×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

„Loss mer singe“-Gewinner im Tsunami Club

Dienstag, 5. Februar 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Die „Loss mer singe“ Einsingtour durch 30 Kölner Kneipen und ein Lokal in Berlin ist mit der letzten Abstimmung über den besten Kneipenhit der Session in der Alteburg und einer großen Party zuende gegangen.

Die „Loss mer singe“ Einsingtour durch 30 Kölner Kneipen und ein Lokal in Berlin ist mit der letzten Abstimmung über den besten Kneipenhit der Session in der Alteburg und einer großen Party zuende gegangen. Die beste karnevalistische Neuerscheinung der Session ist „Et jitt kei Wood“ von Cat Ballou. „Immer noch do“ von Kasalla wurde zum zweitbesten Kneipenhit gewählt, Dritte wurden Brings („Stell die Stadt op de Kopp“), Platz 4 belegen Stefan Raab und die Höhner („Ävver et Hätz bliev he en Kölle“), Fünfte wurden die Klüngelköpp („Wä einmol Kölle sing Heimat nennt“).

Der diesjährigen Gewinner der „Loss mer Singe“ Tour wird am Karnevalssonntag im Tsunami Club spielen und dort ein ein Clubkonzert geben. Der Tsunami Club wir am Karnevalssonntag um 20 Uhr öffnen, eine Stunde später werden Cat Ballou spielen. Im Anschluss wird die Kölner Band Jamaika Jupp auftreten, die kölsche Texte mit Jamaican Flavour und d’r decken Trumm präsentieren!
Mehr Informationen zum Karnevalsprogramm in der Südstadt unter „Rote Nase tralala„, Tsunami Club, www.band-catballou.de und www.myspace.com/jamaikajupp

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.