×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch +++ 1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date! +++ Literatur ausm Veedel: Kretische Reise +++

Aufgeschnappt

Modern Jazz im Pfandhaus

Freitag, 18. November 2011 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Heute Abend (Freitag, 19. November 2011 | 20 Uhr) macht der Frankfurter Bassist Manfred Bründl den Anfang.

Heute Abend (Freitag, 19. November 2011 | 20 Uhr) macht der Frankfurter Bassist Manfred Bründl den Anfang. Mit seinem Quartett »Silent Bass« und einigen erstklassigen Mitstreitern widmet er sein Konzert – welches vom Deutschlandfunk exklusiv aufgezeichnet wird – der Ikone der deutschen Bassisten, Peter Trunk. Dabei unterstützen ihn der umtriebige Saxophonist Hugo Read, sowie der neue Jazzprofessor der Kölner Musikhochschule Jonas Burgwinkel am Schlagzeug und der Jazzpreisträger des Landes Baden-Württemberg Rainer Böhm am Klavier.
Der Montagabend gehört dem European Jazz Ensemble (Montag, 21. November 2011 | 20 Uhr) unter der Leitung von Ali Haurand. Seit 35 Jahren zelebriert diese Small Big Band den europäischen Jazz auf höchstem Niveau. Die Mitstreiter von Ali Haurand gehören alle in die erste Kategorie der europäischen Jazzszene. Unter anderem dabei: Die Saxophonisten und Flötisten Alan Skidmore, Stan Sulzmann,Gerd Dudek und Jiri Stivin. Kölns Startrompeter Matthias Schriefl, der Holländer Rob van den Broeck am Klavier, der Brite Clarke Tracy am Schlagzeug und natürlich Ali Haurand am Bass.

 

Latin und Brasil im November
Bê steht für Betina Ignació. Aber Bê steht vor allem für exzellenten Brasil-Sound aus deutschen Landen. Wobei Bê in Sao Paulo geboren wurde um dann die Rhythmen ihrer Heimat auch in deutschen Landen populär zu machen. Das gelingt ihr hervorragend. Ihr erstes Konzert im Pfandhaus von knapp zwei Jahren war ein voller Erfolg. Deshalb raten wir schnell noch ein Ticket für diesen Samstag (19. November 2011 | 20 Uhr) zu ergattern.
Wie Musik aus Brasilien noch klingen kann beweisen uns der Chor Vozes de Brasil und Gosto Delicado am kommenden Samstag (26. November 2011 | 20 Uhr) mit einer sehr persönlichen Vision ihrer Musik.

Funk & Fusion
Die Poogie Bell Band am kommenden Sonntag (20. November 2011 | 20 Uhr) macht den Auftakt zu zwei Konzerten mit Fusion – Charakter. Rock, Funk, Jazz und Blues lassen Grenzen verschmelzen, wenn Poogie am Set sitzt und seine Orgel-Truppe zum Tanz aufspielt. Erstklassig die beiden Bläser Keith Anderson und Patches Stewart (Sax & Trompete). Dazu die butterweichen Chords von Bobby Sparks an der Hammond Orgel … Was für ein Spaß.
Seit vielen Jahren steht seine Stromgitarre immer im Background wenn er großartige Solisten wie Marcus Miller oder David Sanborn begleitet. Heute steht er aber im Mittelpunkt. Welcome Mr. Dean Brown. Am Mittwoch, den 30. November 2011 schließt er die Reihe unserer Fusionkonzerte für 2011. Dabei dürfen wir auf einem Mann sehr gespannt sein. Marvin Smitty Smith. Sehr viele Jahre war Smitty an die großen US-Shows (Jay Leno / Tonight) gebunden. Jetzt ist er wieder da. Und wie. Mit dabei zwei Europäer: Bernard Maseli am elektronischen Vibraphone (wie Roy Ayers) und Hadrien Feraud am Bass. Der Auftakt ihrer großen Europatour startet – wo sonst – im Alten Pfandhaus. Also. Nicht verpassen …

Tickets für alle Konzerte gibt es wie üblich im allgemeinen VVK und an der Abendkasse. Wer noch reservieren möchte, sendet eine Mail an kontakt@altes-pfandhaus.de

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch

1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date!

Literatur ausm Veedel: Kretische Reise

Die Südstadt auf Instagram.