Aufgeschnappt: Die zwanzigste LitCOLOGNE – schnell sein lohnt sich! +++ Bäume auf der Bonner – Neuer Versuch: Ganz vielleicht klappt es ja diesmal +++ Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet +++ Schönhauser-Platanen bleiben stehen. Vorerst. Wahrscheinlich. +++ „Liebes Publikum,… +++

Veranstaltungen in der Südstadt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eine nicht umerziehbare Frau

19. Juni um 20:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 21. Juni 2019

12€ - 18€
Eine nicht umerziehbare Frau_meinesuedstadt

Gastspiel Theaterhaus G7 Mannheim.
Es geht um viel in diesem eindrücklichen Monolog, so wie in unserer Welt von heute. Um den, wie es scheint, ewig dauernden Krieg, um das Recht auf die Wahrheit hinter den Fassaden, um die Freiheit der Presse und letztendlich auch unser aller Freiheit.
Eine nicht umerziehbare Frau ist inspiriert von Schilderungen der 2006 in Moskau ermordeten russisch-amerikanischen Journalistin und Menschenrechtsaktivistin Anna Politkowskaja, die durch Reportagen über den Krieg in Tschetschenien bekannt wurde. Stefano Massinis Stück ist ein Monument über das individuelle Leid der Menschen in Kriegsgebieten. Ein Abstieg durch den
Schrecken, der zu einer Reflexion über die Freiheit der Presse und über den Beruf des Journalisten wird, und zu einem harten Realitätsabgleich mit der brüchigen Welt um uns herum.
Bild: Thomas Tröster

Details

Datum:
19. Juni
Zeit:
20:00
Eintritt:
12€ - 18€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Freies Werkstatt Theater
Telefon:
0221 327817
Website:
www.fwt-koeln.de

Veranstaltungsort

Freies Werkstatt Theater
Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0221 327817
Website:
www.fwt-koeln.de

Meine Südstadt Service