×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: iPänz – bald geht´s los mit Sanierung der neuen Räume! +++ Save the date: Raymund Richter-Verkaufsausstellung +++ Die Südstadt tanzt wieder in der Alteburg +++ Modellprojekt „Offenes Literaturhaus“ geht an den Start +++ Buchvorstellung von ArchivKomplex +++

Aufgeschnappt

Denkmalschokolade

Freitag, 25. Februar 2011 | Text: Doro Hohengarten

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Judith Grümmer, die Tochter des Kölner Künstlers Jürgen Hans Grümmer (1935-2008), der den Opernbrunnen gestaltet hat, setzt heute (25.2.) ihre Aktion zur Restaurierung des Denkmals fort. Sie verkauft ab 18:30 Uhr im Foyer der Oper am Offenbachplatz vor Beginn der Vorstellung handgefertigte Schokoladen-Kreationen. Pro Tafel fließen zwei bis vier Euro in die Restaurierung des Opernbrunnens.

Judith Grümmer, die Tochter des Kölner Künstlers Jürgen Hans Grümmer (1935-2008), der den Opernbrunnen gestaltet hat, setzt heute (25.2.) ihre Aktion zur Restaurierung des Denkmals fort. Sie verkauft ab 18:30 Uhr im Foyer der Oper am Offenbachplatz vor Beginn der Vorstellung handgefertigte Schokoladen-Kreationen. Pro Tafel fließen zwei bis vier Euro in die Restaurierung des Opernbrunnens.

 

Der Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Innenstadt, Andreas Hupke, übernimmt heute die Patenschaft für die „Schokogenuss für den Denkmalschutz“ getaufte Spendenaktion von Judith Grümmer. Gemeinsam mit ihr verkauft er die die hochwertige Tafelschokolade an die Besucher der Oper.

 

Judith Grümmer lebt in der Südstadt. Ihre „Denkmalschokolade“ gibt es auch in der Südstadt zu kaufen – zum Beispiel in Lutz Gensrichs „Weinladen“ in der Alteburger Str. 13.

 

dh/Stadt Köln

Text: Doro Hohengarten

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

iPänz – bald geht´s los mit Sanierung der neuen Räume!

Save the date: Raymund Richter-Verkaufsausstellung

Die Südstadt tanzt wieder in der Alteburg

Die Südstadt auf Instagram.