Aufgeschnappt: Vermüllung: Langer Bank droht Abbau +++ Neueröffnung: Radfieber +++ Neueröffnung: The Great Berry +++ Plätze in der Baui-Übermittagsbetreuung frei! +++ Funken bauen in die Grünfläche +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Galerie Werner Klein

0221 2585112||www.galeriewernerklein.de

August 2019

Heinrich Küpper zum Hundertsten

31. August um 16:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

September 2019

Heinrich Küpper zum Hundertsten

4. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

5. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

6. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

7. September um 11:00 bis 15:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

11. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

12. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

13. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

14. September um 11:00 bis 15:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

18. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

19. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

20. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

21. September um 11:00 bis 15:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

25. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

26. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

27. September um 14:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »

Heinrich Küpper zum Hundertsten

28. September um 11:00 bis 15:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. September 2019 wiederholt wird.

Galerie Werner Klein, Volksgartenstraße 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Heinrich Kuepper_meinesuedstadt

Zeichnungen und Künstlerbücher Heinrich Küpper wurde 1919 in Düren als Sohn einer Buchdruckerfamilie geboren. Als Jugendlicher beginnt er zu zeichnen. Im Bombenhagel werden seine frühen Arbeiten ausnahmslos zerstört. Von 1947 bis 1950 studiert er freie Grafik an den Kölner Werkschulen bei Alfred Will. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schule am Ubierring im stark zerstörten Köln noch ohne Dach und gemeinsam mit der Stadt organisieren die StudentInnen den Wiederaufbau. Dreißig Jahre lang - von 1950 bis 1981 - hat Küpper als…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service