×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: iPänz – bald geht´s los mit Sanierung der neuen Räume! +++ Save the date: Raymund Richter-Verkaufsausstellung +++ Die Südstadt tanzt wieder in der Alteburg +++ Modellprojekt „Offenes Literaturhaus“ geht an den Start +++ Buchvorstellung von ArchivKomplex +++

Aufgeschnappt

Führung durch die Ausstellung „Der kolossale Geselle“ mit Martin Stankowski

Montag, 10. Januar 2011 | Text: Doro Hohengarten

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Das Kölnische Stadtmuseum lädt am Mittwoch, 12. Januar 2011, um 19 Uhr zu einem literarischen und zuweilen bösartigen Streifzug durch die aktuelle Sonderausstellung „Der kolossale Geselle. Ansichten des Kölner Doms vor 1842“ ein.

Das Kölnische Stadtmuseum lädt am Mittwoch, 12. Januar 2011, um 19 Uhr zu einem literarischen und zuweilen bösartigen Streifzug durch die aktuelle Sonderausstellung „Der kolossale Geselle. Ansichten des Kölner Doms vor 1842“ ein. Direktor Mario Kramp und der Journalist und Kabarettist Martin Stankowski haben ihre Führung unter den Titel „ABZEICHNEN, ABREISSEN UND NEU KONSTRUIEREN! Kritik an Köln und seinem Dom – von Albrecht Haller bis Heinrich Heine“ gestellt. Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro.

 

Stadt Köln/- pal –

Text: Doro Hohengarten

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

iPänz – bald geht´s los mit Sanierung der neuen Räume!

Save the date: Raymund Richter-Verkaufsausstellung

Die Südstadt tanzt wieder in der Alteburg

Die Südstadt auf Instagram.