Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Pasta anstatt Domino‘s Pizza +++ Ein dicker fetter Pfannekuchen in der Comedia +++ Neu in der Südstadt: The Herbalist +++ Bäume auf der Bonner – Neuer Versuch: Ganz vielleicht klappt es ja diesmal +++ Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Vom Giessen des Zitronenbaums

22. Januar um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 18:00 Uhr beginnt und bis zum 21. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 22. Januar 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
vom giessen des Zitronenbaums_meinesuedstadt

Die unbeschwerte Reise des Elia aus Nazareth. Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleimann los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit. Kaum jemals hat sich die Erschütterung eines Beobachters so leichtfüßig in einer Komödie der Irrungen Ausdruck verschafft. Mit viel Lust an der Komik, die im Widerspruch liegt, gelingen in VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS grandiose Sketche, die sich zum schrecklich schönen Panorama einer nahenden Apokalypse zusammenfügen.

Mehr erfahren »

Judy

22. Januar um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Januar 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
Judy_meinesuedstadt

1968, als die Schauspielerin Judy Garland eine Reihe von Konzerten in London gibt, führen Streitigkeiten mit ihrem Management und die bevorstehende Heirat mit ihrem fünften Ehemann Mickey Deans dazu, dass es ihr derweil zusetzt.

Mehr erfahren »

Looking at the stars

27. Januar um 20:00
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
looking at the stars_meinesuedstadt

In Anwesenheit von Regisseur Alexandre Peralta und mit anschließendem Filmgespräch! Mitten im brasilianischen São Paulo liegt Fernanda Bianchinis Ballettschule. Die jungen Frauen und Männer, die hier den klassischen Tanz lernen, sind genauso entschlossen, diszipliniert und voller Hoffnung, wie alle jungen Tänzer. Und sie sind blind. Die weltweit erste und einzige Ballettschule für Blinde baut statt auf Blut, Schweiß und Tränen, auf Berührungen, Gehörsinn und vor allem: Mut. Für Fernandas Tänzer ist die Schule ein sicherer Hafen und die Bühne ein…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Nur die Füße tun mir leid

2. Februar um 11:00
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
Nur die Fuesse tun mir leid_meinesuedstadt

Zu Gast: Protagonistin Gabi Röhrl Am Fuße der Pyrenäen beginnt die Reise von Gabi Röhrl. Wie für viele andere Wanderer auch, beginnt ihr Weg in St. Jean Pied de Port, einem kleinen südfranzösischen Städtchen. Von dort aus geht es nach Spanien. Im Norden des Landes schlängelt sich eine 800 Kilometer lange Strecke Richtung Westen bis nach Santiago de Compostela entlang, der sogenannte „Französische Weg“. Das, worauf viele Pilger hinfiebern, ist der sogenannte „Jakobsweg“. Seit über 1000 Jahren wandern die Menschen…

Mehr erfahren »

Stilles Land

9. Februar um 15:00
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
stilles Land_meinesuedstadt

in Anwesenheit von Andreas Dresen. Andreas Dresens Debut spielt in den bewegten Herbsttagen des Jahres 1989. Während sich die politischen Ereignisse der Wendezeit überschlagen, herrscht in der Provinz noch Stille, so auch an einem Kleinstadttheater. Der junge Regisseur Kai soll dort zum ersten Mal inszenieren ausgerechnet "Warten auf Godot". Sein Enthusiasmus wird durch die vorsichtige Zurückhaltung und die Gleichgültigkeit der Schauspieler gebremst. Er bezieht die Metaphorik des Stückes immer mehr auf die Situation. Ein Ensemblemitglied ist indessen zur ungarischen Botschaft…

Mehr erfahren »

März 2020

Exhibition on Screen: Lucian Freud: Ein Selbstportrait

1. März um 11:30
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
12€ - 15€
exhibition on screen_meinesuedstadt

Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston die Selbstporträts von Lucian Freud zusammen. Die Ausstellung zeigt mehr als 50 Gemälde, Drucke und Zeichnungen, in denen der moderne Meister der britischen Kunst seinen unerschütterlichen Blick auf sich selbst gerichtet hat. Lucian Freud, einer der berühmtesten Maler unserer Zeit, ist auch einer der wenigen Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich mit solcher Konsequenz darstellten. Fast…

Mehr erfahren »

Kinotour – Köln | Jenseits des Sichtbaren – Hilma af Klint

1. März um 16:00
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
Jenseits des Sichtbaren_meinesuedstadt

Sonderveranstaltung in Anwesenheit der Regisseurin Halina Dyrschka. Die Kunstwelt macht eine sensationelle Entdeckung – nur 100 Jahre zu spät. 1906 malte Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, lange vor Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch. Sie schuf über 1000 abstrakte Gemälde, die der Nachwelt bis heute verborgen blieben. Wie kann es sein, dass eine Frau Anfang des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei begründet und niemand nimmt Notiz? Die cineastische Annäherung an eine Pionierin, deren sinnliches Oeuvre künstlerisch fasziniert, zeigt eine lebenslange…

Mehr erfahren »

Preview: Känguru Chroniken

3. März um 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:30 Uhr am 3. März 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
KaenguruChroniken_meinesuedstadt

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist nämlich Kommunist – das hatte ich vergessen zu erzählen. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schließlich…

Mehr erfahren »

Preview: Känguru Chroniken

3. März um 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:30 Uhr am 3. März 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
7€ - 8€
KaenguruChroniken_meinesuedstadt

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist nämlich Kommunist – das hatte ich vergessen zu erzählen. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schließlich…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service