×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

„Im Himmel ist die Hölle los“ – Dirk Bach for ever

Mittwoch, 1. Oktober 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Man will es gar nicht glauben, aber Dirk Bach ist nun schon seit über zwei Jahren nicht mehr unter uns. Mit der „Kölschen Filmmatinee“ am 12.

Man will es gar nicht glauben, aber Dirk Bach ist nun schon seit über zwei Jahren nicht mehr unter uns. Mit der „Kölschen Filmmatinee“ am 12. Oktober 2014 um 11:30 Uhr erinnert das Odeon an Dirk Bach, Gezeigt wird „Im Himmel ist die Hölle los mit Dirk Bach und vielen bekannten Gesichtern wie Ralph Morgenstern, Elke Sommer und Sammy Orfgen.

Inhalt: Die Provinz steht Kopf: Willi Wunder, Deutschlands beliebtester Showmaster, kommt mit seiner Quizsendung nach Käseburg. Vor allem die Teenies sind aus dem Häuschen. Doch am meisten fiebert Mimi Schrillmann – ein kleines, dickes, pubertierendes Gör – dem Auftritt der Stars entgegen. Da geschieht das Unfassbare: Willi Wunders allseits beliebte Assistentin Beate stürzt unter mysteriösen Umständen vom Dach des Hotels “Himmel”. Fieberhaft wird nun nach einer neuen Assistentin gesucht. Ein Mädel aus Käseburg muss einspringen!

Im Vorprogramm wird das kurze Stück Orte des Glücks von Daniel Brühls Vater Hanno gezeigt, in dem sich Dirk Bach als Baby mit gigantischer Windel durch die Stofftierabteilung des Spielzeugladens „Toys´R´us“ arbeitet.

Karten an der Kinokasse für € 6,50, per Email unter info@odeon-koeln.de oder telefonisch täglich ab 17 Uhr.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.