Aufgeschnappt: Teutoburger Treppchen – Alles muss raus +++ Bestes Chili der Welt in der Südstadt +++ Südstadtkünstler Cornel Wachter: Brief in der Gegenwart samt Post aus der Vergangenheit +++ Simple Minds Drummer Mel Gaynor in der Südstadt +++ Bett&Decke: Noch bis Ende März! +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2020

Kabarettist Wolfgang Wasser liest in der Fiffi-Bar

4. März um 20:00
Fiffi-Bar, Severinswall 35
Köln, NRW 50678 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Wolfgang Wasser_meinesuedstadt

Wasser liest aus seinem Buch „Wat is dat Wesentliche? - Elementare Einsichten eines rheinisch-bergischen Denkers“. Er nimmt in seinen Texten auf humorvoll-ironische und kritische Weise fragwürdige Entwicklungen in seiner näheren und weiteren Umwelt aufs Korn. Dazu gehören zum Beispiel Kreuzfahrtwahn und Karneval auf dem Mittelmeer ebenso wie die Austauschbarkeit von Inhalten und Personal in Fernsehprogrammen. Ausführlich widmet sich Wasser dem kölschen Selbstverständnis, wie es sich im Massenanfall immer neuer Lieder von immer neuen Mundartbands offenbart. Genüsslich seziert er auch Kommunikationsrituale…

Mehr erfahren »

Punkrock-Lesung: Lee Hollis

13. März um 20:00
Lotta, Kartäuserwall 12
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Lee Hollis_meinesuedstadt

Neue Storys vom Meister des literarischen Punkrock: Durchgeknallte Nachbarn, David Bowies Choreografin, angebliche Punk-Riots in Wiesbaden, die Tücken der deutschen Sprache, Drinkin’ and Drivin’ in Texas, absolut unerlässliche Konversationsvermeidungstipps und immer wieder unglaubliche Geschichten aus dem Alltag eines Bartenders in Saarbrückens legendärem Karate Klub Meier: Lee Hollis’ neue Storys erzählen mit viel schwarzem Humor vom ungeschminkten Wahnsinn diesseits und jenseits des Atlantiks. Lee Hollis wurde 1963 in Alabama geboren und kam 1982 als GI nach Deutschland. Dort entdeckte er die…

Mehr erfahren »

April 2020

Max Goldt liest

16. April um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. April 2020

Comedia Theater, Vondelstraße 4-8
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
13€ - 20€
Max Gold_meinesuedstadt

Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Er bildete zusammen mit Gerd Pasemann das Musikduo „Foyer des Arts“ für das er textete und sang. Zusammen mit Stephan Katz hat Max Goldt mehrere Comicbände herausgebracht.1997 wurde ihm der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire, 2008 der Kleist-Preis und der Hugo-Ball-Preis und 2016 der Göttinger Elch. Er unternimmt immer wieder Lesereisen durch den deutschsprachigen Raum. Auf diesen Lesungen testet er stets unveröffentlichte, noch in…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service