×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch +++ 1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date! +++ Literatur ausm Veedel: Kretische Reise +++

Aufgeschnappt

25 Jahre Zartbitter

Montag, 6. Februar 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Am heutigen Montag (6.2.2012) feiert Zartbitter, die Kontakt- und Informationsstelle gegen Missbrauch an Mädchen und Jungen, den 25. Geburtstag in der Comedia Colonia.

Am heutigen Montag (6.2.2012) feiert Zartbitter, die Kontakt- und Informationsstelle gegen Missbrauch an Mädchen und Jungen, den 25. Geburtstag in der Comedia Colonia. Zartbitter ist eine der ältesten Fachstellen in Deutschland, die parteiliche Hilfen für von sexualisierter Gewalt betroffene Mädchen und Jungen sowie ihre Vertrauenspersonen anbietet. Als Gäste zu der Geburtstagsfeier und der anschließenden Fachtagung haben sich Politikerinnen des Landtages, des Rates der Stadt Köln und zahlreiche Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet angekündigt. „Wir haben mit 150 Gästen geplant, nun kommen 350“, berichtet Vorstandsmitglied Sabine Grashoff-Reiter.
Mit Blick auf die begrenzten finanziellen Möglichkeiten des Vereins gibt es auf der Geburtstagsfeier keinen prickelnden Sekt und auch kein üppiges Mittagsbuffet. Stattdessen werden den Geburtstagsgästen von Zartbitter Selters und Suppe und dazu ein fachlich interessantes Programm geboten. Die Festrede hält Dr. Christine Bergmann, ehemalige Unabhängige Beauftragte zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs und Familienministerin. Anschließend stellt Ursula Enders, Leiterin der Kontakt- und Informationsstelle das neue Zartbitter-Handbuch „Grenzen achten! Schutz vor Missbrauch in Institutionen“ vor, das ab dem 7. Februar im Buchhandel erhältlich ist. Im Rahmen einer Livepräsentation mit Hella von Sinnen, Imke Pankauke und Massimo Tuveri wird anschließend das neue Zartbitter-Hörspiel „Ganz schön blöd“ vorgestellt – nach dem gleichnamigen Zartbitter-Präventionstheaterstück für Mädchen und Jungen im Grundschulalter.

 

Mehr Informationen unter www.zartbitter.de

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch

1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date!

Literatur ausm Veedel: Kretische Reise

Die Südstadt auf Instagram.