Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Musik in der Südstadt +++ Johann Schäfer goes Rheinauhafen +++ Pastawerkstatt – Lokaleröffnung +++ „Beispiellose Entscheidung im Stadtrat“ +++ Bonbon-Workshop in den Sommerferien +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Theater am Sachsenring – Schaubühne Köln

+ Google Karte anzeigen
Sachsenring 3
Köln, 50677 Deutschland
0221 315015 www.theater-am-sachsenring.de

Oktober 2018

Lügen, Mob und Videos – Angriff auf die Demokratie

19. Oktober 2018 um 20:00
Kostenlos
Veranstaltungen und Termine in der Kölner Südstadt - von Meine Südstadt

Aus aktuellem Anlass - Diskussion im TAS mit den Gästen: Signe Zurmühlen (Schauspielerin und Seenotretterin), Hans Mörtter (Pfarrer der Lutherkirche, Köln)

Erfahren Sie mehr »

November 2018

Die Befristeten

1. November 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Juli 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Juli 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Juli 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 4. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2018

12€ – 18€

Der Mensch kennt sein Sterbedatum. Somit kann er sich seine Lebenszeit sinnvoll einteilen. Erst diese Sicherheit gibt echte Freiheit. So sagt der 'Kontrakt'. Aber auch in dieser schönen Zukunftswelt, in der es keinen plötzlichen Tod und keine Kriege und keine Gewalt mehr gibt, versuchen Zweifler, den Glauben in Frage zu stellen. Ein Mann namens Fünfzig (die Namen entsprechen dem Sterbealter) wehrt sich. Die präzise und elektrisierende Vision einer Gesellschaft, deren Menschen sich einem System des 'Glaubens' unterworfen haben. Die Lebenszeit…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2018

Gibt’s ein Leben über 40?

13. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Dezember 2018

12€ – 18€

Das Stück des Kabarettisten Thomas Reis - eine Komödie über den heiteren Wahn einer Geburtstagsfeier - wurde im Mai 2012 als Uraufführung im Theater am Sachsenring zu einem großen Erfolg. Ein Stück über den unvermeidlichen 40. Geburtstag mit den unvermeidlichen Geburtstagsfeier, auf der betrunkene Frauen beschenken, ein orientierungsloser Sohn auf- und abtaucht, wohlmeinende Freunde Bilanz ziehen und auch Rüdiger, der Frosch, etwas zu quaken hat. Die Gäste kommen pünktlich, bis zehn liegen die Themen noch oberhalb der Gürtellinie, dann sinkt…

Erfahren Sie mehr »

Gibt’s ein Leben über 40?

14. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Dezember 2018

12€ – 18€

Das Stück des Kabarettisten Thomas Reis - eine Komödie über den heiteren Wahn einer Geburtstagsfeier - wurde im Mai 2012 als Uraufführung im Theater am Sachsenring zu einem großen Erfolg. Ein Stück über den unvermeidlichen 40. Geburtstag mit den unvermeidlichen Geburtstagsfeier, auf der betrunkene Frauen beschenken, ein orientierungsloser Sohn auf- und abtaucht, wohlmeinende Freunde Bilanz ziehen und auch Rüdiger, der Frosch, etwas zu quaken hat. Die Gäste kommen pünktlich, bis zehn liegen die Themen noch oberhalb der Gürtellinie, dann sinkt…

Erfahren Sie mehr »

Gibt’s ein Leben über 40?

15. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Dezember 2018

12€ – 18€

Das Stück des Kabarettisten Thomas Reis - eine Komödie über den heiteren Wahn einer Geburtstagsfeier - wurde im Mai 2012 als Uraufführung im Theater am Sachsenring zu einem großen Erfolg. Ein Stück über den unvermeidlichen 40. Geburtstag mit den unvermeidlichen Geburtstagsfeier, auf der betrunkene Frauen beschenken, ein orientierungsloser Sohn auf- und abtaucht, wohlmeinende Freunde Bilanz ziehen und auch Rüdiger, der Frosch, etwas zu quaken hat. Die Gäste kommen pünktlich, bis zehn liegen die Themen noch oberhalb der Gürtellinie, dann sinkt…

Erfahren Sie mehr »

Gibt’s ein Leben über 40?

20. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
12€ – 18€

Das Stück des Kabarettisten Thomas Reis - eine Komödie über den heiteren Wahn einer Geburtstagsfeier - wurde im Mai 2012 als Uraufführung im Theater am Sachsenring zu einem großen Erfolg. Ein Stück über den unvermeidlichen 40. Geburtstag mit den unvermeidlichen Geburtstagsfeier, auf der betrunkene Frauen beschenken, ein orientierungsloser Sohn auf- und abtaucht, wohlmeinende Freunde Bilanz ziehen und auch Rüdiger, der Frosch, etwas zu quaken hat. Die Gäste kommen pünktlich, bis zehn liegen die Themen noch oberhalb der Gürtellinie, dann sinkt…

Erfahren Sie mehr »

Gibt’s ein Leben über 40?

21. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
12€ – 18€

Das Stück des Kabarettisten Thomas Reis - eine Komödie über den heiteren Wahn einer Geburtstagsfeier - wurde im Mai 2012 als Uraufführung im Theater am Sachsenring zu einem großen Erfolg. Ein Stück über den unvermeidlichen 40. Geburtstag mit den unvermeidlichen Geburtstagsfeier, auf der betrunkene Frauen beschenken, ein orientierungsloser Sohn auf- und abtaucht, wohlmeinende Freunde Bilanz ziehen und auch Rüdiger, der Frosch, etwas zu quaken hat. Die Gäste kommen pünktlich, bis zehn liegen die Themen noch oberhalb der Gürtellinie, dann sinkt…

Erfahren Sie mehr »

Gibt’s ein Leben über 40?

22. Dezember 2018 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2018

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Dezember 2018

12€ – 18€

Das Stück des Kabarettisten Thomas Reis - eine Komödie über den heiteren Wahn einer Geburtstagsfeier - wurde im Mai 2012 als Uraufführung im Theater am Sachsenring zu einem großen Erfolg. Ein Stück über den unvermeidlichen 40. Geburtstag mit den unvermeidlichen Geburtstagsfeier, auf der betrunkene Frauen beschenken, ein orientierungsloser Sohn auf- und abtaucht, wohlmeinende Freunde Bilanz ziehen und auch Rüdiger, der Frosch, etwas zu quaken hat. Die Gäste kommen pünktlich, bis zehn liegen die Themen noch oberhalb der Gürtellinie, dann sinkt…

Erfahren Sie mehr »

Jahresendsatire – Der Wüterich

31. Dezember 2018 um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 31. Dezember 2018

20€

Das satirische Feuilleton von und mit Joe Knipp. Musik: Clemens Dreyer - mit Gebäck, Getränken und Unterhaltung. Eintritt inkl. einem Glas Sekt

Erfahren Sie mehr »

Jahresendsatire – Der Wüterich

31. Dezember 2018 um 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 31. Dezember 2018

20€

Das satirische Feuilleton von und mit Joe Knipp. Musik: Clemens Dreyer - mit Gebäck, Getränken und Unterhaltung. Eintritt inkl. einem Glas Sekt

Erfahren Sie mehr »

Januar 2019

Die Möwe

18. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 4. Mai 2019

12€ – 18€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Die Möwe

19. Januar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 4. Mai 2019

12€ – 18€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2019

Die Möwe

21. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 4. Mai 2019

12€ – 18€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Die Möwe

22. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 4. Mai 2019

12€ – 18€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Die Möwe

23. Februar 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 4. Mai 2019

12€ – 18€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

März 2019

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

21. März 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. März 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. März 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. März 2019

12€ – 18€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Anna Möbus Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

22. März 2019 um 20:00
12€ – 18€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Jaschar Markazi Noubar Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft.…

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

23. März 2019 um 20:00
12€ – 18€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Sharon Edelstein Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Late Night Joe. Der Wüterich.

30. März 2019 um 22:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 30. März 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 10. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 11. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 15. Juni 2019

15€

Das satirische Feuilleton von und mit Joe Knipp. Musik: Clemens Dreyer - mit Gebäck, Getränken und Unterhaltung.

Erfahren Sie mehr »

April 2019

Dracula

5. April 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. April 2019

12€ – 18€

Es beginnt, wie immer, ganz harmlos. Der junge Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist auf Wunsch des Grafen Dracula nach Siebenbürgen, um in London für ihn den Kauf eines Hauses und die Überfahrt dorthin zu regeln. Harker bemerkt nach ein paar Tagen, dass der Graf kein Spiegelbild hat und beim Anblick von Blut seltsam reagiert. Seine Erscheinung prägen lange, spitze Zähne, blutunterlaufene Augen, auffällig weiße Haut und sehr rote Lippen. Harker wird von Albträumen geplagt, sieht Schatten und hat Todesangst. Er…

Erfahren Sie mehr »

Peer Gynt

11. April 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. April 2019

12€ – 18€

Wer ist Peer Gynt? Ein junger Mann, der nicht weiß, wohin mit seiner Kraft, seinem Übermut. Nur seine Mutter liebt ihn unerschrocken und - ohne Einschränkung. Ihr seht eine Geschichte über das Krafthaben und Älterwerden - mit Peer, Solveig und den Trollen, dem Untergrund, dem Unsichtbaren. Hüpft da nicht der Hase aus Alice im Wunderland über die Szene? Ein wunderbares Stück Abenteuer mit Richard Hucke, Jennifer Tilesi Silke, Signe Zurmühlen.

Erfahren Sie mehr »

Peer Gynt

12. April 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. April 2019

12€ – 18€

Wer ist Peer Gynt? Ein junger Mann, der nicht weiß, wohin mit seiner Kraft, seinem Übermut. Nur seine Mutter liebt ihn unerschrocken und - ohne Einschränkung. Ihr seht eine Geschichte über das Krafthaben und Älterwerden - mit Peer, Solveig und den Trollen, dem Untergrund, dem Unsichtbaren. Hüpft da nicht der Hase aus Alice im Wunderland über die Szene? Ein wunderbares Stück Abenteuer mit Richard Hucke, Jennifer Tilesi Silke, Signe Zurmühlen.

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

13. April 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Juni 2019

12€ – 18€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Julian Baboi Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

26. April 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

27. April 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2019

Der Gott des Gemetzels

2. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 3. Mai 2019

12€ – 18€

Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel. Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt…

Erfahren Sie mehr »

Der Gott des Gemetzels

3. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 3. Mai 2019

12€ – 18€

Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel. Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt…

Erfahren Sie mehr »

Die Möwe

4. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Februar 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 4. Mai 2019

12€ – 18€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

9. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Juni 2019

12€ – 18€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Julian Baboi Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Late Night Joe. Der Wüterich.

10. Mai 2019 um 22:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 30. März 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 10. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 11. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 15. Juni 2019

15€

Das satirische Feuilleton von und mit Joe Knipp. Musik: Clemens Dreyer - mit Gebäck, Getränken und Unterhaltung.

Erfahren Sie mehr »

Late Night Joe. Der Wüterich.

11. Mai 2019 um 22:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 30. März 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 10. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 11. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 15. Juni 2019

15€

Das satirische Feuilleton von und mit Joe Knipp. Musik: Clemens Dreyer - mit Gebäck, Getränken und Unterhaltung.

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte – Premiere

16. Mai 2019 um 20:00
12€ – 18€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

18. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 17. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Juni 2019

12€ – 18€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

23. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 17. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Juni 2019

12€ – 18€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

24. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

25. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

26. Mai 2019 um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

30. Mai 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 17. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Juni 2019

12€ – 18€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2019

Tür auf, Tür zu

6. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

7. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

8. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

13. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Juni 2019

12€ – 18€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Julian Baboi Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

14. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 31. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Juni 2019

12€ – 18€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Julian Baboi Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

21. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Juni 2019

12€ – 18€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

22. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Juni 2019

12€ – 18€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

27. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Juni 2019

12€ – 18€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

28. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

29. Juni 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 26. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Juni 2019

12€ – 18€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2019

Die Käfer – Das rote Album

4. Juli 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Juli 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juli 2019

12€ – 18€

Die Apokalypse hat ihr Werk getan. Es bleiben - drei Insekten. Die KÄFER treffen sich und betrachten die neue Welt. Ihre größten Feinde, die MENSCHEN, sind verschwunden. Grund zum Feiern? Grund zunächst zur Schadenfreude. Die DREI kommen auf die spaßige Idee, den Gefühlsalltag ihrer einstigen Peiniger nachzuspielen. Dabei geraten sie immer tiefer in den Sog von Liebe, Sex und Melancholie. Die Folge: Dramen und Aufwallungen, Streitigkeiten und Orgien. Grundlage für die „DIE KÄFER“ ist „Das rote Album“ des Kölner Chanson-Trios…

Erfahren Sie mehr »

Die Käfer – Das rote Album

5. Juli 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Juli 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juli 2019

12€ – 18€

Die Apokalypse hat ihr Werk getan. Es bleiben - drei Insekten. Die KÄFER treffen sich und betrachten die neue Welt. Ihre größten Feinde, die MENSCHEN, sind verschwunden. Grund zum Feiern? Grund zunächst zur Schadenfreude. Die DREI kommen auf die spaßige Idee, den Gefühlsalltag ihrer einstigen Peiniger nachzuspielen. Dabei geraten sie immer tiefer in den Sog von Liebe, Sex und Melancholie. Die Folge: Dramen und Aufwallungen, Streitigkeiten und Orgien. Grundlage für die „DIE KÄFER“ ist „Das rote Album“ des Kölner Chanson-Trios…

Erfahren Sie mehr »

Die Käfer – Das rote Album

6. Juli 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Juli 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 6. Juli 2019

12€ – 18€

Die Apokalypse hat ihr Werk getan. Es bleiben - drei Insekten. Die KÄFER treffen sich und betrachten die neue Welt. Ihre größten Feinde, die MENSCHEN, sind verschwunden. Grund zum Feiern? Grund zunächst zur Schadenfreude. Die DREI kommen auf die spaßige Idee, den Gefühlsalltag ihrer einstigen Peiniger nachzuspielen. Dabei geraten sie immer tiefer in den Sog von Liebe, Sex und Melancholie. Die Folge: Dramen und Aufwallungen, Streitigkeiten und Orgien. Grundlage für die „DIE KÄFER“ ist „Das rote Album“ des Kölner Chanson-Trios…

Erfahren Sie mehr »

Die Möwe

12. Juli 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Juli 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Juli 2019

12€ – 18€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Die Möwe

13. Juli 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Juli 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Juli 2019

12€ – 18€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

September 2019

Die Möwe

5. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. September 2019

14€ – 20€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Die Möwe

12. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. September 2019

14€ – 20€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Die Möwe

13. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. September 2019

14€ – 20€

Sommer. Müßiggang. Ein Landsitz. Ein Autor wird bewundert. Heute würde man ihn prominent nennen. Die Mutter, Schauspielerin alten Schlages, sehnt sich nach den alten, guten Zeiten. Ihr Sohn Kostja schreibt und versucht sich an experimentellem Theater, die Gäste sind belustigt. Kostjas künstlerische Suche nach "neuen Formen" im Theater kommentiert die Mutter mit Hohn und Spott. Alle reden über alles, den neusten Schrei im Theater, Geld, Erfolg und das Leben in Moskau. Alle sehnen sich. Alle lieben aneinander vorbei. Alle wollen…

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

14. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Dezember 2019

14€ – 20€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Julian Baboi Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

19. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

14€ – 20€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

20. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

14€ – 20€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

21. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

14€ – 20€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

26. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

14€ – 20€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

27. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

14€ – 20€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

28. September 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

14€ – 20€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2019

Frauen, Frust und Fruchtbarkeit

4. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Oktober 2019

14€ – 20€

Alles fängt mit einem harmlosen Rendezvous in einer Kneipe an. Tarquin hat Jane noch zu einer Tasse Tee zu sich nach Hause eingeladen. Was er will ist klar. Was er bekommt ist etwas anderes. Der Autor des Buches „29“ sieht sich einer Frau gegenüber, die sich von seinen Ansichten über Frauen alles andere als begeistert zeigt. Das erhoffte Schäferstündchen wächst sich zu einem Alptraum aus. Der Rhetorik, den Lügengeschichten und Fangfragen von Jane ist selbst der wortgewandte Tarquin, der sich…

Erfahren Sie mehr »

Frauen, Frust und Fruchtbarkeit

5. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Oktober 2019

14€ – 20€

Alles fängt mit einem harmlosen Rendezvous in einer Kneipe an. Tarquin hat Jane noch zu einer Tasse Tee zu sich nach Hause eingeladen. Was er will ist klar. Was er bekommt ist etwas anderes. Der Autor des Buches „29“ sieht sich einer Frau gegenüber, die sich von seinen Ansichten über Frauen alles andere als begeistert zeigt. Das erhoffte Schäferstündchen wächst sich zu einem Alptraum aus. Der Rhetorik, den Lügengeschichten und Fangfragen von Jane ist selbst der wortgewandte Tarquin, der sich…

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

12. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Dezember 2019

14€ – 20€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Julian Baboi Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Dracula

17. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Oktober 2019

14€ – 20€

Es beginnt, wie immer, ganz harmlos. Der junge Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist auf Wunsch des Grafen Dracula nach Siebenbürgen, um in London für ihn den Kauf eines Hauses und die Überfahrt dorthin zu regeln. Harker bemerkt nach ein paar Tagen, dass der Graf kein Spiegelbild hat und beim Anblick von Blut seltsam reagiert. Seine Erscheinung prägen lange, spitze Zähne, blutunterlaufene Augen, auffällig weiße Haut und sehr rote Lippen. Harker wird von Albträumen geplagt, sieht Schatten und hat Todesangst. Er…

Erfahren Sie mehr »

Dracula

18. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Oktober 2019

14€ – 20€

Es beginnt, wie immer, ganz harmlos. Der junge Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist auf Wunsch des Grafen Dracula nach Siebenbürgen, um in London für ihn den Kauf eines Hauses und die Überfahrt dorthin zu regeln. Harker bemerkt nach ein paar Tagen, dass der Graf kein Spiegelbild hat und beim Anblick von Blut seltsam reagiert. Seine Erscheinung prägen lange, spitze Zähne, blutunterlaufene Augen, auffällig weiße Haut und sehr rote Lippen. Harker wird von Albträumen geplagt, sieht Schatten und hat Todesangst. Er…

Erfahren Sie mehr »

Dracula

19. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 18. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Oktober 2019

14€ – 20€

Es beginnt, wie immer, ganz harmlos. Der junge Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist auf Wunsch des Grafen Dracula nach Siebenbürgen, um in London für ihn den Kauf eines Hauses und die Überfahrt dorthin zu regeln. Harker bemerkt nach ein paar Tagen, dass der Graf kein Spiegelbild hat und beim Anblick von Blut seltsam reagiert. Seine Erscheinung prägen lange, spitze Zähne, blutunterlaufene Augen, auffällig weiße Haut und sehr rote Lippen. Harker wird von Albträumen geplagt, sieht Schatten und hat Todesangst. Er…

Erfahren Sie mehr »

Die Zauberflöte

24. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. September 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 11. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 24. Oktober 2019

14€ – 20€

Tamino und Pamina, die Königin der Nacht, Papageno - sofort erklingt im Kopf die Musik von Mozart. Wie sieht die Geschichte aus, wenn sie, von der Musik entkleidet, als phantastische Geschichte, von Schauspielern auf dem Theater gespielt wird, nackt, durchsichtig, nur durch die Sprache zum klingen gebracht. Die Zauberflöte - ohne Musik – Die Mystik, das Märchen – basierend auf ‚Dschinnistan‘ (auserlesene Feen- und Geistermärchen von Christoph Martin Wieland). Danach schrieb Schikaneder das Libretto der Zauberflöte. Die Berge teilen sich…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

25. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. November 2019

14€ – 20€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

26. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. November 2019

14€ – 20€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Der Gott des Gemetzels

31. Oktober 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2019

14€ – 20€

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt harmlos. Annette und Alain geben sich schuldbewusst und Véronique…

Erfahren Sie mehr »

November 2019

Der Gott des Gemetzels

1. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2019

14€ – 20€

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt harmlos. Annette und Alain geben sich schuldbewusst und Véronique…

Erfahren Sie mehr »

Püdel Tam Tam

2. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. November 2019

14€ – 20€

– pures Peng Peng, ein wahn-witziges Stück für Püdel, Türen, Räume und ein großes Tam Tam. Sagt Raum zu Zeit: Du bist verzerrt. Sagt Zeit zu Raum: Das glaub ich kaum. Ein Stück, das die natürlichen Züge poetischen Irrsinns trägt. Der Wahnsinn hat Methode. Aus der bewährten Feder von Joe Knipp in Bühne und Kostümen von Hannelore Honnen. Die Menschen sind verschwunden. Die Käfer auch. Eine Mutation, die Püdel, versuchen nun etwas über das Gefühlsleben ihrer Vorgänger herauszufinden. In der…

Erfahren Sie mehr »

Püdel Tam Tam

7. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. November 2019

14€ – 20€

– pures Peng Peng, ein wahn-witziges Stück für Püdel, Türen, Räume und ein großes Tam Tam. Sagt Raum zu Zeit: Du bist verzerrt. Sagt Zeit zu Raum: Das glaub ich kaum. Ein Stück, das die natürlichen Züge poetischen Irrsinns trägt. Der Wahnsinn hat Methode. Aus der bewährten Feder von Joe Knipp in Bühne und Kostümen von Hannelore Honnen. Die Menschen sind verschwunden. Die Käfer auch. Eine Mutation, die Püdel, versuchen nun etwas über das Gefühlsleben ihrer Vorgänger herauszufinden. In der…

Erfahren Sie mehr »

Püdel Tam Tam

8. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. November 2019

14€ – 20€

– pures Peng Peng, ein wahn-witziges Stück für Püdel, Türen, Räume und ein großes Tam Tam. Sagt Raum zu Zeit: Du bist verzerrt. Sagt Zeit zu Raum: Das glaub ich kaum. Ein Stück, das die natürlichen Züge poetischen Irrsinns trägt. Der Wahnsinn hat Methode. Aus der bewährten Feder von Joe Knipp in Bühne und Kostümen von Hannelore Honnen. Die Menschen sind verschwunden. Die Käfer auch. Eine Mutation, die Püdel, versuchen nun etwas über das Gefühlsleben ihrer Vorgänger herauszufinden. In der…

Erfahren Sie mehr »

Püdel Tam Tam

9. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 9. November 2019

14€ – 20€

– pures Peng Peng, ein wahn-witziges Stück für Püdel, Türen, Räume und ein großes Tam Tam. Sagt Raum zu Zeit: Du bist verzerrt. Sagt Zeit zu Raum: Das glaub ich kaum. Ein Stück, das die natürlichen Züge poetischen Irrsinns trägt. Der Wahnsinn hat Methode. Aus der bewährten Feder von Joe Knipp in Bühne und Kostümen von Hannelore Honnen. Die Menschen sind verschwunden. Die Käfer auch. Eine Mutation, die Püdel, versuchen nun etwas über das Gefühlsleben ihrer Vorgänger herauszufinden. In der…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

14. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

15. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

16. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

21. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

22. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

23. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

28. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

29. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. November 2019

14€ – 20€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Tür auf, Tür zu

30. November 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 26. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. November 2019

14€ – 20€

Eine leibhaftige, sprechende Tür, eine Frau, die nur mal ganz kurz draußen war, und ein Chor, der aus Spargründen auf eine Person reduziert wurde – das ist das Personal des Stückes "Tür auf, Tür zu" von Ingrid Lausund. Ein Stück, in dem sich das Komische und Abgründige verbinden, wie in den vielen anderen phantastischen Stücken aus ihrer Feder. Erst im Dezember 2015 wurde bekannt, das sie unter dem Pseudonym 'Mizzi Meyer' die Drehbücher zur Fernsehserie "Der Tatortreiniger" geschrieben hatte. Dafür…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2019

Die Weihnachtsengel

1. Dezember 2019 um 16:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

5. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Radio Joe. Der Wüterich.

6. Dezember 2019 um 20:00
10€ – 15€

Das satirische Feuilleton von und mit Joe Knipp. Musik: Clemens Dreyer - mit Gebäck, Getränken und Unterhaltung. DER WÜTERICH Das satirische Feuilleton von und mit Joe Knipp. Musik: Clemens Dreyer - mit Gebäck, Getränken und Unterhaltung. Flüchtende Männer, hirnlose Kenner, geiles Gefummel, Bildergeflatter, ätzendes Flimmern, rollendes Lallen. Satire am Abend, erquickend und labend. Komisches und Gelesenes mit Live Musik. Die Weltlage Ein Witz. Ein Satz. Abgefeuert und von Musik gekontert.

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

7. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen

12. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Oktober 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Dezember 2019

14€ – 20€

Stück von Nassim Soleimanpour, heute mit Julian Baboi Ein besonderes Stück. Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie. Es gibt nur ein versiegeltes Skript auf der Bühne und bei jeder Vorstellung ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin. Ein Abenteuer. Niemand weiß, was geschehen wird. Er oder sie wird den Text auf der Bühne zum ersten Mal lesen und die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse. Der Iraner Nassim Soleimanpour entwickelt hier ein Theaterexperiment um Macht, Manipulation und Gesellschaft. Seit…

Erfahren Sie mehr »

Der Gott des Gemetzels

13. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2019

14€ – 20€

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt harmlos. Annette und Alain geben sich schuldbewusst und Véronique…

Erfahren Sie mehr »

Der Gott des Gemetzels

14. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Dezember 2019

14€ – 20€

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen. Die Eltern der beiden sind zusammengekommen, um die Dinge zu klären. Véronique ist eine sozialkritische Schriftstellerin, die an einem Buch über den Darfur-Konflikt arbeitet. Ihr Mann Michel betreibt einen Eisenwarengroßhandel. Annette Reille ist Vermögensberaterin und ihr Mann Alain ein erfolgreicher Jurist, der für einen Pharma-Konzern arbeitet. Das Gespräch beginnt harmlos. Annette und Alain geben sich schuldbewusst und Véronique…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

15. Dezember 2019 um 16:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

19. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

20. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

21. Dezember 2019 um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

22. Dezember 2019 um 16:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

Die Weihnachtsengel

26. Dezember 2019 um 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 15. November 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 16. November 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 21. November 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 22. November 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 23. November 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 28. November 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 1. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 5. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 7. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 19. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 20. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 21. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 22. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 26. Dezember 2019

14€ – 20€

Ihr freut Euch auf Weihnachten? Dann seid Ihr hier richtig. Gabi und Raphi, schamlose Weihnachtsengel, präsentieren unerbittlich die ungeschminkte Wahrheit über bunt beleuchteten Kitsch, weihrauchüberzogene Verlogenheit und ritualisierte Frömmigkeit. Sie fragen sich, ob das Nagelstudio auf Gogatha wirklich eine gute Idee war, sie locken den Papst ins Hexenhäuschen und lesen den Jüngern die Leviten. Der Ursprung des heiligen Festes wird wahrheitsgemäß erzählt, angefangen von Maria und der unbefleckten Empfängnis, Josefs Eifersucht auf den Heiligen Geist, bis zur sagenhaften Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service