Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Läuft, mit: veganen Sneakers +++ Es hat sich ausgewandert! +++ Südkost kann nicht mehr +++ Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Januar 2022

Tod Papageorge – War & Peace in New York

18. Januar um 11:00 bis 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 4. Februar 2022 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 4. Februar 2022 wiederholt wird.

Galerie Thomas Zander, Schönhauser Straße 8  
Köln, 50968 Deutschland
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Die Galerie Thomas Zander präsentiert eine erstmals veröffentlichte Street Photography Serie von Tod Papageorge aus den bewegten Jahren 1966-1971. Tod Papageorge entwickelt in War & Peace in New York einen ausdrucksstarken Bildepos der Street Photography. Die ungemeine Energie seiner Schwarz-Weiß-Fotografien speist sich aus der Leiden­schaft des damals jungen Künstlers für die Fotografie und seiner Unruhe angesichts der von Gewalt beherrschten Lage der Nation. Im ersten Teil der Serie, Down to the City, wird das ange­spannte gesellschaftliche Klima spürbar, das unter…

Erfahren Sie mehr »

Freie Nähwerkstatt für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

18. Januar um 15:00 bis 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 25. Januar 2022 wiederholt wird.

fbs – ev. Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24b
Köln, NRW 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
132,50€
Naehen_Kinder_meinesuedstadt

Nähen ist wie zaubern können! In den Nähkursen der fbs erhaltet Ihr eine fachlich fundierte Anleitung durch die erfahrenen Dozentinnen und lernt mit- und voneinander. Hier entstehen individuelle Lieblingsstücke vom Kuscheltier bis zum Abendkleid. Bitte bringt mit: Garn, Schere, Stoff bzw. Stoffreste, Zuschneidepapier, Steck- und Nähnadeln sowie gegebenenfalls die eigene Nähmaschine! bis 5.4. immer dienstags von 15-18 Uhr

Erfahren Sie mehr »

Ein Festtag

18. Januar um 17:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 19. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 23. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 16:15 Uhr am 16. Januar 2022

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
8€ – 9€
ein Festtag_meinesuedstadt

Es gibt nur wenige Filme die so außergewöhnlich sind "The King's speech" oder der "Englische Patient" ... "Eigensinnig, poetisch und von melancholischem Kämpfergeist ist diese Jane, die vom Dienstmädchen zur gefeierten Schriftstellerin wird. Ein Festtag ist damit auch ein Film über das Schreiben, eine Tätigkeit, die sich dem Visuellen des Kinos tendenziell entzieht. Eva Husson lässt ihre Hauptfigur immer wieder einzelne Formulierungen und Begriff notieren, die sie buchstäblich auf die Leinwand schreibt; Knotenpunkte eines Innehaltens, einer einfühlsamen Bewahrung von scheinbar…

Erfahren Sie mehr »

Respect (OMDU)

18. Januar um 17:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am 20. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am 21. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am 22. Januar 2022

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
8€ – 9€
respect_meinesuedstadt

Aretha Franklin – international gefeierter Superstar, geniale Songschreiberin und Sängerin aber auch Bürgerrechtsaktivistin – ist und bleibt die unvergessene „Queen of Soul“. Mit RESPECT kommt nun ihr bewegtes Leben auf die große Leinwand - von den bescheidenen Anfängen im Kirchenchor ihres Vaters bis zu ihrem Aufstieg zur Ikone des Soul. Bereits zu Lebzeiten gab es für Aretha Franklin nur eine einzige Person, der sie ihr Lebenswerk anvertrauen wollte: Oscar- und Grammy-Gewinnerin Jennifer Hudson. In jahrelanger Freundschaft verbunden, entstand die Idee…

Erfahren Sie mehr »

Moleküle der Erinnerung – Venedig, wie es niemand kennt

18. Januar um 18:15
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 20. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 21. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 12:30 Uhr am 23. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 24. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 25. Januar 2022

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
8€ – 9€
Molekuele der Erinnerung – Venedig, wie es niemand kennt_meinesuedstadt

Zwischen Februar und April 2020 sitzt Filmemacher und Regisseur Andrea Segre, während des Italienischen Corona Lockdowns in Venedig fest: Venedig, war die Heimatstadt seines Vaters, er selbst hat sich nie richtig in Venedig zu Hause gefühlt. In einer bis dahin nichtvorstellbaren Weise entleert das Corona-Virus die Stadt vor den Augen des Filmemachers und zeigt ihm das Gesicht der Stadt ohne Touristen - das stille Venedig - die Stadt seines Vaters. Mit seiner Entdeckung des leeren Venedigs und der Zeit die…

Erfahren Sie mehr »

Manuel Gogos: Das Gedächtnis der Migrationsgesellschaft. DOMiD – ein Verein schreibt Geschichte(n)

18. Januar um 19:00
Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39
Köln, NRW 50676 Deutschland
Google Karte anzeigen
Kostenlos
Manuel-Gogos_meinesuedstadt

Mit der Gründung des »Dokumentationszentrums und Museums über die Migration in Deutschland« (DOMiD) 1990 begann die Dokumentation und Archivierung von Erinnerungen und Zeitzeugnissen. Autor Manuel Gogos zeichnet die Geschichte des Vereins nach und reflektiert dabei über die Musealisierung von Migration und Erinnerungskultur. Vereinsmitgründer Aytaç Eryılmaz und DOMiD-Mitarbeiterin Sandra Vacca sprechen über die Geschichte und die Zukunft des geplanten Migrationsmuseums. Das Leben in der Bundesrepublik Deutschland wird von Millionen Migrant*innen mitgeprägt. Lange blieb ihre Geschichte ungeschrieben, doch 1990 begannen die aus…

Erfahren Sie mehr »

Gloria Mundi – Rückkehr nach Marseille

18. Januar um 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 21. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 16:15 Uhr am 22. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 16:15 Uhr am 23. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 24. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 17:45 Uhr am 25. Januar 2022

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
8€ – 9€
Gloria Mundi_meinesuedstadt

Die Geschichte einer Familie im heutigen Marseille. In Marseille versammelt sich eine Familie nach der Geburt der kleinen Gloria. Doch trotz der Freude über ihr erstes Kind, gehen die jungen Eltern durch harte Zeiten. Bei ihren Versuchen, über die Runden zu kommen, brauchen sie die Hilfe der ganzen Familie, auch von Glorias Großvater, der gerade aus dem Gefängnis entlassen worden ist. In seinem neuen Film zeichnet Robert Guédiguian eine neokapitalistische Welt in der bürgerliche Existenzen zerbrechlich sind wie Kartenhäuser und…

Erfahren Sie mehr »

Spencer

18. Januar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Januar 2022 wiederholt wird.

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
8€ – 9€
Spencer_meinesuedstadt

Dezember 1991: In der Ehe zwischen dem Prinzen und der Prinzessin von Wales herrscht seit Langem Eiszeit. Trotz der wilden Gerüchte über Affären und eine Scheidung wird für die Weihnachtsfeierlichkeiten auf dem königlichen Landsitz Sandringham ein Frieden verhängt. Es wird gegessen und getrunken, geschossen und gejagt. Diana kennt das Spiel. Dieses Jahr wird es eine ganz andere Wendung nehmen.

Erfahren Sie mehr »

The Tragedy of Macbeth (OMDU)

18. Januar um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:15 Uhr am 20. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 13:30 Uhr am 23. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am 24. Januar 2022

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am 25. Januar 2022

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
Google Karte anzeigen
8€ – 9€
tragedy macbeth_meinesuedstadt

Die Vorlage von William Shakespeare aus dem Jahr 1606 dreht sich um einen machtgierigen und skrupellosen Fürsten (Denzel Washington), der mithilfe seiner Frau Lady Macbeth (Frances McDormand) zum König von Schottland aufsteigen will. Shakespeare veränderte die überlieferten Fakten und thematisierte in seiner Tragödie verschiedene Erscheinungsformen des Bösen. Um seines persönlichen Vorteils willen ermordet Macbeth den beliebten Schottenkönig Duncan und entwickelt sich als dessen Nachfolger zum Tyrannen. Dies hat die Auflösung der staatlichen Ordnung zur Folge, welche erst durch Macbeths Tod…

Erfahren Sie mehr »

Tod Papageorge – War & Peace in New York

19. Januar um 11:00 bis 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 4. Februar 2022 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 4. Februar 2022 wiederholt wird.

Galerie Thomas Zander, Schönhauser Straße 8  
Köln, 50968 Deutschland
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Die Galerie Thomas Zander präsentiert eine erstmals veröffentlichte Street Photography Serie von Tod Papageorge aus den bewegten Jahren 1966-1971. Tod Papageorge entwickelt in War & Peace in New York einen ausdrucksstarken Bildepos der Street Photography. Die ungemeine Energie seiner Schwarz-Weiß-Fotografien speist sich aus der Leiden­schaft des damals jungen Künstlers für die Fotografie und seiner Unruhe angesichts der von Gewalt beherrschten Lage der Nation. Im ersten Teil der Serie, Down to the City, wird das ange­spannte gesellschaftliche Klima spürbar, das unter…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service