Aufgeschnappt: Läuft, mit: veganen Sneakers +++ Es hat sich ausgewandert! +++ Südkost kann nicht mehr +++ Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Freies Werkstatt Theater

+ Google Karte anzeigen
Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
0221 327817 www.fwt-koeln.de

April 2021

Die Lage – ABGESAGT

17. April um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 11. April 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 17. April 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 18. April 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. April 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Die Lage_meinesuedstadt

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden. Attraktiv, erfolgreich, mit gut gefülltem Bankkonto und einem vorzeigbaren Partner versehen, so sehen sie aus, der Mieter und die Mieterin mit Chancen. Um ein WG-Zimmer, eine Dreizimmer-Altbauwohnung in einem angesagten Viertel oder gar das begehrte Loft über den Wolken zu ergattern, muss selbst Intimes…

Erfahren Sie mehr »

Die Lage – ABGESAGT

18. April um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 11. April 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 17. April 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 18. April 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 25. April 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Die Lage_meinesuedstadt

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden. Attraktiv, erfolgreich, mit gut gefülltem Bankkonto und einem vorzeigbaren Partner versehen, so sehen sie aus, der Mieter und die Mieterin mit Chancen. Um ein WG-Zimmer, eine Dreizimmer-Altbauwohnung in einem angesagten Viertel oder gar das begehrte Loft über den Wolken zu ergattern, muss selbst Intimes…

Erfahren Sie mehr »

Bachmann – Premiere VERSCHOBEN

22. April um 20:00
Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
17€ – 24€
BACHMANN_meinesuedstadt

Von Thomas Hupfer | Dritter Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de Koproduktion movingtheatre.de, Kreuzgangspiele Feuchtwangen & Freies Werkstatt Theater Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte. In der sich entwickelnden Mediengesellschaft wusste Bachmann früh mit ihrer Biographie und mit Erwartungshaltungen zu spielen. Ihre Werke, ganz nah am eigenen Erleben, sind durchdrungen von Fragen,…

Erfahren Sie mehr »

Bachmann – VERSCHOBEN

23. April um 20:00
Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
14€ – 18€
BACHMANN_meinesuedstadt

Von Thomas Hupfer | Dritter Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de Koproduktion movingtheatre.de, Kreuzgangspiele Feuchtwangen & Freies Werkstatt Theater Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte. In der sich entwickelnden Mediengesellschaft wusste Bachmann früh mit ihrer Biographie und mit Erwartungshaltungen zu spielen. Ihre Werke, ganz nah am eigenen Erleben, sind durchdrungen von Fragen,…

Erfahren Sie mehr »

Bachmann – Entfällt

24. April um 20:00
Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
14€ – 18€
BACHMANN_meinesuedstadt

Von Thomas Hupfer | Dritter Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de Koproduktion movingtheatre.de, Kreuzgangspiele Feuchtwangen & Freies Werkstatt Theater Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte. In der sich entwickelnden Mediengesellschaft wusste Bachmann früh mit ihrer Biographie und mit Erwartungshaltungen zu spielen. Ihre Werke, ganz nah am eigenen Erleben, sind durchdrungen von Fragen,…

Erfahren Sie mehr »

Die Lage – ABGESAGT

25. April um 18:00
Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Die Lage_meinesuedstadt

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden. Attraktiv, erfolgreich, mit gut gefülltem Bankkonto und einem vorzeigbaren Partner versehen, so sehen sie aus, der Mieter und die Mieterin mit Chancen. Um ein WG-Zimmer, eine Dreizimmer-Altbauwohnung in einem angesagten Viertel oder gar das begehrte Loft über den Wolken zu ergattern, muss selbst Intimes…

Erfahren Sie mehr »

The Making of

29. April um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
making of_meinesuedstadt

Von Nora Abdel-Maksoud Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie. „The Making Of“ ist eine garstige Satire auf Filmbusiness und Theaterthemen vom Kult um das Authentische bis hin zum Streit um Schauspielergagen, ein verzweifeltes Hohelied auf das Paradox der Schauspielerei und ein optimistischer Abgesang auf Rollenbilder, die niemand so recht erfüllen kann.…

Erfahren Sie mehr »

Revolt. She said. Revolt again

30. April um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
14€ – 18€
Revolt_meinesuedstadt

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht, sondern vielmehr in ihrer Begegnung mit dem anderen Geschlecht und der sie umgebenden männlich dominierten Welt auf ihrer Individualität und Eigenständigkeit beharrt. Sie lässt sich nicht besitzen, nicht benutzen, nicht domestizieren – will sich nicht fortpflanzen, nicht heiraten und auch ihr Sex gehört ihr. Alice Birchs Stück ist ein feministisches Manifest in vier Akten.…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Revolt. She said. Revolt again

1. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 1. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
14€ – 18€
Revolt_meinesuedstadt

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht, sondern vielmehr in ihrer Begegnung mit dem anderen Geschlecht und der sie umgebenden männlich dominierten Welt auf ihrer Individualität und Eigenständigkeit beharrt. Sie lässt sich nicht besitzen, nicht benutzen, nicht domestizieren – will sich nicht fortpflanzen, nicht heiraten und auch ihr Sex gehört ihr. Alice Birchs Stück ist ein feministisches Manifest in vier Akten.…

Erfahren Sie mehr »

Revolt. She said. Revolt again

2. Mai um 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 1. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 2. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
14€ – 18€
Revolt_meinesuedstadt

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht, sondern vielmehr in ihrer Begegnung mit dem anderen Geschlecht und der sie umgebenden männlich dominierten Welt auf ihrer Individualität und Eigenständigkeit beharrt. Sie lässt sich nicht besitzen, nicht benutzen, nicht domestizieren – will sich nicht fortpflanzen, nicht heiraten und auch ihr Sex gehört ihr. Alice Birchs Stück ist ein feministisches Manifest in vier Akten.…

Erfahren Sie mehr »

Geld, wir müssen reden

7. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 7. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Geld_meinesuedstadt

Nach Motiven von Shakespeares "Kaufmann von Venedig" Der Mensch und das Geld, was für eine wunderbare Beziehung. Bis die Coronakrise den weltweiten Waren- und Geldströmen den Stecker zog. Alles, was der Kapitalismus an Belohnungen und Glücksversprechen bereithält, gab es mit einem Mal nicht mehr. Keine Shoppingtrips, keine Zweitwagen, keine Flachbildfernseher, kein Einkaufsstress – für nicht wenige allerdings auch keine Arbeit. Wer sich keine Existenzsorgen machen musste, hatte plötzlich Zeit: zum Innehalten, zum Spazierengehen, Zeit für die Familie. Die Waren in…

Erfahren Sie mehr »

Bachmann

8. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 8. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 9. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
14€ – 18€
BACHMANN_meinesuedstadt

Von Thomas Hupfer | Dritter Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de Koproduktion movingtheatre.de, Kreuzgangspiele Feuchtwangen & Freies Werkstatt Theater Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte. In der sich entwickelnden Mediengesellschaft wusste Bachmann früh mit ihrer Biographie und mit Erwartungshaltungen zu spielen. Ihre Werke, ganz nah am eigenen Erleben, sind durchdrungen von Fragen,…

Erfahren Sie mehr »

Bachmann

9. Mai um 18:00
Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
14€ – 18€
BACHMANN_meinesuedstadt

Von Thomas Hupfer | Dritter Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de Koproduktion movingtheatre.de, Kreuzgangspiele Feuchtwangen & Freies Werkstatt Theater Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte. In der sich entwickelnden Mediengesellschaft wusste Bachmann früh mit ihrer Biographie und mit Erwartungshaltungen zu spielen. Ihre Werke, ganz nah am eigenen Erleben, sind durchdrungen von Fragen,…

Erfahren Sie mehr »

Die Lage

12. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Die Lage_meinesuedstadt

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden. Attraktiv, erfolgreich, mit gut gefülltem Bankkonto und einem vorzeigbaren Partner versehen, so sehen sie aus, der Mieter und die Mieterin mit Chancen. Um ein WG-Zimmer, eine Dreizimmer-Altbauwohnung in einem angesagten Viertel oder gar das begehrte Loft über den Wolken zu ergattern, muss selbst Intimes…

Erfahren Sie mehr »

Die Lage

13. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Die Lage_meinesuedstadt

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden. Attraktiv, erfolgreich, mit gut gefülltem Bankkonto und einem vorzeigbaren Partner versehen, so sehen sie aus, der Mieter und die Mieterin mit Chancen. Um ein WG-Zimmer, eine Dreizimmer-Altbauwohnung in einem angesagten Viertel oder gar das begehrte Loft über den Wolken zu ergattern, muss selbst Intimes…

Erfahren Sie mehr »

Der Nazi & der Friseur

14. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Der Nazi_meinesuedstadt

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath Der Nazi, der sich selbst zum Juden macht: Edgar Hilsenraths Romangroteske, die in deutscher Sprache erstmals 1977 in Köln erschien, nimmt eine verstörende Erzählperspektive ein. Max Schulz, gelernter Friseur, macht in den 1930-er Jahren Karriere in der SS. Als Wachmann eines Konzentrationslagers tötet er mit eigener Hand seinen jüdischen Schulfreund Itzig Finkelstein und dessen ganze Familie. In der Nachkriegszeit nimmt er Itzigs Identität an, um sich der Verfolgung zu entziehen, und wandert nach Palästina…

Erfahren Sie mehr »

Der Nazi & der Friseur

15. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Der Nazi_meinesuedstadt

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath Der Nazi, der sich selbst zum Juden macht: Edgar Hilsenraths Romangroteske, die in deutscher Sprache erstmals 1977 in Köln erschien, nimmt eine verstörende Erzählperspektive ein. Max Schulz, gelernter Friseur, macht in den 1930-er Jahren Karriere in der SS. Als Wachmann eines Konzentrationslagers tötet er mit eigener Hand seinen jüdischen Schulfreund Itzig Finkelstein und dessen ganze Familie. In der Nachkriegszeit nimmt er Itzigs Identität an, um sich der Verfolgung zu entziehen, und wandert nach Palästina…

Erfahren Sie mehr »

Die Lage

20. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Die Lage_meinesuedstadt

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden. Attraktiv, erfolgreich, mit gut gefülltem Bankkonto und einem vorzeigbaren Partner versehen, so sehen sie aus, der Mieter und die Mieterin mit Chancen. Um ein WG-Zimmer, eine Dreizimmer-Altbauwohnung in einem angesagten Viertel oder gar das begehrte Loft über den Wolken zu ergattern, muss selbst Intimes…

Erfahren Sie mehr »

Die Lage

21. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 12. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 13. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 20. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Die Lage_meinesuedstadt

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden. Attraktiv, erfolgreich, mit gut gefülltem Bankkonto und einem vorzeigbaren Partner versehen, so sehen sie aus, der Mieter und die Mieterin mit Chancen. Um ein WG-Zimmer, eine Dreizimmer-Altbauwohnung in einem angesagten Viertel oder gar das begehrte Loft über den Wolken zu ergattern, muss selbst Intimes…

Erfahren Sie mehr »

Der Nazi & der Friseur

22. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 15. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 22. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
Der Nazi_meinesuedstadt

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath Der Nazi, der sich selbst zum Juden macht: Edgar Hilsenraths Romangroteske, die in deutscher Sprache erstmals 1977 in Köln erschien, nimmt eine verstörende Erzählperspektive ein. Max Schulz, gelernter Friseur, macht in den 1930-er Jahren Karriere in der SS. Als Wachmann eines Konzentrationslagers tötet er mit eigener Hand seinen jüdischen Schulfreund Itzig Finkelstein und dessen ganze Familie. In der Nachkriegszeit nimmt er Itzigs Identität an, um sich der Verfolgung zu entziehen, und wandert nach Palästina…

Erfahren Sie mehr »

The Making of

27. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
making of_meinesuedstadt

Von Nora Abdel-Maksoud Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie. „The Making Of“ ist eine garstige Satire auf Filmbusiness und Theaterthemen vom Kult um das Authentische bis hin zum Streit um Schauspielergagen, ein verzweifeltes Hohelied auf das Paradox der Schauspielerei und ein optimistischer Abgesang auf Rollenbilder, die niemand so recht erfüllen kann.…

Erfahren Sie mehr »

The Making of

28. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
making of_meinesuedstadt

Von Nora Abdel-Maksoud Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie. „The Making Of“ ist eine garstige Satire auf Filmbusiness und Theaterthemen vom Kult um das Authentische bis hin zum Streit um Schauspielergagen, ein verzweifeltes Hohelied auf das Paradox der Schauspielerei und ein optimistischer Abgesang auf Rollenbilder, die niemand so recht erfüllen kann.…

Erfahren Sie mehr »

The Making of

29. Mai um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 27. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. Mai 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 29. Mai 2021

Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
12€ – 19€
making of_meinesuedstadt

Von Nora Abdel-Maksoud Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie. „The Making Of“ ist eine garstige Satire auf Filmbusiness und Theaterthemen vom Kult um das Authentische bis hin zum Streit um Schauspielergagen, ein verzweifeltes Hohelied auf das Paradox der Schauspielerei und ein optimistischer Abgesang auf Rollenbilder, die niemand so recht erfüllen kann.…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service