3. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 4. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Blur_meinesuedstadt

Grenzen haben sich immer schon verschoben, doch heute scheinen sie unschärfer und labiler zu werden. Systeme geben sich rigoros und sind doch labile Gebilde. Die Realität scheint immer mehr zu verschwimmen. Ein Phänomen das nicht nur in politische, geografische, sondern auch private Bereiche hineinreicht und die Menschen zutiefst verunsichert. Anhaltspunkte für richtiges Verhalten fehlen, Fehlinterpretationen sind wahrscheinlich. Diese Unschärfen verbreiten ein Gefühl der Verunsicherung und stärken die Sehnsucht nach klar definierten Grenzen. Wem oder welchen Bildern kann man noch trauen,…

Mehr erfahren »

Blur – 6 Miniaturen zur Unschärfe: ™5.6] Smart Factory & ™6.6]Souveräne Unschärfe

3. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 3. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 4. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Blur_meinesuedstadt

Grenzen haben sich immer schon verschoben, doch heute scheinen sie unschärfer und labiler zu werden. Systeme geben sich rigoros und sind doch labile Gebilde. Die Realität scheint immer mehr zu verschwimmen. Ein Phänomen das nicht nur in politische, geografische, sondern auch private Bereiche hineinreicht und die Menschen zutiefst verunsichert. Anhaltspunkte für richtiges Verhalten fehlen, Fehlinterpretationen sind wahrscheinlich. Diese Unschärfen verbreiten ein Gefühl der Verunsicherung und stärken die Sehnsucht nach klar definierten Grenzen. Wem oder welchen Bildern kann man noch trauen,…

Mehr erfahren »

Blur – 6 Miniaturen zur Unschärfe: ™5.6] Smart Factory & ™6.6]Souveräne Unschärfe

4. März 2018 um 18:00 bis 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 3. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 4. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Blur_meinesuedstadt

Grenzen haben sich immer schon verschoben, doch heute scheinen sie unschärfer und labiler zu werden. Systeme geben sich rigoros und sind doch labile Gebilde. Die Realität scheint immer mehr zu verschwimmen. Ein Phänomen das nicht nur in politische, geografische, sondern auch private Bereiche hineinreicht und die Menschen zutiefst verunsichert. Anhaltspunkte für richtiges Verhalten fehlen, Fehlinterpretationen sind wahrscheinlich. Diese Unschärfen verbreiten ein Gefühl der Verunsicherung und stärken die Sehnsucht nach klar definierten Grenzen. Wem oder welchen Bildern kann man noch trauen,…

Mehr erfahren »

Die Jungfrau von Orleans – Himmel Hölle Ufermaschine# 2

8. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 11. Februar 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Die Jungfrau von Orleans_meinesuedstadt

F.A.C.E.-Ensemble nach Schiller – Installation und TheaterTanz Das Text-Material von Schiller zu Splittern zerschlagen, in Bildern die Geschichte neu aufgemacht. Das Heilige & die Gewalt. Die Jungfrau & der Tod. Himmel & Hölle. Die Sehnsucht nach Engeln & die Besudelung des Reinen. Wahn & Vision. Das Ende des Rationalismus & der Beginn eines Kampfes um die gute Regierung in einem neuen System. Eine Revolution im Namen Gottes. Wer war die Heldin Johanna von Orleans? Ihr Vater zerstörte Ihre Zukunft und…

Mehr erfahren »

Die Jungfrau von Orleans – Himmel Hölle Ufermaschine# 2

9. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Februar 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 11. Februar 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Die Jungfrau von Orleans_meinesuedstadt

F.A.C.E.-Ensemble nach Schiller – Installation und TheaterTanz Das Text-Material von Schiller zu Splittern zerschlagen, in Bildern die Geschichte neu aufgemacht. Das Heilige & die Gewalt. Die Jungfrau & der Tod. Himmel & Hölle. Die Sehnsucht nach Engeln & die Besudelung des Reinen. Wahn & Vision. Das Ende des Rationalismus & der Beginn eines Kampfes um die gute Regierung in einem neuen System. Eine Revolution im Namen Gottes. Wer war die Heldin Johanna von Orleans? Ihr Vater zerstörte Ihre Zukunft und…

Mehr erfahren »

Vis motrix

13. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
CocoonDance_meinesuedstadt

Die Körper wirken extrem angespannt, so, als ob sie sich dem immer wieder anfallartig auftretenden, von unsichtbarer elektrischer Energie ausgelösten Gliederzucken entgegenstemmen wollten. Noch aber halten Oberkörper und Hüften, wie durch Klammern und Scharniere miteinander verbunden, die hybriden Wesen am Boden, beginnen die Verkopplungen aus Organismus und Maschine die Energieströme immer besser zu beherrschen, treiben jetzt raumgreifend immer wieder unterschiedliche Formationen aus, die uns an Strukturen in Flora und Fauna, an Stammestänze und Riten erinnern und eine hypnotische Faszination ausüben,…

Mehr erfahren »

Vis motrix

14. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
CocoonDance_meinesuedstadt

Die Körper wirken extrem angespannt, so, als ob sie sich dem immer wieder anfallartig auftretenden, von unsichtbarer elektrischer Energie ausgelösten Gliederzucken entgegenstemmen wollten. Noch aber halten Oberkörper und Hüften, wie durch Klammern und Scharniere miteinander verbunden, die hybriden Wesen am Boden, beginnen die Verkopplungen aus Organismus und Maschine die Energieströme immer besser zu beherrschen, treiben jetzt raumgreifend immer wieder unterschiedliche Formationen aus, die uns an Strukturen in Flora und Fauna, an Stammestänze und Riten erinnern und eine hypnotische Faszination ausüben,…

Mehr erfahren »

Der Kriegsherr – Premiere

22. März 2018 um 20:00
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Der Kriegsherr_meinesuedstadt

„Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien?“ schreibt Albert Einstein 1932 in einem Brief an Sigmund Freud. Freuds desillusionierende Antwort lautet, dass man an der aggressiven Natur des Menschen nicht vorbeikomme. Es sei außerdem „ein Stück der angeborenen und nicht zu beseitigenden Ungleichheit der Menschen, dass sie in Führer und in Abhängige zerfallen“. Ein halbes Jahr nach dem Briefwechsel von Einstein und Freud wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Seit Jahrtausenden führt der Mensch Krieg;…

Mehr erfahren »

Der Kriegsherr

23. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. April 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Der Kriegsherr_meinesuedstadt

„Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien?“ schreibt Albert Einstein 1932 in einem Brief an Sigmund Freud. Freuds desillusionierende Antwort lautet, dass man an der aggressiven Natur des Menschen nicht vorbeikomme. Es sei außerdem „ein Stück der angeborenen und nicht zu beseitigenden Ungleichheit der Menschen, dass sie in Führer und in Abhängige zerfallen“. Ein halbes Jahr nach dem Briefwechsel von Einstein und Freud wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Seit Jahrtausenden führt der Mensch Krieg;…

Mehr erfahren »

Der Kriegsherr

24. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. April 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Der Kriegsherr_meinesuedstadt

„Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien?“ schreibt Albert Einstein 1932 in einem Brief an Sigmund Freud. Freuds desillusionierende Antwort lautet, dass man an der aggressiven Natur des Menschen nicht vorbeikomme. Es sei außerdem „ein Stück der angeborenen und nicht zu beseitigenden Ungleichheit der Menschen, dass sie in Führer und in Abhängige zerfallen“. Ein halbes Jahr nach dem Briefwechsel von Einstein und Freud wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Seit Jahrtausenden führt der Mensch Krieg;…

Mehr erfahren »

Der Kriegsherr

25. März 2018 um 18:00 bis 17:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 23. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 11. April 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 12. April 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 13. April 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 14. April 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Der Kriegsherr_meinesuedstadt

„Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien?“ schreibt Albert Einstein 1932 in einem Brief an Sigmund Freud. Freuds desillusionierende Antwort lautet, dass man an der aggressiven Natur des Menschen nicht vorbeikomme. Es sei außerdem „ein Stück der angeborenen und nicht zu beseitigenden Ungleichheit der Menschen, dass sie in Führer und in Abhängige zerfallen“. Ein halbes Jahr nach dem Briefwechsel von Einstein und Freud wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Seit Jahrtausenden führt der Mensch Krieg;…

Mehr erfahren »

Das winzige Stückchen Blau

28. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€11 - €17

Szenisch-literarische Annäherung an die Künstlerin Charlotte Salomon Die jüdische Malerin Charlotte Salomon wäre in diesem Jahr 100 geworden – Anlass für das Ensemble KörperSchafftKlang eine szenisch-literarische und stimmliche Annäherung an die Ausnahme-Künstlerin auf die Bühne zu bringen. Charlotte Salomon schuf Leben? oder Theater? – ein Singespiel, entstanden im französischen Exil kurz vor ihrer Deportation nach Ausschwitz.
 Die über 800 Gouachen mit Text und musikalischen Regieanweisungen erzählen mit feinem Humor ihre Lebensgeschichte und eröffnen durch ihre künstlerische Vielfalt einen Zugang zu…

Mehr erfahren »

Das winzige Stückchen Blau

29. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€11 - €17

Szenisch-literarische Annäherung an die Künstlerin Charlotte Salomon Die jüdische Malerin Charlotte Salomon wäre in diesem Jahr 100 geworden – Anlass für das Ensemble KörperSchafftKlang eine szenisch-literarische und stimmliche Annäherung an die Ausnahme-Künstlerin auf die Bühne zu bringen. Charlotte Salomon schuf Leben? oder Theater? – ein Singespiel, entstanden im französischen Exil kurz vor ihrer Deportation nach Ausschwitz.
 Die über 800 Gouachen mit Text und musikalischen Regieanweisungen erzählen mit feinem Humor ihre Lebensgeschichte und eröffnen durch ihre künstlerische Vielfalt einen Zugang zu…

Mehr erfahren »

Das winzige Stückchen Blau

30. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€11 - €17

Szenisch-literarische Annäherung an die Künstlerin Charlotte Salomon Die jüdische Malerin Charlotte Salomon wäre in diesem Jahr 100 geworden – Anlass für das Ensemble KörperSchafftKlang eine szenisch-literarische und stimmliche Annäherung an die Ausnahme-Künstlerin auf die Bühne zu bringen. Charlotte Salomon schuf Leben? oder Theater? – ein Singespiel, entstanden im französischen Exil kurz vor ihrer Deportation nach Ausschwitz.
 Die über 800 Gouachen mit Text und musikalischen Regieanweisungen erzählen mit feinem Humor ihre Lebensgeschichte und eröffnen durch ihre künstlerische Vielfalt einen Zugang zu…

Mehr erfahren »

Das winzige Stückchen Blau

31. März 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Januar 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. März 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€11 - €17

Szenisch-literarische Annäherung an die Künstlerin Charlotte Salomon Die jüdische Malerin Charlotte Salomon wäre in diesem Jahr 100 geworden – Anlass für das Ensemble KörperSchafftKlang eine szenisch-literarische und stimmliche Annäherung an die Ausnahme-Künstlerin auf die Bühne zu bringen. Charlotte Salomon schuf Leben? oder Theater? – ein Singespiel, entstanden im französischen Exil kurz vor ihrer Deportation nach Ausschwitz.
 Die über 800 Gouachen mit Text und musikalischen Regieanweisungen erzählen mit feinem Humor ihre Lebensgeschichte und eröffnen durch ihre künstlerische Vielfalt einen Zugang zu…

Mehr erfahren »

April 2018

Der Kriegsherr

11. April 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. April 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Der Kriegsherr_meinesuedstadt

„Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien?“ schreibt Albert Einstein 1932 in einem Brief an Sigmund Freud. Freuds desillusionierende Antwort lautet, dass man an der aggressiven Natur des Menschen nicht vorbeikomme. Es sei außerdem „ein Stück der angeborenen und nicht zu beseitigenden Ungleichheit der Menschen, dass sie in Führer und in Abhängige zerfallen“. Ein halbes Jahr nach dem Briefwechsel von Einstein und Freud wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Seit Jahrtausenden führt der Mensch Krieg;…

Mehr erfahren »

Der Kriegsherr

12. April 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. April 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Der Kriegsherr_meinesuedstadt

„Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien?“ schreibt Albert Einstein 1932 in einem Brief an Sigmund Freud. Freuds desillusionierende Antwort lautet, dass man an der aggressiven Natur des Menschen nicht vorbeikomme. Es sei außerdem „ein Stück der angeborenen und nicht zu beseitigenden Ungleichheit der Menschen, dass sie in Führer und in Abhängige zerfallen“. Ein halbes Jahr nach dem Briefwechsel von Einstein und Freud wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Seit Jahrtausenden führt der Mensch Krieg;…

Mehr erfahren »

Der Kriegsherr

13. April 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. April 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Der Kriegsherr_meinesuedstadt

„Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien?“ schreibt Albert Einstein 1932 in einem Brief an Sigmund Freud. Freuds desillusionierende Antwort lautet, dass man an der aggressiven Natur des Menschen nicht vorbeikomme. Es sei außerdem „ein Stück der angeborenen und nicht zu beseitigenden Ungleichheit der Menschen, dass sie in Führer und in Abhängige zerfallen“. Ein halbes Jahr nach dem Briefwechsel von Einstein und Freud wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Seit Jahrtausenden führt der Mensch Krieg;…

Mehr erfahren »

Der Kriegsherr

14. April 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. März 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. März 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. April 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 17€
Der Kriegsherr_meinesuedstadt

„Gibt es einen Weg, die Menschen von dem Verhängnis des Krieges zu befreien?“ schreibt Albert Einstein 1932 in einem Brief an Sigmund Freud. Freuds desillusionierende Antwort lautet, dass man an der aggressiven Natur des Menschen nicht vorbeikomme. Es sei außerdem „ein Stück der angeborenen und nicht zu beseitigenden Ungleichheit der Menschen, dass sie in Führer und in Abhängige zerfallen“. Ein halbes Jahr nach dem Briefwechsel von Einstein und Freud wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Seit Jahrtausenden führt der Mensch Krieg;…

Mehr erfahren »

Bruixa – Premiere

18. April 2018 um 20:00
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Bruixa_meinesuedstadt

Gemeinsam mit der langjährigen Weggefährtin Viviana Escalé begibt sich die Choreografin Stephanie Thiersch auf die Suche nach eigensinnigen Formen weiblicher Selbstinszenierung. „Bruxia“ zeigt das persönliche Portrait eines sich beständig transformierenden Charakters. Sein Körper wird zum magischen Instrument, das sich im verschwenderischen Einsatz unterschiedlicher Materialien von visuellen Klischees und Zuschreibungen löst. Als Spiel mit der Energie (erfundener) Rituale lässt die Performance heutige Aspekte des widerständigen weiblichen Körpers aufscheinen. Kooperation: Goethe Institut Madrid, Teatros del Canal, Madrid, tanzhaus nrw Düsseldorf, Orangerie Köln,…

Mehr erfahren »

Bruixa

19. April 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. April 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Bruixa_meinesuedstadt

Gemeinsam mit der langjährigen Weggefährtin Viviana Escalé begibt sich die Choreografin Stephanie Thiersch auf die Suche nach eigensinnigen Formen weiblicher Selbstinszenierung. „Bruxia“ zeigt das persönliche Portrait eines sich beständig transformierenden Charakters. Sein Körper wird zum magischen Instrument, das sich im verschwenderischen Einsatz unterschiedlicher Materialien von visuellen Klischees und Zuschreibungen löst. Als Spiel mit der Energie (erfundener) Rituale lässt die Performance heutige Aspekte des widerständigen weiblichen Körpers aufscheinen. Kooperation: Goethe Institut Madrid, Teatros del Canal, Madrid, tanzhaus nrw Düsseldorf, Orangerie Köln,…

Mehr erfahren »

Mai 2018

[aɪ] [slæm] I slam

23. Mai 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Mai 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
I-slam_meinesuedstadt

„Wir müssen reden. Dringend. Über uns. Uns Deutsche. Und warum wir auf einmal wieder das Gefühl haben, wir müssten uns bekennen. Zum Islam. Zum Christentum. Zum Deutschsein. Zum Nichtdeutschsein.“ Der Islam und die Muslime in Deutschland sind das Thema der Stunde. Kein Aspekt der noch nicht medial ausgeleuchtet wurde, keine Talkshow, die dieses Thema noch nicht endlos durchgekaut hat. Nur Muslime selber kommen in dieser Debatte selten zu Wort. Wie sieht er aus, dieser Theaterabend über den Islam? Sibel, Victoria,…

Mehr erfahren »

[aɪ] [slæm] I slam

24. Mai 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Mai 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
I-slam_meinesuedstadt

„Wir müssen reden. Dringend. Über uns. Uns Deutsche. Und warum wir auf einmal wieder das Gefühl haben, wir müssten uns bekennen. Zum Islam. Zum Christentum. Zum Deutschsein. Zum Nichtdeutschsein.“ Der Islam und die Muslime in Deutschland sind das Thema der Stunde. Kein Aspekt der noch nicht medial ausgeleuchtet wurde, keine Talkshow, die dieses Thema noch nicht endlos durchgekaut hat. Nur Muslime selber kommen in dieser Debatte selten zu Wort. Wie sieht er aus, dieser Theaterabend über den Islam? Sibel, Victoria,…

Mehr erfahren »

[aɪ] [slæm] I slam

25. Mai 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Mai 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
I-slam_meinesuedstadt

„Wir müssen reden. Dringend. Über uns. Uns Deutsche. Und warum wir auf einmal wieder das Gefühl haben, wir müssten uns bekennen. Zum Islam. Zum Christentum. Zum Deutschsein. Zum Nichtdeutschsein.“ Der Islam und die Muslime in Deutschland sind das Thema der Stunde. Kein Aspekt der noch nicht medial ausgeleuchtet wurde, keine Talkshow, die dieses Thema noch nicht endlos durchgekaut hat. Nur Muslime selber kommen in dieser Debatte selten zu Wort. Wie sieht er aus, dieser Theaterabend über den Islam? Sibel, Victoria,…

Mehr erfahren »

[aɪ] [slæm] I slam

26. Mai 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Mai 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
I-slam_meinesuedstadt

„Wir müssen reden. Dringend. Über uns. Uns Deutsche. Und warum wir auf einmal wieder das Gefühl haben, wir müssten uns bekennen. Zum Islam. Zum Christentum. Zum Deutschsein. Zum Nichtdeutschsein.“ Der Islam und die Muslime in Deutschland sind das Thema der Stunde. Kein Aspekt der noch nicht medial ausgeleuchtet wurde, keine Talkshow, die dieses Thema noch nicht endlos durchgekaut hat. Nur Muslime selber kommen in dieser Debatte selten zu Wort. Wie sieht er aus, dieser Theaterabend über den Islam? Sibel, Victoria,…

Mehr erfahren »

Die Truppe

31. Mai 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 7. Juni 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Die Truppe_meinesuedstadt

Ein Tag wie jeder andere. Tak. Tik Tak. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Licht. Vier Menschen und ein Neuer. Viermal Zuhause und einmal Heimat. Rabbit, Yuri, Mel und Eli leben in einem Raum, den sie Zuhause nennen. Ein Raum, den sie nicht verlassen können, da das rote Licht, dass sich über der einzigen Tür im Raum befindet, sie dauerhaft daran erinnert, dass diese verschlossen ist. Erst einmal war dieses Licht grün. Doch das ist lange her. Und dann kommt…

Mehr erfahren »

Juni 2018

Die Truppe

1. Juni 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 7. Juni 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Die Truppe_meinesuedstadt

Ein Tag wie jeder andere. Tak. Tik Tak. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Licht. Vier Menschen und ein Neuer. Viermal Zuhause und einmal Heimat. Rabbit, Yuri, Mel und Eli leben in einem Raum, den sie Zuhause nennen. Ein Raum, den sie nicht verlassen können, da das rote Licht, dass sich über der einzigen Tür im Raum befindet, sie dauerhaft daran erinnert, dass diese verschlossen ist. Erst einmal war dieses Licht grün. Doch das ist lange her. Und dann kommt…

Mehr erfahren »

Die Truppe

2. Juni 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 7. Juni 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Die Truppe_meinesuedstadt

Ein Tag wie jeder andere. Tak. Tik Tak. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Licht. Vier Menschen und ein Neuer. Viermal Zuhause und einmal Heimat. Rabbit, Yuri, Mel und Eli leben in einem Raum, den sie Zuhause nennen. Ein Raum, den sie nicht verlassen können, da das rote Licht, dass sich über der einzigen Tür im Raum befindet, sie dauerhaft daran erinnert, dass diese verschlossen ist. Erst einmal war dieses Licht grün. Doch das ist lange her. Und dann kommt…

Mehr erfahren »

Die Truppe

3. Juni 2018 um 18:00 bis 20:00
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Die Truppe_meinesuedstadt

Ein Tag wie jeder andere. Tak. Tik Tak. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Licht. Vier Menschen und ein Neuer. Viermal Zuhause und einmal Heimat. Rabbit, Yuri, Mel und Eli leben in einem Raum, den sie Zuhause nennen. Ein Raum, den sie nicht verlassen können, da das rote Licht, dass sich über der einzigen Tür im Raum befindet, sie dauerhaft daran erinnert, dass diese verschlossen ist. Erst einmal war dieses Licht grün. Doch das ist lange her. Und dann kommt…

Mehr erfahren »

Die Truppe

5. Juni 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 7. Juni 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Die Truppe_meinesuedstadt

Ein Tag wie jeder andere. Tak. Tik Tak. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Licht. Vier Menschen und ein Neuer. Viermal Zuhause und einmal Heimat. Rabbit, Yuri, Mel und Eli leben in einem Raum, den sie Zuhause nennen. Ein Raum, den sie nicht verlassen können, da das rote Licht, dass sich über der einzigen Tür im Raum befindet, sie dauerhaft daran erinnert, dass diese verschlossen ist. Erst einmal war dieses Licht grün. Doch das ist lange her. Und dann kommt…

Mehr erfahren »

Die Truppe

6. Juni 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 7. Juni 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Die Truppe_meinesuedstadt

Ein Tag wie jeder andere. Tak. Tik Tak. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Licht. Vier Menschen und ein Neuer. Viermal Zuhause und einmal Heimat. Rabbit, Yuri, Mel und Eli leben in einem Raum, den sie Zuhause nennen. Ein Raum, den sie nicht verlassen können, da das rote Licht, dass sich über der einzigen Tür im Raum befindet, sie dauerhaft daran erinnert, dass diese verschlossen ist. Erst einmal war dieses Licht grün. Doch das ist lange her. Und dann kommt…

Mehr erfahren »

Die Truppe

7. Juni 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 7. Juni 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
Die Truppe_meinesuedstadt

Ein Tag wie jeder andere. Tak. Tik Tak. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Tik. Licht. Vier Menschen und ein Neuer. Viermal Zuhause und einmal Heimat. Rabbit, Yuri, Mel und Eli leben in einem Raum, den sie Zuhause nennen. Ein Raum, den sie nicht verlassen können, da das rote Licht, dass sich über der einzigen Tür im Raum befindet, sie dauerhaft daran erinnert, dass diese verschlossen ist. Erst einmal war dieses Licht grün. Doch das ist lange her. Und dann kommt…

Mehr erfahren »

Juli 2018

KunstSalon-Theaterpreis-Festival 2018

12. Juli 2018 um 17:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 13. Juli 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€
Kunstsalon_Theaterfestival_meinesuedstadt

Zum zweiten Mal vergibt der KunstSalon den KunstSalon-Theaterpreis während eines zweitägigen Festivals im Orangerie-Theater im Volksgarten. Aus insgesamt 16 Bewerbungen aus der freien Theaterszene wurden drei Produktionen ausgewählt und zum Festival am 12. und 13. Juli im Orangerie-Theater im Volksgarten eingeladen. Dabei sind: absent.faces von Coop 05, BLUR – 6 Miniaturen zur Unschärfe von Theater-51grad und Der Prozess von Killer&Killer. An den beiden Tagen werden alle drei Stücke zu sehen sein, eine Fachjury und das Publikum entscheiden über den oder…

Mehr erfahren »

KunstSalon-Theaterpreis-Festival 2018

13. Juli 2018 um 18:30 bis 23:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 13. Juli 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€
Kunstsalon_Theaterfestival_meinesuedstadt

Zum zweiten Mal vergibt der KunstSalon den KunstSalon-Theaterpreis während eines zweitägigen Festivals im Orangerie-Theater im Volksgarten. Aus insgesamt 16 Bewerbungen aus der freien Theaterszene wurden drei Produktionen ausgewählt und zum Festival am 12. und 13. Juli im Orangerie-Theater im Volksgarten eingeladen. Dabei sind: absent.faces von Coop 05, BLUR – 6 Miniaturen zur Unschärfe von Theater-51grad und Der Prozess von Killer&Killer. An den beiden Tagen werden alle drei Stücke zu sehen sein, eine Fachjury und das Publikum entscheiden über den oder…

Mehr erfahren »

Die Hamletmaschine von Heiner Müller

19. Juli 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 21. Juli 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Juli 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
hamletmaschine_meinesuedstadt

Der nur neun Seiten umfassende Text entstand 1977 im Zusammenhang mit der Übersetzungsarbeit an Shakespeares Hamlet und gilt als das „schwärzeste Stück“ Müllers. Es gibt weder Charaktere noch Handlung, vielmehr sind fünf höchst unterschiedliche Prosafragmente aneinandergereiht. Die Hamletmaschine will auf eine romantisch-ironische Weise das Recht auf utopische Hoffnung retten, indem der Text die Unmöglichkeit von Hoffnung gestaltet. Im Bühnenraum treffen Lara Pietjou, zuletzt bei Hofmann & Lindholm und Analog Theater zu sehen, und Tomasso Tessitori auf Bleiskulpturen von Christian Keinstar,…

Mehr erfahren »

Die Hamletmaschine von Heiner Müller

20. Juli 2018 um 8:00 bis 17:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00 Uhr beginnt und bis zum 21. Juli 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 8:00 Uhr am 21. November 2018

Eine Veranstaltung um 8:00 Uhr am 22. November 2018

Eine Veranstaltung um 8:00 Uhr am 23. November 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Juli 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
hamletmaschine_meinesuedstadt

Der nur neun Seiten umfassende Text entstand 1977 im Zusammenhang mit der Übersetzungsarbeit an Shakespeares Hamlet und gilt als das „schwärzeste Stück“ Müllers. Es gibt weder Charaktere noch Handlung, vielmehr sind fünf höchst unterschiedliche Prosafragmente aneinandergereiht. Die Hamletmaschine will auf eine romantisch-ironische Weise das Recht auf utopische Hoffnung retten, indem der Text die Unmöglichkeit von Hoffnung gestaltet. Im Bühnenraum treffen Lara Pietjou, zuletzt bei Hofmann & Lindholm und Analog Theater zu sehen, und Tomasso Tessitori auf Bleiskulpturen von Christian Keinstar,…

Mehr erfahren »

Die Hamletmaschine von Heiner Müller

21. Juli 2018 um 8:00 bis 17:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00 Uhr beginnt und bis zum 21. Juli 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 8:00 Uhr am 21. November 2018

Eine Veranstaltung um 8:00 Uhr am 22. November 2018

Eine Veranstaltung um 8:00 Uhr am 23. November 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Juli 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
hamletmaschine_meinesuedstadt

Der nur neun Seiten umfassende Text entstand 1977 im Zusammenhang mit der Übersetzungsarbeit an Shakespeares Hamlet und gilt als das „schwärzeste Stück“ Müllers. Es gibt weder Charaktere noch Handlung, vielmehr sind fünf höchst unterschiedliche Prosafragmente aneinandergereiht. Die Hamletmaschine will auf eine romantisch-ironische Weise das Recht auf utopische Hoffnung retten, indem der Text die Unmöglichkeit von Hoffnung gestaltet. Im Bühnenraum treffen Lara Pietjou, zuletzt bei Hofmann & Lindholm und Analog Theater zu sehen, und Tomasso Tessitori auf Bleiskulpturen von Christian Keinstar,…

Mehr erfahren »

Die Hamletmaschine von Heiner Müller

22. Juli 2018 um 18:00 bis 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 18:00 Uhr beginnt und bis zum 21. Juli 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 21. November 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. November 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 23. November 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Juli 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
11€ - 17€
hamletmaschine_meinesuedstadt

Der nur neun Seiten umfassende Text entstand 1977 im Zusammenhang mit der Übersetzungsarbeit an Shakespeares Hamlet und gilt als das „schwärzeste Stück“ Müllers. Es gibt weder Charaktere noch Handlung, vielmehr sind fünf höchst unterschiedliche Prosafragmente aneinandergereiht. Die Hamletmaschine will auf eine romantisch-ironische Weise das Recht auf utopische Hoffnung retten, indem der Text die Unmöglichkeit von Hoffnung gestaltet. Im Bühnenraum treffen Lara Pietjou, zuletzt bei Hofmann & Lindholm und Analog Theater zu sehen, und Tomasso Tessitori auf Bleiskulpturen von Christian Keinstar,…

Mehr erfahren »

September 2018

Heroes – eine philosophische Theaterrevue

13. September 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. September 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. September 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. September 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. September 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€5 - €18

Amy Winehouse sitzt zufrieden seit sechs Jahren mit Alkohol und Drogen in einer Art Vorhölle fest. Es klopft. Zuerst erscheint Lemmy Kilmister. Dann David Bowie. Und zu guter Letzt Prince. Die Panik bei Amy ist groß und der Kampf um die Vorräte beginnt. Eine philosophische Revue mit Komik und leisen Tönen, lauter Musik und immer wieder verblüffenden Einsichten, wenn harte Liedtexte zart als Gedichte ohne musikalische Begleitung ins Mikrofon gehaucht werden. Teils live gesungen und performt, teils Playback vorgetragen oder…

Mehr erfahren »

Heroes – eine philosophische Theaterrevue

14. September 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. September 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. September 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. September 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. September 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€5 - €18

Amy Winehouse sitzt zufrieden seit sechs Jahren mit Alkohol und Drogen in einer Art Vorhölle fest. Es klopft. Zuerst erscheint Lemmy Kilmister. Dann David Bowie. Und zu guter Letzt Prince. Die Panik bei Amy ist groß und der Kampf um die Vorräte beginnt. Eine philosophische Revue mit Komik und leisen Tönen, lauter Musik und immer wieder verblüffenden Einsichten, wenn harte Liedtexte zart als Gedichte ohne musikalische Begleitung ins Mikrofon gehaucht werden. Teils live gesungen und performt, teils Playback vorgetragen oder…

Mehr erfahren »

Heroes – eine philosophische Theaterrevue

15. September 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. September 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. September 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. September 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. September 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€5 - €18

Amy Winehouse sitzt zufrieden seit sechs Jahren mit Alkohol und Drogen in einer Art Vorhölle fest. Es klopft. Zuerst erscheint Lemmy Kilmister. Dann David Bowie. Und zu guter Letzt Prince. Die Panik bei Amy ist groß und der Kampf um die Vorräte beginnt. Eine philosophische Revue mit Komik und leisen Tönen, lauter Musik und immer wieder verblüffenden Einsichten, wenn harte Liedtexte zart als Gedichte ohne musikalische Begleitung ins Mikrofon gehaucht werden. Teils live gesungen und performt, teils Playback vorgetragen oder…

Mehr erfahren »

Heroes – eine philosophische Theaterrevue

16. September 2018 um 18:00 bis 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 13. September 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 14. September 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 15. September 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 16. September 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
€5 - €18

Amy Winehouse sitzt zufrieden seit sechs Jahren mit Alkohol und Drogen in einer Art Vorhölle fest. Es klopft. Zuerst erscheint Lemmy Kilmister. Dann David Bowie. Und zu guter Letzt Prince. Die Panik bei Amy ist groß und der Kampf um die Vorräte beginnt. Eine philosophische Revue mit Komik und leisen Tönen, lauter Musik und immer wieder verblüffenden Einsichten, wenn harte Liedtexte zart als Gedichte ohne musikalische Begleitung ins Mikrofon gehaucht werden. Teils live gesungen und performt, teils Playback vorgetragen oder…

Mehr erfahren »

Premiere: Gehirne – nach Gottfried Benn

20. September 2018 um 20:00
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€ - 18€
Gehirne_meinesuedstadt

ein Abend über Transhumanismus mit Szenen von F.A.C.E. und aus Gottfried Benn: Etappe (1915), Der Vermessungsdirigent (1916). Die Schöpfung stirbt – Nach einem Experiment am Gehirn schließt Frauenarzt und Mörder Dr. Pameelen sein Bewusstsein an einen Avatar an, um in einem perfekten Körper ewig zu leben – und verfällt zunehmend dessen Faszination. PAMEELEN – In der virtuellen Realität wird er von der Community der Gehirne zur Exzellenz gekürt – zum Homo Deus – Herrscher der Welten. Vor dem endgültigen Upload…

Mehr erfahren »

Satelliten / Lyrikfestival

28. September 2018 um 20:00
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
10€ - 14€
Satelliten / Lyrikfestival_meinesuedstadt

Lyrik funkt! Zum zweiten Mal verkuppelt das interdisziplinäre Lyrikfestival Satelliten Dichter*innen und Künstler*innen. Sie präsentieren abends Koproduktionen im Orangerie-Theater. Heute: Umlaufbahn I: Es kollaboriert Anja Kampmann mit der Bassistin Sophia Scheifler, Undine Materni lotet mit Künstlerin Maja Nagel gemeinsame Räume aus, Dominik Dombrowski jammt mit dem Jazz-Duo weaverfish und José F.A. Oliver tut sich mit Zeichner Johannes Ossey zusammen

Mehr erfahren »

Familienlesung beim Satelliten-Festival (ab 5 Jahren)

29. September 2018 um 16:00 bis 16:45
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
5€
Familienlesung_meinesuedstadt

Gedichte Fangen mit Frantz Wittkamp und Dominik Müller Frantz Wittkamp kommt zum Satelliten-Festival. Seine Lyrik ist ein großer Spaß für Kleine und Große. In die Wälder gegangen, einen Löwen gefangen (Beltz & Gelberg) steckt voller Guten-Morgen-Gedichten, Gute-Nacht-Gedichten, Gedichte vom Streiten und von Bären, dazwischen Windspiel und Trommeln. Dominik Müller macht die Gedichte noch lebendiger. Er macht Geräusche, Atmosphären und als Ein-Mann-Orchester Musik. Es gibt einen Büchertisch und der Autor signiert.

Mehr erfahren »

Satelliten / Lyrikfestival

29. September 2018 um 19:00
Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
10€ - 14€
Satelliten / Lyrikfestival_meinesuedstadt

Lyrik funkt! Zum zweiten Mal verkuppelt das interdisziplinäre Lyrikfestival Satelliten Dichter*innen und Künstler*innen. Sie präsentieren abends Koproduktionen im Orangerie-Theater. Heute: 19 Uhr Frequenzspektrum: Die Kunsthochschule für Medien präsentiert Poesiefilme aus NRW – u.a. mit Verfilmungen von Marie T. Martin, Julia Trompeter u.a. (Eintritt: frei) 20 Uhr Umlaufbahn II: Es performt Nora Gomringer mit dem Komponisten Felix-Otto Jacobi, Nico Bleutge zieht mit Puppenspielerin Franziska Rattay die Fäden. Lütfiye Güzel haut mit Bildhauer Yildirim Deniz auf den Putz und Thomas Kunst lauscht…

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Urbäng: BLUR theatrale 360°-VR-Installation – Theater als virtuelles Erlebnis

10. Oktober 2018 um 18:00 bis 18:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 18:00 Uhr beginnt und bis zum 13. Oktober 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
BLUR_meinesuedstadt

Mit Virtual-Reality-Brille und Kopfhörer ausgestattet nehmen die Zuschauer auf Sitzsäcken Platz. Sie tauchen in eine Theateraufführung ein, als wären sie live dabei. Über ihnen breitet sich eine riesige Leinwand aus, die Bilder füllen den Raum. Um die Zuschauer herum die Schauspieler und Musiker, manchmal zum Greifen nah. Die Stimmen und der Sound so täuschend real und doch nur virtuell? Zwischen Oktober 2017 und März 2018 hat das theater-51grad die Musik-Theater-Aufführungen von BLUR – 6 Miniaturen zur Unschärfe mit einer 360°-Technologie…

Mehr erfahren »

Urbäng: BLUR theatrale 360°-VR-Installation – Theater als virtuelles Erlebnis

11. Oktober 2018 um 18:00 bis 18:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 18:00 Uhr beginnt und bis zum 13. Oktober 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
BLUR_meinesuedstadt

Mit Virtual-Reality-Brille und Kopfhörer ausgestattet nehmen die Zuschauer auf Sitzsäcken Platz. Sie tauchen in eine Theateraufführung ein, als wären sie live dabei. Über ihnen breitet sich eine riesige Leinwand aus, die Bilder füllen den Raum. Um die Zuschauer herum die Schauspieler und Musiker, manchmal zum Greifen nah. Die Stimmen und der Sound so täuschend real und doch nur virtuell? Zwischen Oktober 2017 und März 2018 hat das theater-51grad die Musik-Theater-Aufführungen von BLUR – 6 Miniaturen zur Unschärfe mit einer 360°-Technologie…

Mehr erfahren »

Urbäng: BLUR theatrale 360°-VR-Installation – Theater als virtuelles Erlebnis

12. Oktober 2018 um 18:00 bis 18:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 18:00 Uhr beginnt und bis zum 13. Oktober 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
BLUR_meinesuedstadt

Mit Virtual-Reality-Brille und Kopfhörer ausgestattet nehmen die Zuschauer auf Sitzsäcken Platz. Sie tauchen in eine Theateraufführung ein, als wären sie live dabei. Über ihnen breitet sich eine riesige Leinwand aus, die Bilder füllen den Raum. Um die Zuschauer herum die Schauspieler und Musiker, manchmal zum Greifen nah. Die Stimmen und der Sound so täuschend real und doch nur virtuell? Zwischen Oktober 2017 und März 2018 hat das theater-51grad die Musik-Theater-Aufführungen von BLUR – 6 Miniaturen zur Unschärfe mit einer 360°-Technologie…

Mehr erfahren »

Urbäng: BLUR theatrale 360°-VR-Installation – Theater als virtuelles Erlebnis

13. Oktober 2018 um 18:00 bis 18:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 18:00 Uhr beginnt und bis zum 13. Oktober 2018 wiederholt wird.

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
BLUR_meinesuedstadt

Mit Virtual-Reality-Brille und Kopfhörer ausgestattet nehmen die Zuschauer auf Sitzsäcken Platz. Sie tauchen in eine Theateraufführung ein, als wären sie live dabei. Über ihnen breitet sich eine riesige Leinwand aus, die Bilder füllen den Raum. Um die Zuschauer herum die Schauspieler und Musiker, manchmal zum Greifen nah. Die Stimmen und der Sound so täuschend real und doch nur virtuell? Zwischen Oktober 2017 und März 2018 hat das theater-51grad die Musik-Theater-Aufführungen von BLUR – 6 Miniaturen zur Unschärfe mit einer 360°-Technologie…

Mehr erfahren »

November 2018

The Influencer

29. November 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. November 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. Dezember 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
The influencer_meinesuedstadt

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen THE INFLUENCER ist ein Cyber-Thriller um Macht und Einfluss, ein Kampf der Giganten, vergleichbar mit den Kräften mythologischer Geschichten. Verwoben mit der täglichen Arbeit einer Bloggerin, die um die Gunst ihrer Follower kämpft, fragt das Stück nach dem Einfluss der großen, globalen Mächte, den Welt-Konzernen, die verborgen im Hintergrund agieren. Ermöglichen die Toten auf dem blutigen Weg zur Weltherrschaft neue trendige Produkte, die die heile Welt noch bunter und schöner erscheinen lassen.…

Mehr erfahren »

The Influencer

30. November 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. November 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. Dezember 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
The influencer_meinesuedstadt

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen THE INFLUENCER ist ein Cyber-Thriller um Macht und Einfluss, ein Kampf der Giganten, vergleichbar mit den Kräften mythologischer Geschichten. Verwoben mit der täglichen Arbeit einer Bloggerin, die um die Gunst ihrer Follower kämpft, fragt das Stück nach dem Einfluss der großen, globalen Mächte, den Welt-Konzernen, die verborgen im Hintergrund agieren. Ermöglichen die Toten auf dem blutigen Weg zur Weltherrschaft neue trendige Produkte, die die heile Welt noch bunter und schöner erscheinen lassen.…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

The Influencer

1. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. November 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. Dezember 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
The influencer_meinesuedstadt

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen THE INFLUENCER ist ein Cyber-Thriller um Macht und Einfluss, ein Kampf der Giganten, vergleichbar mit den Kräften mythologischer Geschichten. Verwoben mit der täglichen Arbeit einer Bloggerin, die um die Gunst ihrer Follower kämpft, fragt das Stück nach dem Einfluss der großen, globalen Mächte, den Welt-Konzernen, die verborgen im Hintergrund agieren. Ermöglichen die Toten auf dem blutigen Weg zur Weltherrschaft neue trendige Produkte, die die heile Welt noch bunter und schöner erscheinen lassen.…

Mehr erfahren »

The Influencer

2. Dezember 2018 um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 30. November 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 1. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. Dezember 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
The influencer_meinesuedstadt

Der Kampf um Macht und Einfluss hat begonnen THE INFLUENCER ist ein Cyber-Thriller um Macht und Einfluss, ein Kampf der Giganten, vergleichbar mit den Kräften mythologischer Geschichten. Verwoben mit der täglichen Arbeit einer Bloggerin, die um die Gunst ihrer Follower kämpft, fragt das Stück nach dem Einfluss der großen, globalen Mächte, den Welt-Konzernen, die verborgen im Hintergrund agieren. Ermöglichen die Toten auf dem blutigen Weg zur Weltherrschaft neue trendige Produkte, die die heile Welt noch bunter und schöner erscheinen lassen.…

Mehr erfahren »

Ich, Woyzeck

6. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 9. Dezember 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
Ich_Woyzeck_meinesuedstadt

„Bin ich ein Mensch? Oder ein Monster? Runterschlucken. Brav. Zulage. Schlucken und den Tumor wachsen lassen. Bis sich die doppelte Natur offenbart.“ Ein Albtraum: mittellos unterwirft sich der einfache Soldat Woyzeck den Demütigungen seines Hauptmannes und macht sich für Geld zum medizinischen Versuchsobjekt. Ein uneheliches Kind, eine Frau, die ihn betrügt. Nicht auszuhalten. Die Folgen: Wahn, Rausch, Mord. Wo beginnt der Riss? Im Körper oder in der Seele? Was hält mehr aus, Psyche oder Soma? Mens sana in corpore sano.…

Mehr erfahren »

Ich, Woyzeck

7. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 9. Dezember 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
Ich_Woyzeck_meinesuedstadt

„Bin ich ein Mensch? Oder ein Monster? Runterschlucken. Brav. Zulage. Schlucken und den Tumor wachsen lassen. Bis sich die doppelte Natur offenbart.“ Ein Albtraum: mittellos unterwirft sich der einfache Soldat Woyzeck den Demütigungen seines Hauptmannes und macht sich für Geld zum medizinischen Versuchsobjekt. Ein uneheliches Kind, eine Frau, die ihn betrügt. Nicht auszuhalten. Die Folgen: Wahn, Rausch, Mord. Wo beginnt der Riss? Im Körper oder in der Seele? Was hält mehr aus, Psyche oder Soma? Mens sana in corpore sano.…

Mehr erfahren »

Ich, Woyzeck

8. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 9. Dezember 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
Ich_Woyzeck_meinesuedstadt

„Bin ich ein Mensch? Oder ein Monster? Runterschlucken. Brav. Zulage. Schlucken und den Tumor wachsen lassen. Bis sich die doppelte Natur offenbart.“ Ein Albtraum: mittellos unterwirft sich der einfache Soldat Woyzeck den Demütigungen seines Hauptmannes und macht sich für Geld zum medizinischen Versuchsobjekt. Ein uneheliches Kind, eine Frau, die ihn betrügt. Nicht auszuhalten. Die Folgen: Wahn, Rausch, Mord. Wo beginnt der Riss? Im Körper oder in der Seele? Was hält mehr aus, Psyche oder Soma? Mens sana in corpore sano.…

Mehr erfahren »

Ich, Woyzeck

9. Dezember 2018 um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 7. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 8. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 9. Dezember 2018

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
Ich_Woyzeck_meinesuedstadt

„Bin ich ein Mensch? Oder ein Monster? Runterschlucken. Brav. Zulage. Schlucken und den Tumor wachsen lassen. Bis sich die doppelte Natur offenbart.“ Ein Albtraum: mittellos unterwirft sich der einfache Soldat Woyzeck den Demütigungen seines Hauptmannes und macht sich für Geld zum medizinischen Versuchsobjekt. Ein uneheliches Kind, eine Frau, die ihn betrügt. Nicht auszuhalten. Die Folgen: Wahn, Rausch, Mord. Wo beginnt der Riss? Im Körper oder in der Seele? Was hält mehr aus, Psyche oder Soma? Mens sana in corpore sano.…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Hans – Mitte im Einen, das Viele

17. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte – eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse – fragt nach Verständnis, historischen Grenzgängen und Werten während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos. Als Marinestabsarzt in den Jahren 1943/44 auf Milos stationiert, erkennt Dr. Hans Löber die Not der Einheimischen. Er eröffnet mithilfe seiner Vorgesetzen zwei Krankenhäuser, bekämpft Malaria und wird mit grenzenloser Dankbarkeit der Insulaner beschenkt. Mehr als 200 Leben rettet er auf diese Weise. Jeden Sonntag schickt Hans einen Brief an…

Mehr erfahren »

Hans – Mitten im Einen das Viele

17. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte: Eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse, die nach Verständnismöglichkeiten und Wahrnehmungen historischer Situationen fragt, wie sie während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos sichtbar wurden. „Hans“ ist Protagonist, er operiert, er hilft Menschen: Griechen wie Deutschen. Hans zeigt uns das, was er schreibt, Briefe, die er nach Deutschland schickt. Und es ist ein Krieg, der als Handlungspartner gegenüber erscheint, unberechenbar wirkt und Überlebensstrategien sichtbar macht. „Hans“ ist auch Bühne, ein Ort der…

Mehr erfahren »

Hans – Mitten im Einen das Viele

18. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte: Eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse, die nach Verständnismöglichkeiten und Wahrnehmungen historischer Situationen fragt, wie sie während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos sichtbar wurden. „Hans“ ist Protagonist, er operiert, er hilft Menschen: Griechen wie Deutschen. Hans zeigt uns das, was er schreibt, Briefe, die er nach Deutschland schickt. Und es ist ein Krieg, der als Handlungspartner gegenüber erscheint, unberechenbar wirkt und Überlebensstrategien sichtbar macht. „Hans“ ist auch Bühne, ein Ort der…

Mehr erfahren »

Hans – Mitten im Einen das Viele

19. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte: Eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse, die nach Verständnismöglichkeiten und Wahrnehmungen historischer Situationen fragt, wie sie während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos sichtbar wurden. „Hans“ ist Protagonist, er operiert, er hilft Menschen: Griechen wie Deutschen. Hans zeigt uns das, was er schreibt, Briefe, die er nach Deutschland schickt. Und es ist ein Krieg, der als Handlungspartner gegenüber erscheint, unberechenbar wirkt und Überlebensstrategien sichtbar macht. „Hans“ ist auch Bühne, ein Ort der…

Mehr erfahren »

Hans – Mitten im Einen das Viele

20. Januar 2019 um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte: Eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse, die nach Verständnismöglichkeiten und Wahrnehmungen historischer Situationen fragt, wie sie während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos sichtbar wurden. „Hans“ ist Protagonist, er operiert, er hilft Menschen: Griechen wie Deutschen. Hans zeigt uns das, was er schreibt, Briefe, die er nach Deutschland schickt. Und es ist ein Krieg, der als Handlungspartner gegenüber erscheint, unberechenbar wirkt und Überlebensstrategien sichtbar macht. „Hans“ ist auch Bühne, ein Ort der…

Mehr erfahren »

Ghost Trio B – corps multiples

25. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. Januar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
GHOST-TRIO-B_meinesuedstadt

Bist Du da, auch wenn ich Dich nicht sehe? Nicht höre? Nicht spüre? – CocoonDance weckt (erneut) Geister! “GHOST TRIO B – corps multiples” sucht nach Unmittelbarkeit und Anziehung in Beziehung zu allen im Raum Anwesenden. Die Wahrnehmung gespenstischer Körper zielt auf die Loslösung des Körpers aus der Vorgängigkeit von Geschichten. CocoonDance stellt gar nicht erst die Frage nach der Existenz von Geistern, sondern geht geradewegs gemeinsam mit den Zuschauern auf die elementare Suche nach dem unbegreiflichen, noch ungedachten Körper.…

Mehr erfahren »

Hans – Mitten im Einen das Viele

30. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte: Eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse, die nach Verständnismöglichkeiten und Wahrnehmungen historischer Situationen fragt, wie sie während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos sichtbar wurden. „Hans“ ist Protagonist, er operiert, er hilft Menschen: Griechen wie Deutschen. Hans zeigt uns das, was er schreibt, Briefe, die er nach Deutschland schickt. Und es ist ein Krieg, der als Handlungspartner gegenüber erscheint, unberechenbar wirkt und Überlebensstrategien sichtbar macht. „Hans“ ist auch Bühne, ein Ort der…

Mehr erfahren »

Hans – Mitten im Einen das Viele

31. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte: Eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse, die nach Verständnismöglichkeiten und Wahrnehmungen historischer Situationen fragt, wie sie während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos sichtbar wurden. „Hans“ ist Protagonist, er operiert, er hilft Menschen: Griechen wie Deutschen. Hans zeigt uns das, was er schreibt, Briefe, die er nach Deutschland schickt. Und es ist ein Krieg, der als Handlungspartner gegenüber erscheint, unberechenbar wirkt und Überlebensstrategien sichtbar macht. „Hans“ ist auch Bühne, ein Ort der…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Hans – Mitten im Einen das Viele

1. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte: Eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse, die nach Verständnismöglichkeiten und Wahrnehmungen historischer Situationen fragt, wie sie während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos sichtbar wurden. „Hans“ ist Protagonist, er operiert, er hilft Menschen: Griechen wie Deutschen. Hans zeigt uns das, was er schreibt, Briefe, die er nach Deutschland schickt. Und es ist ein Krieg, der als Handlungspartner gegenüber erscheint, unberechenbar wirkt und Überlebensstrategien sichtbar macht. „Hans“ ist auch Bühne, ein Ort der…

Mehr erfahren »

Hans – Mitten im Einen das Viele

2. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 20. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Hans_meinesuedstadt

aus der Reihe Deine Geschichte: Eine Initiative der griechischen Regisseurin Elissavet Hasse, die nach Verständnismöglichkeiten und Wahrnehmungen historischer Situationen fragt, wie sie während der deutschen Besatzungszeit auf der griechischen Insel Milos sichtbar wurden. „Hans“ ist Protagonist, er operiert, er hilft Menschen: Griechen wie Deutschen. Hans zeigt uns das, was er schreibt, Briefe, die er nach Deutschland schickt. Und es ist ein Krieg, der als Handlungspartner gegenüber erscheint, unberechenbar wirkt und Überlebensstrategien sichtbar macht. „Hans“ ist auch Bühne, ein Ort der…

Mehr erfahren »

Why Rabbit. Why?

7. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 10. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
whyrabbit_meinesuedstadt

THE RABBIT AND THE VOID pretending in Concert! With favourite hits including Common Sense and Only One. You won’t get what you want. Say hi to the band. Listen to their lyrics. Dance. Be inspired. Touch a band member. Sway on the spot in the blinding light. Absorb the rhythm. Jump. Get lost in the moment. Close the gap between you and the band. Propose to at least one of the band members. Cheer for encore. Hear them out then…

Mehr erfahren »

Why Rabbit. Why?

8. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 10. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
whyrabbit_meinesuedstadt

THE RABBIT AND THE VOID pretending in Concert! With favourite hits including Common Sense and Only One. You won’t get what you want. Say hi to the band. Listen to their lyrics. Dance. Be inspired. Touch a band member. Sway on the spot in the blinding light. Absorb the rhythm. Jump. Get lost in the moment. Close the gap between you and the band. Propose to at least one of the band members. Cheer for encore. Hear them out then…

Mehr erfahren »

Why Rabbit. Why?

9. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 10. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
whyrabbit_meinesuedstadt

THE RABBIT AND THE VOID pretending in Concert! With favourite hits including Common Sense and Only One. You won’t get what you want. Say hi to the band. Listen to their lyrics. Dance. Be inspired. Touch a band member. Sway on the spot in the blinding light. Absorb the rhythm. Jump. Get lost in the moment. Close the gap between you and the band. Propose to at least one of the band members. Cheer for encore. Hear them out then…

Mehr erfahren »

Why Rabbit. Why?

10. Februar 2019 um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 8. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 9. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 10. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
whyrabbit_meinesuedstadt

THE RABBIT AND THE VOID pretending in Concert! With favourite hits including Common Sense and Only One. You won’t get what you want. Say hi to the band. Listen to their lyrics. Dance. Be inspired. Touch a band member. Sway on the spot in the blinding light. Absorb the rhythm. Jump. Get lost in the moment. Close the gap between you and the band. Propose to at least one of the band members. Cheer for encore. Hear them out then…

Mehr erfahren »

Anziehungskräfte (von Mirza Metin)

14. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
anziehungskraefte_meinesuedstadt

Ein roter Teppich, eine fast leere Bühne, eine fahrbare Wand, die „mit Zeichnungen von Gesichtern, Häusern, Pistolen oder Autos aus den kollektiven Gedächtniskammern bestückt ist“ (choices), und zwei Schauspieler, die uns Kraft der Sprache hineinziehen in das Leben der Protagonisten – ANZIEHUNGSKRÄFTE setzt auf die Imaginationskraft und den Sog einer pur wie raffinert erzählten, sehr berührenden Geschichte: 4.000 km voneinander entfernt machen sich Şêrîn und Ferhad ohne einander zu kennen am selben Tag auf eine weite Reise: Sie, um dahin…

Mehr erfahren »

Anziehungskräfte (von Mirza Metin)

15. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
anziehungskraefte_meinesuedstadt

Ein roter Teppich, eine fast leere Bühne, eine fahrbare Wand, die „mit Zeichnungen von Gesichtern, Häusern, Pistolen oder Autos aus den kollektiven Gedächtniskammern bestückt ist“ (choices), und zwei Schauspieler, die uns Kraft der Sprache hineinziehen in das Leben der Protagonisten – ANZIEHUNGSKRÄFTE setzt auf die Imaginationskraft und den Sog einer pur wie raffinert erzählten, sehr berührenden Geschichte: 4.000 km voneinander entfernt machen sich Şêrîn und Ferhad ohne einander zu kennen am selben Tag auf eine weite Reise: Sie, um dahin…

Mehr erfahren »

Anziehungskräfte (von Mirza Metin)

16. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
anziehungskraefte_meinesuedstadt

Ein roter Teppich, eine fast leere Bühne, eine fahrbare Wand, die „mit Zeichnungen von Gesichtern, Häusern, Pistolen oder Autos aus den kollektiven Gedächtniskammern bestückt ist“ (choices), und zwei Schauspieler, die uns Kraft der Sprache hineinziehen in das Leben der Protagonisten – ANZIEHUNGSKRÄFTE setzt auf die Imaginationskraft und den Sog einer pur wie raffinert erzählten, sehr berührenden Geschichte: 4.000 km voneinander entfernt machen sich Şêrîn und Ferhad ohne einander zu kennen am selben Tag auf eine weite Reise: Sie, um dahin…

Mehr erfahren »

Die weiße Insel

20. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Die weiße Insel_meinesuedstadt

1896. Der Nordpol ist einer der letzten blinden Flecke auf der Weltkarte, eines der letzten Ziele, um Ruhm für sich und sein Land zu erwerben.
 Zu Fuß, im Hundeschlitten oder auf Schiffen brechen zahlreiche Expeditionen zu heldenhaften Polarfahrten auf und scheitern an der unerträglichen Kälte und den kräftezehrenden, wochenlangen Märschen durch das ewige Eis. Der Ingenieur Andrée aus Schweden hat die Idee, den Strapazen aus dem Weg zu gehen und sich die teure Trophäe innerhalb von wenigen Tagen auf dem…

Mehr erfahren »

Die weiße Insel

21. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Die weiße Insel_meinesuedstadt

1896. Der Nordpol ist einer der letzten blinden Flecke auf der Weltkarte, eines der letzten Ziele, um Ruhm für sich und sein Land zu erwerben.
 Zu Fuß, im Hundeschlitten oder auf Schiffen brechen zahlreiche Expeditionen zu heldenhaften Polarfahrten auf und scheitern an der unerträglichen Kälte und den kräftezehrenden, wochenlangen Märschen durch das ewige Eis. Der Ingenieur Andrée aus Schweden hat die Idee, den Strapazen aus dem Weg zu gehen und sich die teure Trophäe innerhalb von wenigen Tagen auf dem…

Mehr erfahren »

Die weiße Insel

22. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Die weiße Insel_meinesuedstadt

1896. Der Nordpol ist einer der letzten blinden Flecke auf der Weltkarte, eines der letzten Ziele, um Ruhm für sich und sein Land zu erwerben.
 Zu Fuß, im Hundeschlitten oder auf Schiffen brechen zahlreiche Expeditionen zu heldenhaften Polarfahrten auf und scheitern an der unerträglichen Kälte und den kräftezehrenden, wochenlangen Märschen durch das ewige Eis. Der Ingenieur Andrée aus Schweden hat die Idee, den Strapazen aus dem Weg zu gehen und sich die teure Trophäe innerhalb von wenigen Tagen auf dem…

Mehr erfahren »

Die weiße Insel

23. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Die weiße Insel_meinesuedstadt

1896. Der Nordpol ist einer der letzten blinden Flecke auf der Weltkarte, eines der letzten Ziele, um Ruhm für sich und sein Land zu erwerben.
 Zu Fuß, im Hundeschlitten oder auf Schiffen brechen zahlreiche Expeditionen zu heldenhaften Polarfahrten auf und scheitern an der unerträglichen Kälte und den kräftezehrenden, wochenlangen Märschen durch das ewige Eis. Der Ingenieur Andrée aus Schweden hat die Idee, den Strapazen aus dem Weg zu gehen und sich die teure Trophäe innerhalb von wenigen Tagen auf dem…

Mehr erfahren »

Die weiße Insel

24. Februar 2019 um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. Februar 2019

Orangerie Theater, Volksgartenstraße 25
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 18€
Die weiße Insel_meinesuedstadt

1896. Der Nordpol ist einer der letzten blinden Flecke auf der Weltkarte, eines der letzten Ziele, um Ruhm für sich und sein Land zu erwerben.
 Zu Fuß, im Hundeschlitten oder auf Schiffen brechen zahlreiche Expeditionen zu heldenhaften Polarfahrten auf und scheitern an der unerträglichen Kälte und den kräftezehrenden, wochenlangen Märschen durch das ewige Eis. Der Ingenieur Andrée aus Schweden hat die Idee, den Strapazen aus dem Weg zu gehen und sich die teure Trophäe innerhalb von wenigen Tagen auf dem…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service