Aufgeschnappt: Last Chance: Lottas Adventskalender +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Apostel Paulus: Wandlung eines fundamentalistischen Verfolgers zum Versöhner?

10. April 2018 um 19:00 bis 21:15

5€

Von Religion erfährt man heute fast jeden Tag im Zusammenhang mit Fanatismus und Gewalt. Hat das Christentum in Paulus ein Vorbild dafür, dass man sich von einem religiösen Fanatiker zu einem Apostel der Versöhnung verwandeln kann? Aber: War er in seiner vorchristlichen Zeit wirklich ein aggressiver Fundamentalist, als er die Christen verfolgte? Oder hat man dieses finstere Bild des Christenverfolgers als Kontrast übertrieben dargestellt? Ferner ist zu fragen: Hat er sich wirklich von seinem Fanatismus abgewandt? Vielleicht ist Paulus ein Beispiel dafür, dass eine Bekehrung auch fanatische Menschen in versöhnliche Menschen verwandeln kann?! Dann wäre er eine Hoffnung für die Welt auch heute.

Details

Datum:
10. April 2018
Zeit:
19:00 bis 21:15
Eintritt:
5€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Melanchthon-Akademie
Telefon:
0221 9318030
E-Mail:
info@melanchthon-akademie.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Melanchthon-Akademie
Kartäuserwall 24 b
Köln, 50678
Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 9318030
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Meine Südstadt Service