×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ KiTa-Streik und Eltern-Petition +++ Wem gehört die Stadt? Pfarrer Mörtter ruft zum Flashmob auf +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++ Café Selenskyi eröffnet: Volle Hütte! +++

Bürgerbeteiligung Parkstadt Süd Südstadt

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Mittwoch, 13. April 2022 | Text: Judith Levold | Bild: Stadt Köln/Stefan Rahmann

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Gerade hat die Stadt Köln eine Info-Seite zur Parkstadt Süd online gestellt, die der möglichst transparenten Projektkommunikation dienen soll.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Ethical Made – nachhaltige Mode kombiniert mit Kunst
Wear a story – Wear Art! Unter diesem Motto verbindet das Kölner Startup Ethical Made Mode, Kunst & Klimaschutz. Mit ihrem kreativen und nac…

Das Parkstadt Süd genannte Plangebiet zwischen Luxemburger Straße/Justizzentrum im Westen und Rheinufer im Osten, entlang der Bahntrasse zur Südbrücke über das Großmarktgelände und die Bonner Straße hinweg, ist mit etwa 115 Hektar Deutschlands größte innenstadtnahe Neubaufläche. Außerdem wird der jahrzehntelang von einem Eisenbahngelände unterbrochene Konrad-Adenauer-„Gedächtnis“-Grüngürtel – endlich – im Plangebiet vollendet und so der grüne Halbkreis von Norden (Zoobrücke) bis Süden (Südbrücke) geschlossen werden.

Lageplan der Parkstadt Süd – mit Visualisierung der geplanten Grüngürtelvollendung

Die Entwicklung des gesamten Areals hat eine sehr lange Geschichte, deren vorläufigen Höhepunkt eine bis dato in Köln beispiellosen Bürgerbeteiligung in einem sogenannten kooperativen Verfahren 2015 darstellte – wir berichteten an dieser Stelle darüber.

Ideenmarkt in der Aula ds Humboldt-Gymnasiums: Die Stadtgesellschaft präsentierte 2015, was sie sich in der Parkstadt künftig wünscht und für sinnvoll hält.

Die gesamte Planungshistorie findet man auf der neuen Homepage dokumentiert und erläutert, inklusive umfangreicher Linkliste zu relevanten Dokumenten, Ratsbeschlüssen innerhalb des Gesamtverfahrens. Ebenso den derzeitigen Planungsstand, darunter Illustrierungen bereits begonnener Projekte, wie dem Start der Gestaltung des Pionierparks durch Auszubildende des Grünflächenamtes.

Dazu gibt’s ein FAQ, genannt „Fragen und Antworten“, unter einem „Dialog“ genannten Reiter, in dem tatsächlich viele Fragen auch mit Verweisen beantwortet werden, häufig jedoch noch mit Formulierungen wie: „…können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genauen Aussagen zu dieser Thematik getroffen werden.“

Startseite der Projektkommunikation Parkstadt Süd

Interessierte haben, so scheint es, gute Möglichkeiten, aktiv auf die Macher*innen dieser Projektkommunikation zuzugehen, schlicht und ergreifend, indem sie unter „Dialog“ den Unterpunkt „Eine Frage stellen“ anklicken. Denkbar ist also eine weitere Beteiligung auf diesem Wege. Ein Kalender gibt schließlich noch Auskunft über geplanten Termine, an denen man teilnehmen kann.

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd

KiTa-Streik und Eltern-Petition

Wem gehört die Stadt? Pfarrer Mörtter ruft zum Flashmob auf

Die Südstadt auf Instagram.