Aufgeschnappt: Johann Schäfer goes Rheinauhafen +++ Pastawerkstatt – Lokaleröffnung +++ „Beispiellose Entscheidung im Stadtrat“ +++ Bonbon-Workshop in den Sommerferien +++ Südstadt-Musikkneipe unterstützt lokale Bands mit CD-Projekt – Kultur-Sponsoren sowie Supporter-Fans gesucht +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Odeon Kino

+ Google Karte anzeigen
Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
0221 313110 http://www.odeon-koeln.de

Juli 2020

Gipsy Queen

6. Juli um 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 7. Juli 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€ – 8€
gipsy queen_meinesuedstadt

Die stolze, selbstbewusste Ali (Alina Șerban) hätte sich vor einigen Jahren nicht träumen lassen, als alleinerziehende Mutter in Hamburg zu landen und mit Gelegenheitsjobs ihr Leben zu fristen. War sie doch einst als Nachwuchsboxerin, die „schwebt wie ein Schmetterling und sticht wie eine Biene“, der ganze Stolz ihres Vaters und ihrer Roma-Familie weit im Osten Europas. Von ihrem Clan verstoßen, hat sie die Handschuhe an den Nagel gehängt. Als sie auf den abgehalfterten Boxtrainer Tanne (Tobias Moretti) trifft, wagt sie…

Erfahren Sie mehr »

Gipsy Queen

7. Juli um 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 7. Juli 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€ – 8€
gipsy queen_meinesuedstadt

Die stolze, selbstbewusste Ali (Alina Șerban) hätte sich vor einigen Jahren nicht träumen lassen, als alleinerziehende Mutter in Hamburg zu landen und mit Gelegenheitsjobs ihr Leben zu fristen. War sie doch einst als Nachwuchsboxerin, die „schwebt wie ein Schmetterling und sticht wie eine Biene“, der ganze Stolz ihres Vaters und ihrer Roma-Familie weit im Osten Europas. Von ihrem Clan verstoßen, hat sie die Handschuhe an den Nagel gehängt. Als sie auf den abgehalfterten Boxtrainer Tanne (Tobias Moretti) trifft, wagt sie…

Erfahren Sie mehr »

Seniorenkino: Die schönsten Jahre eines Lebens

8. Juli um 14:30
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
5€
Seniorenkino_meinesuedstadt

"So kann es mit den Eltern einfach nicht weitergehen!", denkt sich Maxime (Michaël Cohen). Sein Vater Victor (Daniel Auteuil) wird zunehmend zu einer Nervensäge, die mit sich, der Welt und dem Alter über Kreuz liegt. Seine Frau Marianne (Fanny Ardant) ist das genaue Gegenteil. Victors ewige schlechte Laune wird ihr schließlich zu viel. Sie setzt ihn kurzerhand vor die Tür. Victor braucht definitiv Hilfe! Und Maxime hat eine Idee. Sein Freund Antoine (Guillaume Canet) hat eine Firma, "Time Travellers", die…

Erfahren Sie mehr »

Der flüssige Spiegel

9. Juli um 17:45
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€ – 8€
Der fluessige spiegel_meinesuedstadt

Juste streift fast unbemerkt durch die Straßen von Paris. Menschen, die ihn sehen können, bittet er ihm eine Erinnerung an ihr Leben zu erzählen, dann hilft er ihnen ins Jenseits. Eines Tages wird Agathe, eine junge Frau auf ihn aufmerksam. Sie glaubt ihn wiederzuerkennen. Sie gehört zu seinem alten Leben. Wieso kann sie ihn sehen? Sie lebt und er ist ein Geist. Bekommen sie eine zweite Chance? Agathe sieht Juste und weiß, das muss Guillaumes sein, ihre große Liebe, die…

Erfahren Sie mehr »

Zu weit weg

11. Juli um 14:30
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€ – 8€
Zu weit weg_meinesuedstadt

Da sein Heimatdorf einem Braunkohletagebau weichen soll, müssen Ben (12) und seine Familie in die nächstgrößere Stadt umziehen. In der neuen Schule ist er erst mal der Außenseiter. Und auch im neuen Fußballverein laufen die Dinge für den talentierten Stürmer nicht wie erhofft. Zu allem Überfluss gibt es noch einen weiteren Neuankömmling an der Schule: Tariq (11), Flüchtling aus Syrien, der ihm nicht nur in der Klasse die Show stehlt, sondern auch noch auf dem Fußballplatz punktet. Wird Ben im…

Erfahren Sie mehr »

Lovemobil

11. Juli um 17:45
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€ – 8€
Lovemobil_meinesuedstadt

Ein außergewöhnlicher Dokumentarfilm über Sexarbeiterinnen, die in Wohnmobilen an niedersächsischen Landstraßen arbeiten. Ein Film der leisen Töne, der sich Zeit nimmt und sehr private Einblicke in das Gefühlsleben der Protagonistinnen gewährt. Im Zentrum des Films stehen Milena aus Bulgarien und Rita aus Nigeria sowie Uschi, die als Zuhälterin und Vermieterin fungiert. Ihre Intelligenz und Würde stehen im krassen Gegensatz zum entmenschlichenden Prozess, bei dem sich die Freier die Dienste und, so scheinen es einige wahrzunehmen, auch die Frauen selbst kaufen.…

Erfahren Sie mehr »

Kölsche Filmmatinée: Usjebomb

12. Juli um 11:30
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
8€

In Köln sind so viele Lieder über die Nachkriegszeit entstanden wie in keiner deutschen Stadt und sind Teil des kulturellen Erbes einer ganzen Generation, der Generation, die den Zweiten Weltkrieg und den anschließenden Wiederaufbau erlebt haben. Hunger, Hoffnungslosigkeit, aber auch von ersten Erfolgen und neuem Selbstbewusstsein erzählen diese Lieder.

Erfahren Sie mehr »

Shana – the Wolf‘s Music

12. Juli um 15:30
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
4€ – 6€
Shana - the Wolfs Music_meinesuedstadt

Shana ist musikalisch hoch talentiert. Sie lebt mit ihrem Vater in einem Indianerdorf in Kanada. Früher war sie ein fröhliches Mädchen, das zusammen mit ihrer Mutter an Festen Violine spielte. Doch vor zwei Jahren ist die Mutter in den Wald gegangen und nicht wieder zurückgekommen. Shana fühlt sich einsam und zieht sich immer mehr in ihre eigene Welt zurück. In der Hoffnung, von ihrer Mutter ein Zeichen zu erhalten, schreibt sie ihr Briefe. Dabei wird sie aus der Ferne von…

Erfahren Sie mehr »

Der Unfall

12. Juli um 17:45
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€ – 8€
Der Unfall_meinesuedstadt

Als der Spanier Paco in Köln ankommt, wird er nicht wie erwartet von seinem Bruder am Bahnhof abgeholt. Der liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Paco wird sofort mit polizeilichen Ermittlungen konfrontiert, denn es ist nicht klar, ob es ein Unfall oder ein „ausländerfeindlicher“ Angriff war. Er versucht selbst herauszufinden, was geschehen ist und stößt auf Vorurteile und Misstrauen. Als einer der ersten Fernsehspiele in den 1960er Jahren thematisiert der Film Alltag und Arbeitsbedingungen von „Gastarbeitern“ in einer deutschen Großstadt. Viele…

Erfahren Sie mehr »

Realtiy Bites zeigt: Searching Eva

14. Juli um 20:30
Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
9,50€
Searching Eva_meinesuedstadt

zu Gast Editorin Yana Höhnerbach Nominiert für den Deutschen Dokumentarfilmpreis Eva - 25, Vagabundin, Model, Dichterin, Sex-Arbeiterin, Feministin, Musikerin, Sternzeichen Jungfrau – gab sich mit 14 Jahren den Namen selbst, erklärte Privatsphäre zu einem überholten Konzept und veröffentlichte ihren ersten Tagebucheintrag online. Seither teilt sie ihr Leben bis ins intimste Detail mit Kids aus aller Welt. Dies ist die Geschichte einer jungen Frau, die im Internet erwachsen wurde und aus ihrer Selbstsuche ein öffentliches Spektakel macht, das die Frage aufwirft,…

Erfahren Sie mehr »

Wim Wenders – Desperado

19. Juli um 11:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am 22. Juli 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€ – 8€
desperado_meinesuedstadt

Wim Wenders gilt mit Filmen wie „Himmel über Berlin“, „Buena Vista Social Club“ und „Paris, Texas“ als ein Vorreiter des Neuen Deutschen Films. Mit ihrem Dokumentarfilm erhielten die Filmemacher Eric Friedler und Andreas Frege die einmalige Möglichkeit, Wim Wenders zu porträtieren. Dabei besuchen sie ikonische Drehorte und zeichnen entscheidende Momente in Wenders Karriere als Regisseur, Fotograf und Autor nach. Dabei bereichern bisher noch nie veröffentlichte Archivaufnahmen und Gespräche mit Zeitzeugen und Wegbereitern wie Francis Ford Coppola, Willem Dafoe, Andie Mac…

Erfahren Sie mehr »

Wim Wenders – Desperado

22. Juli um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am 22. Juli 2020

Odeon Kino, Severinstraße 81
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€ – 8€
desperado_meinesuedstadt

Wim Wenders gilt mit Filmen wie „Himmel über Berlin“, „Buena Vista Social Club“ und „Paris, Texas“ als ein Vorreiter des Neuen Deutschen Films. Mit ihrem Dokumentarfilm erhielten die Filmemacher Eric Friedler und Andreas Frege die einmalige Möglichkeit, Wim Wenders zu porträtieren. Dabei besuchen sie ikonische Drehorte und zeichnen entscheidende Momente in Wenders Karriere als Regisseur, Fotograf und Autor nach. Dabei bereichern bisher noch nie veröffentlichte Archivaufnahmen und Gespräche mit Zeitzeugen und Wegbereitern wie Francis Ford Coppola, Willem Dafoe, Andie Mac…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Meine Südstadt Service